Cirumed Clinic Marbella

Die wichtigsten Infos auf einen Blick

LandSpanien
AdresseAvda. Ramón y Cajal 7 – 4°, 29601 Marbella
Kontakt
ChefarztDr. med. Alexander Aslani
Sprachenspanisch, englisch, deutsch
Anzahl Betten15
Standardzimmer1-Bettzimmer
Privatklinikja
Cirumed Clinic Marbella

Umgebungskarte

In Google Maps anzeigen



Klinikportrait

Wer eine Schönheitsoperation mit einem Urlaub kombinieren möchte, ist an der Cirumed Clinic im Zentrum von Marbella an der richtigen Adresse. Unter der Leitung von dem deutschen Arzt Dr. med. Alexander Aslani finden Patienten hier höchsten Standart vor. Die ästhetisch-plastischen Operationen finden im Krankenhaus Quiron Malaga, Spaniens größtem privatem Gesundheitsversorger, statt. Die dortige Fachabteilung für Plastische Chirurgie ist international anerkannt, besonders der Bereich der plastischen und rekonstruktiven Mikrochirurgie sticht hervor.

Der Betreiber des Krankenhauses Quiron hat nicht nur in Malaga eine Klinik, sondern auch in Barcelona, Madrid und Valencia. In jeder dieser Kliniken arbeiten herausragende Mediziner – wie Dr. Aslani in Malaga. Die Nachsorge dieser Eingriffe sowie ästhetische Behandlungen werden in der Cirumed Clinic durchgeführt.

Behandlungsschwerpunkte

Die Cirumed Clinic beziehungsweise das Krankenhaus Quiron Malaga bieten Patienten ein umfangreiches Angebot an ästhetischen und plastischen Operationen. Unter der Leitung von Dr. Aslani werden die Patienten von einem Team bestehend aus Oberärzten und Assistenzärzten betreut.

Die Schwerpunkte der Klinik sind rekonstruktive Eingriffe der Brust, minimalinvasive Techniken der Fettabsaugung mit Laser- oder Wasserstrahltechnik, Brustvergrößerungen mit Eigenfett, Nasenkorrekturen, Gesäßplastiken und narbenfreies Facelift. Aber auch Bauchdecken- und Lidstraffungen, Verkleinerungen der männlichen Brust bei Gynäkomastie, Ohrkorrekturen und Faltenbehandlungen mit Botox werden in der Klinik durchgeführt.

Ärzte

Dr. med. Alexander Aslani ist Facharzt für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie am Krankenhaus Quiron Malaga. Dort ist er als Chefarzt in der Abteilung für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie tätig. Dr. Aslani absolvierte seine Facharztausbildung in Südafrika im King Edward Hospital, Durban. Es folgte eine Tätigkeit als Oberarzt an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen sowie an der Paracelsus-Medizinische Privatuniversität in Salzburg. Gleichzeitig neben seinen Universitätsposten führte Dr. Aslani eine Privatpraxis.

Als Partner in einer der größten Praxisgemeinschaften Englands pendelt er zwischen 2007 und 2009 zwischen London und Marbella. Nur wenigen Chirurgen aus dem Ausland ist es in Spanien vergönnt, Vollmitglied der Vereinigung plastischer Chirurgen zu werden – Dr. Aslani gehört zu ihnen, was für den hohen Standard spricht, mit denen er Behandlungen und Operationen durchführt. Außerdem ist er als Fachgutachter für die spanische Ärztekammer tätig. Sein internationaler Erfolg hat Dr. Aslani jedoch nicht abheben lassen. Einmal jährlich engagiert er sich in Indien karikativ, in dem er in einem Camp Kinder operiert.

Dr. Manuel Ortiz ist Facharzt für Plastische Kopf-Hals-Chirurgie. Er ist leitender Oberarzt im Krankenhaus Quiron Malaga in der Fachabteilung für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie.

Referenzen

keine Angaben