Klinik am Stadtgarten in Karlsruhe

Die wichtigsten Infos auf einen Blick

LandDeutschland
AdresseBeiertheimer Allee 18 b, 76137 Karlsruhe
Kontakt
ChefarztDr. med. Bernd Loos
Sprachendeutsch, englisch, französisch, italienisch, polnisch, russisch
Anzahl Betten8
Standardzimmer1- und 2- Bettzimmer
Privatklinikja
Klinik am Stadtgarten in Karlsruhe

Umgebungskarte

In Google Maps anzeigen



Klinikportrait

Die konzessionierte Privatklinik hat zwei Standorte, einen in Karlsruhe und einen – für größere Operationen, in Baden-Baden. Die Klinik in Baden-Baden verfügt über 4 Einzel- und 2 Doppelzimmer, zum Teil mit Balkon. Die Zimmer haben eigene Bäder, vollelektrische Betten und Flat-Screen-Fernsehen. Auch W-LAN ist verfügbar und es gibt ein Business-Center mit Fax und Drucker. Das Personal der Klinik stellt zudem kostenlose Laptops zur Verfügung. Telefon und Menüservice auf Vorbestellung und ebenfalls inbegriffen. Zum medizinischen Service gehören ein neuer OP-Saal und hochqualitative Geräte. Ein ärztlicher Bereitschaftsdient kümmert sich rund um die Uhr um die Patienten. Die Standorte der Klinik lassen sich ideal mit der Bahn erreichen. Die öffentlichen Verkehrsmittel sind mit Bus und Straßenbahn ebenfalls günstig. Vom Hauptbahnhof sind es zu Fuß acht Minuten bis zur Klinik. Die Anreise wird auf Wunsch organisiert. Die Klinik bietet darüber hinaus eine Finanzierung an, die Beratungsgespräche sind in den Kosten enthalten.

Behandlungsschwerpunkte

Frauen können in der Klinik am Stadtgarten Brustvergrößerungen und -verkleinerungen sowie Bruststraffungen vornehmen. Des Weiteren sind Fettabsaugen an Bauch, Hüfte, Oberschenkel, Reiterhosen, Knie und Kinn sowie Faltenunterspritzungen mit Botox, Azzalure, Hyaluronsäure und Eigenfett  im Leistungsspektrum enthalten. Männer können in der Klinik Fettabsaugungen, Nasenoperationen, Gynäkomastie, Bauchdeckenstraffungen und Kinnkorrekturen vornehmen lassen.

Ärzte

Dr. med. Bernd Loos
Studium an der Universität Erlangen, Promotion in der Unfallchirurgie der Uni Erlangen. Deutsch-landweite Ausbildung zum Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie. Weiterbildung an der Universitätsklinik Erlangen. Fachgebiete sind brustchirurgische Korrekturen, Faceliftings, Lidstraffungen, Nasenkorrekturen.

Referenzen

keine Angaben