Clinique Science & Beauté Cap D'Antibes

Die wichtigsten Infos auf einen Blick

LandFrankreich
Adresse90 bis, bd Francis Meilland, 06160 Cap D'Antibes
Kontakt
ChefarztDr. Henry Delmar
Sprachenfranzösisch, englisch, italienisch
Standardzimmer1-Bettzimmer
Privatklinikja
Clinique Science & Beauté Cap D'Antibes

Umgebungskarte

In Google Maps anzeigen



Klinikportrait

Die Clinique Science & Beauté will erreichen, dass die Patienten sich in einem gleichzeitig gesunden und schönen Körper befinden, wenn sie die Klinik nach einem Aufenthalt wieder verlassen. Die Behandlung hier ist daher ganzheitlich: Nach einem ausführlichen Erstgespräch wird für den Patienten ein individueller Behandlungsplan erstellt, der Körper, Geist und Seele beinhaltet. Die richtige Ernährung und Entgiftung wird durch zusätzliche Naturheilverfahren ergänzt. Ästhetische und plastische Eingriffe können ja nach Wunsch zusätzlich gebucht werden.

In der Nähe von Nizza an der Cote d‘Azur befindet sich diese Schönheitsklinik in Cap d‘Antibes. Alte herrschaftliche Villen finden sich in diesem mondänen Ort; in der Villa Silvana ist die Clinique Science & Beauté beheimatet. Das wunderschöne Haus mit dem romantischen Garten und der Nähe zum Meer machen einen Aufenthalt hier zu etwas sehr besonderem. Die Patienten dieser Klinik werden je nach Wunsch in drei bis fünf-Sterne-Hotels der Umgebung untergebracht, mit denen die Klinik in Kooperation steht. Gäste, die mit dem Flugzeug anreisen, erreichen die Klinik nach nur 35 Minuten Fahrt mit dem Auto.

Behandlungsschwerpunkte

Die Klinik hat sich auf ein ganzheitliches Konzept spezilisiert, dazu gehören unter anderem Ernährungsberatung, Anti-Ageingbehandlungen und Schlankheitskuren. Im Bereich der ästhetischen CHirurgie werden alle gängigen Operationen angeboten, wie Brustkorrekturen, Korrekturen im Gesicht, Faceliftings und Fettabsaugungen.

Ärzte

Die Clinique Science / Beauté läuft unter Leitung von Dr. Henry Delmar. Seit 1993 gehört ihm die kleine Privatklinik, die er mit großem Erfolg führt. 2009 war Dr. Delmar Präsident der französischen Gesellschaft für Ästhetische und Plastische Chirurgie (SOFCEP).

Dem Plastischen Chirurgen ist es gelungen eine Methode zu entwickeln, mit der man die weibliche Brust über ein Endoskop vergrößern kann und dabei bessere Resultate erreicht, als bisher bei Brustvergrößerungen möglich waren. Dieser Eingriff wird mit lokaler Betäubung anstatt einer belastenden Vollnarkose durchgeführt und bereits nach 20 bis 40 Minuten beendet.

Dr. Henry Delmar hat mehrere Bücher veröffentlicht, unter anderem drei über seinen Schwerpunkt, die Brustvergrößerung. Er ist Mitglied in einigen Fachgesellschaften.

Referenzen

keine Angaben