Klinik am Opernplatz Hannover

Die wichtigsten Infos auf einen Blick

LandDeutschland
AdresseGeorgstraße 34, 30159 Hannover
Kontakt
ChefarztDr. Stephan Vogt
Sprachendeutsch
Privatklinikja
Klinik am Opernplatz Hannover

Umgebungskarte

In Google Maps anzeigen



Klinikportrait

Sehr zentral in der hannoverschen Innenstadt liegt die Klinik am Opernplatz in der obersten Etage eines exklusiven Ärztehauses. In den Operationssälen werden Patienten unter Lokal- oder Vollnarkose sowie im Dämmerschlaf operiert. Die Sprechzimmer und Behandlungsräume der Tagesklinik sind hell und freundlich gestaltet, so dass aufkommende Ängste vor einer Operation in der Regel schnell verschwinden.

Die Klinik am Opernplatz hat sich auf ambulante Behandlungen spezialisiert, so dass Patienten nach kurzer Zeit wieder den Operationsraum verlassen und nach Hause gehen können. Ist ein stationärer Aufenthalt notwendig, können die Patienten in der Eilenriedeklinik (Privatklinik) oder in der Sophienklinik (Belegbettenklinik) untergebracht werden.

Behandlungsschwerpunkte

In der Klinik am Opernplatz in Hannover können Patienten zahlreiche Operationen durchführen lassen. Angeboten werden hier Augenlidkorrekturen, Bauchdecken- oder Bruststraffungen, Brustvergrößerungen oder –verkleinerungen, Faltenbehandlungen, Fettabsaugungen, Hals-Gesichts-Lifting, Kinnkorrekturen, Körperstraffungen oder Nasen-, Ohren- und Lippenkorrekturen, Schweißdrüsenabsaugungen, Stirn-Brauen-Lift und Haartransplantationen.

Ärzte

Dr. Stephan Vogt: Leiter der Klinik am Opernplatz, Facharzt für Kiefer- und Gesichtschirurgie mit der Zusatzbezeichnung „Ästhetisch-Plastische Operationen“. Dr. Vogt hat an der Medizinischen Hochschule Medizin und Zahnmedizin studiert. Während eine Auslandsemesters an der UCLA in Los Angeles absolvierte er ein Praktikum an einer Klinik für plastische und rekonstruktive Chirurgie. Kieferfehlstellungskorrekturen waren Thema seiner Doktorarbeit. Der Facharzt für Kiefer- und Gesichtschirurgie sowie eine mehrjährige Ausbildung in „ästhetisch-plastischen Operationen“ folgten. 2003 folgte die Eröffnung der Klinik am Opernplatz unter seiner Leitung. Gastaufenthalte in verschiedenen Kliniken und bei namhaften Experten auf dem Gebiet der plastischen-ästhetischen Chirurgie ermöglichen es, dass der Chirurg heute Kontakte zu vielen Spezialisten hält und sich mit ihnen austauscht.

Dr. med. Virginia Teuteberg: Fachärztin für Anästhesiologie und Intensivmedizin. Nach dem Medizinstudium in Hamburg und Kiel folgt die Facharztausbildung mit anschließender Zusatzqualifikation zur Rettungsmedizinerin. An der Medizinischen Hochschule Hannover sowie dem Kinderkrankenhaus auf der Bult in Hannover sammelte sie Erfahrungen und ist seit 2005 als Anästhesistin in Hannover selbstständig.

Dr. med. Andreas M. Finner: Facharzt für Dermatologie. Spezialausbildung in Haarmedizin und Haartransplantation an der Universität von British Columbia, Vancouver/Kanada

Dr. Stephanie Eckmann: Fachärztin für Plastische- und Ästhetische Chirurgie. Sie ist Mitglied der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC)

Referenzen

Ärzte sind in Fachverbänden organisiert.