Fort Malakoff Klinik in Mainz

Die wichtigsten Infos auf einen Blick

LandDeutschland
AdresseRheinstraße 4K, 55116 Mainz
Kontakt
ChefarztDr. med. Jürgen Huber-Vorländer
Sprachendeutsch, englisch, französisch, spanisch, türkisch
Privatklinikja
Fort Malakoff Klinik in Mainz

Umgebungskarte

In Google Maps anzeigen



Klinikportrait

Die Klinik wurde nach den Leitsätzen „Entspannung und Erholung“ ausgerichtet. D.h. die Zimmer sind mit allen Annehmlichkeiten ausgestattet und die Technik entspricht höchsten Standards. Dies spiegelt sich auch in den Operations-Sälen wieder, welche modernste Laser und andere Geräte verwenden. Besondere Leistungen sind zum Beispiel Beratungstermine an Samstagen, eine rund um die Uhr Betreuung durch Ärzte vor Ort und einer Zusammenarbeit mit Mainzer Hotels. Zusätzlich führt das Haus eine Ernährungsbertaung und kosmetischen Behandlungen durch. Wer einen Finanzierungswunsch hat, sollte diesen auch äußern. Wer die Behandlungskosten in 4 Monatsraten aufteilt, muss keine Zinsen bezahlen.

Damit im Grunde jeder Patient die Möglichkeit hat, sein Wohlbefinden mit Hilfe von ästhetischen Behandlungen zu verbessern, unterbreitet die Malakoff Klinik in Kooperation mit einem Finanzierungspartner günstige Angebote zur Ratenzahlung (in den ersten 4 Monaten ist eine 0% Finanzierung möglich).

Behandlungsschwerpunkte

In der Fort Malakoff Klinik konzentriert sich das Angebot der möglichen OPs auf Brustvergrößerung/Brustverkleinerung, Bruststraffung, Fettabsaugung an Bauch, Hüfte, Oberschenkel, Kinn und Brust, Faltenunterspritzung mit Botox, Xeomin, Eigenfett usw.

Ärzte

Dr. med. Jürgen Huber-Vorländer

1996 bis 2000 durchlief Dr. Huber-Vorländer eine chirurgische und plastisch-chirurgische Ausbildung am Krankenhaus Martha-Maria in München
Darauf folgte ein Jahr voller Erfahrungen im Bereich der ästhetischen Medizin am Zentrum für plastisch-ästhetische Chirurgie in München
Dazu kam eine Ausbildung im Fachgebiet Lasermedizin und Laserchirurgie am Royal London Hospital
seit März 2001 leitet er die Abteilung für plastisch-ästhetische Chirurgie und Lasermedizin und das Fortbildungszentrum für medizinische Faltentherapien in der Fort Malakoff Klinik in Mainz
Seine Spezialisierungen liegen im Bereich des Gesichtes für ein jugendliches und frischeres Aussehen

Dr. Kürten

Medizinstudium mit Aufenthalten in Frankreich und Südafrika
Danach allgemeinchirurgische Ausbildung mit Facharzttitel für Chirurgie
Arbeit in der Abteilung für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie im Diakonie Krankenhaus Bad Kreuznach mit erfolgreicher Prüfung zum Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
Ab 2001 wurde er dort der leitende Oberarzt
seit 2008 eine eigene Fachpraxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Mainz in den Räumlichkeiten der Fort Malakoff Klinik
Seine Schwerpunkte liegen im Bereich der Brust- und Gesichtschirurgie

Referenzen

Beide Fachärzte haben es sich zur Pflicht gemacht, regelmäßig an Weiterbildungen und Seminaren zu ihren Fachgebieten teilzunehmen. Deshalb können sie auch sehr spezielle Behandlungen wie das Entfernen von Besenreißern, Altersflecken, Tattoos und Feuermalen anbieten.