Münchner Klinik für ästhetische Chirurgie

Die wichtigsten Infos auf einen Blick

LandDeutschland
AdresseVolpinistr. 25, 80638 München
Kontakt
ChefarztDr. med. Matthias Wagner
Sprachendeutsch, englisch
Privatklinikja
Münchner Klinik für ästhetische Chirurgie

Umgebungskarte

In Google Maps anzeigen



Klinikportrait

Die Münchner Klinik für ästhetische Chirurgie legt viel Wert aus ausführliche Aufklärungsgespräche vor einer potentiellen Schönheitsoperation, um den Erwartungshorizont des Patienten detailiert kennenzulernen und eine Nutzen/Risiko-Analyse durchführen zu können. Eine Schönheitsoperation um jeden Preis ist nicht das erklärte Ziel, sondern die Selbstsicherheit des Patienten zu stärken und so eine Lebensqualität zu verbessern. Abgesehen von München führt die Klinik auch Beratungen in Salzburg und Regensburg durch.

In der Klinik operiert man nach neuesten internationalen Standards, in einem Operationssaal der nach modernsten Gesichtspunkten konzipiert ist und mit einer entsprechenden Klimaanlage zur Laufreinigung versehen ist. Die Patientenzimmer sind ruhig und sonnig gelegen und jeweils mit eigenem Bad und WC ausgestattet.

Die Münchner Klinik befindet sich in angenehmer Lage im ruhigen Stadtteil Nymphenburg/Gern. Die nahe dem Nymphenburger Schloss gelegene Einrichtung ist sowohl gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen, als auch mit dem eigenen PKW, wofür ausreichend Parkplätze zum Abstellen zur Verfügung stehen. Sollte die Anreise mit dem öffentlichen Nahverkehr erfolgen, sind die Haltestellen Westfriedhof für die Linie U1, die Maria-Ward-Strasse für die Straßenbahn-Linie 17 die Entsprechenden Stationen. Auch die Buslinien 41 und 177 halten in Kliniknähe.

Behandlungsschwerpunkte

Die Münchner Klinik für Ästhetische Chirurgie bietet quasi alle Eingriffe der ästhetisch-plastischen Chirurgie an. Hier werden Fettabsaugung, Brustvergrößerung, -verkleinerung und –straffung, Facelift, Lidstraffung, Nasen- und Ohrenkorrektur durchgeführt sowie Faltenunterspritzung, Lippen- und Kinnvergrößerung und Bauchstraffung sowie sonstige Straffungsoperationen. Darüber hinaus bietet man Haartransplantation, Genitalchirurgie, Narbenkorrektur, Anti-Schweiß-Behandlung und Hernienchirurgie sowie Krampfadern-Behandlung an.

Ärzte

Dr. med. Matthias Wagner ist der Leiter der Münchner Klinik für ästhetische Chirurgie. Er studierte in München, Göttingen, Kassel und Zürich und machte nach dem Studienabschluß die Ausbildung zum Allgemeinchirurgen und die Facharztanerkennung durch die Landesärztekammer in München. Studienaufenthalte in anderen Ländern wie Brasilien und den USA dienten zur Vertiefung der Schwerpunkte seiner ärztlichen Arbeit. Er verfügt über langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Ästhetisch-Plastischen Chirurgie und arbeitet, neben seiner Tätigkeit in der Münchner Klinik, als leitender Oberarzt der Allgemein- und Bauchchirurgie am Klinikum Plau am See.

Dr. Wagner nimmt regelmäßig an nationalen und internationalen Fachkongressen teil, um zeitgemäße Operationstechniken sicherzustellen, die sich an neuesten internationalen Standards der Schönheitschirurgie orientieren. Er ist darüber hinaus Mitglied in zahlreichen Fachverbänden wie der Gesellschaft für Ästhetische Chirurgie Deutschland (GÄCD), dem Bundesverband der Privatkliniken für ästhetisch-plastische Chirurgie, der Internationalen Gesellschaft für Ästhetische Medizin (IGÄM), der Deutschen Gesellschaft für Plastische und Wiederherstellungschirurgie und der Deutschen Gesellschaft für Ästhetische Botulinumtoxin-Therapie (DGBT). Er ist 1. Vorsitzender der Bayerischen Gesellschaft für ästhetische Chirurgie und Vorstand des Verbandes Deutscher Haarchirurgen.

Referenzen

Ärzte sind in Fachverbänden organisiert