Privatklinik Aestea in Pilsen

Die wichtigsten Infos auf einen Blick

LandTschechien
AdresseSokolovská 82, 32319 Pilsen
Kontakt
ChefarztDr. Jiri Solc
KlinikverbundBeautymax
Sprachendeutsch, englisch, tschechisch
Anzahl Betten10
Standardzimmer1- und 2 Bettzimmer
Privatklinikja
Privatklinik Aestea in Pilsen

Umgebungskarte

In Google Maps anzeigen



Klinikportrait

Dr. Jiri Solc hat zusammen mit seiner Frau die Klinik 2002 gegründet. Für Dr. Solc und seine Frau stehen das Patientenwohl und die absolute Zufriedenheit ihrer Kunden an oberster Stelle. Aus diesem Grund führen sie die Klinik wie ein Familienunternehmen. Die Klinik liegt in einem ruhigen Viertel der Stadt Pilsen in Tschechien. Die Privatklinik Aesta liegt in unmittelbarer Nähe zur Uniklinik Pilsen. Die Stadt liegt etwa 80 Kilometer von der deutschen Grenze und etwa genauso weit vom Flughafen Prag entfernt. Vom Hauptbahnhof und vom Flughafen Prag besteht genauso, wie von Linz ein Chauffeurservice, der die Anreise erleichter. Es ist auch möglich, mit dem eigenen Auto anzureisen. Parkmöglichkeiten sind neben der Klinik vorhanden.
Die Patienten werden in gut ausgestatteten Klinikzimmern untergebracht. Die 5 Zimmer sind Doppelzimmer und können mit einer Begleitperson genutzt werden. Es gibt aber auch Gästezimmer im Haus und im nahe gelegenen Parkhotel gibt es auch Möglichkeiten zur Unterbringung von Begleitpersonen. Die Krankenzimmer sind alle mit Dusche, WC, kostenlosem WLAN, Telefon, Kühlschrank, Sat-TV und Klimaanlage ausgerüstet.
Über Beautymax besteht die Möglichkeit der Finanzierung der einzelnen Schönheitsoperationen.
Modernste Technik und die neuesten Geräte, mit denen der vollklimatisierte Operationsaal ausgestattet ist, garantieren die beste medizinische Versorgung. Die hervorragend ausgebildeten Schwestern tun ein Übriges, um den Patienten den Aufenthalt in der Klinik Aesta so angenehm wie möglich zu machen.

Behandlungsschwerpunkte

In der Klinik werden viele ästhetische Operationen durchgeführt. Zum Beispiel Brustvergrößerungen, Brustverkleinerungen und Bruststraffungen. Aber auch Nasen- und Ohrenkorrekturen, Facelifting, Fettabsaugungen und andere Eingriffe werden in der Privatklinik durchgeführt.

Ärzte

Dr. Jiri Solc ist ein angesehener Arzt in seinem Bereich. Er studierte bis 1980 an der Karlsuniversität Prag und promovierte 1983 zum Facharzt für Allgemeinchirurgie und 1989 zum Facharzt für plastische Chirurgie. Zehn Jahre nach der ersten Promotion spezialisierte sich Dr. Solc auf ästhetische Chirurgie. Viele Jahre arbeitete er in der Universitätsklinik von Pilsen. Während dieser Zeit nahm er an vielen Kongressen und Workshops teil. Er ist aktives Mitglied folgender Vereinigungen: International Society of Aesthetic Plastic Surgery (ISAPS), International Confederation for Plastic Reconstructive and Aesthetic Surgery (IPRAS), European Society of Plastic, Reconstructive and Aesthetic Surgery (ESPRAS), Czech Society of Plastic and Reconstructive Surgeons, Czech Society of Aesthetic Surgery, Czech Medical Association
Im Bereich der Anästhesie ist Dr. Petr Havel der Leiter einer Gruppe erfahrener Schwestern und Pfleger.

Referenzen

keine Angaben