Privatklinik Campestrasse Braunschweig

Die wichtigsten Infos auf einen Blick

LandDeutschland
AdresseRitterbrunnen 7, 5. Etage, 38100 Braunschweig
Kontakt
ChefarztDr. med. Susanne Czech
Sprachendeutsch
Standardzimmer1-Bettzimmer
Privatklinikja
Privatklinik Campestrasse Braunschweig

Umgebungskarte

In Google Maps anzeigen



Klinikportrait

Die Klinik Campestrasse gibt es bereits seit dem Jahr 2001. Eine ganzheitliche Betreuung der Patienten liegt den behandelnden Ärzten besonders am Herzen. Die Patienten finden in der staatlich konzessionierten Klinik ein Ambiente vor, welches mit mediterranem Flair schnell die Angst vor Untersuchung oder Behandlung vergessen lässt.

Für eine stationäre Aufnahme stehen nach größeren Eingriffen komfortable Einzelzimmer zur Verfügung. Hier fühlt man sich nicht wie in einem Krankenzimmer, sondern eher wie in einem Hotel: Dank der zimmer-eigenen Duschbäder, Fernseher mit Kabelanschluss, Telefon, bequeme Betten und einem ansprechenden und beruhigen Ausblick aus dem Fenster fühlt sich hier in der Regel jeder Patient wohl.

Sicherheit und Qualität werden in der Praxis und Klinik Campestraße natürlich nicht vernachlässigt. Die neueste Technik kommt im Operationsraum zum Einsatz; außerdem hat sich die leitende Ärztin Dr. med. Susanne Czech von ACREDIS prüfen lassen. ACREDIS ist ein unabhängiges Beratungszentrum für Plastische und Ästhetische Chirurgie und überprüft in einem Verfahren mehr als 300 Qualitätskriterien.

Behandlungsschwerpunkte

In der Praxis und Klinik Campestraße können sich Patienten an Gesicht, Brust und Körper verschönern lassen. Zu den Verfahren, die im Gesicht angewendet werden, zählen die Straffung der Augenlider, Korrektur von Lippen und Ohren, Facelift, Unterspritzung von Falten oder eine Faltenbehandlung mit Botox. Um die Haut jünger erscheinen zu lassen, sind außerdem chemische Peelings oder solche mit Laser möglich.

Bestehen Probleme mit der Brust, kann man sich diese in der Klinik Campestraße vergrößern, verkleinern oder straffen lassen. Haben Männer eine vergrößerte Brust, spricht man von einer Gynäkomastie; auch sie kann man hier operativ behandeln lassen.

Bauchdeckenstraffungen, Fettabsaugungen, Eigenfettbehandlungen oder Intimchirurgie vervollständigen das Angebot in der Klinik.

Ärzte

Dr. med. Susanne Czech ist die Gründerin und Leiterin der Praxis und Klinik Campestraße in Braunschweig. Sie ist Fachärztin für Plastische Chirurgie. In Kiel absolvierte Dr. Czech ihr Medizinstudium und bildete sich in Neumünster zur Fachärztin für Chirurgie und später in Würzburg zur Fachärztin für Plastische Chirurgie weiter. Ihr gelang es als erste Deutsche, die Europäische Facharztprüfung für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie zu bestehen (1995). An der Seite eines Spezialisten für Ästhetisch-plastische Chirurgie verbrachte sie 1996 in Sydney und konnte hier ihre Kenntnisse und Erfahrungen erweitern. Von 1998 bis 2000 arbeitete sie freiberuflich an einer privaten Klinik in Süddeutschland und eröffnete schließlich 2001 die Praxis und Klinik Campestraße. Dr. Czech ist Mitglied in Vereinigungen für plastische Chirurgen.

Dr. med. Thomas Giesler studierte in Leipzig Medizin. Im Leipziger Brandverletztenzentrum machte er Erfahrungen mit der Plastischen Chirurgie und lies sich hier zum Facharzt ausbilden. 2001 wechselte er an die Klinik für Plastische- Ästhetische- und Handchirurgie in Hildesheim. Als leitender Oberarzt spezialisierte er sich in den folgenden Jahren auf Fettgewebs- und Brustchirurgie sowie Eingriffe im Gesicht. 2008 arbeitete Dr. Giesler in der Klinik für Plastische-, Ästhetische- und Handchirurgie am Klinikum Kassel als Direktor. Durch die ständige Fort- und Weiterbildung zählen heute Operationen nach Gewichtsverlusten, an der Brust sowie im Gesicht zu seinen Schwerpunkten. Dr. Giesler ist Mitglied in verschiedenen Fachgesellschaften.

Referenzen

Ärzte sind in Fachverbänden organisiert