Vor einem Jahr habe ich mich einer Laserbehandlung unterzogen, um einen Sonnenfleck auf meiner rechten Wange zu entfernen. Ich konnte noch so viel Make-up auftragen, der Fleck war so dunkel, dass er immer durchschien. Ich hatte ziemliche Angst vor dem Eingriff, da es natürlich im Gesicht war und man weiß ja nie.. aber Gott sei Dank ist alles super gelaufen. Ich bin den Fleck los und freue mich jedes Mal wenn ich in den Spiegel schaue.

Hallo, ich beobachte seit 1-2 Jahren ein vermehrtes Auftauchen von Flecken in meinem Gesicht. Ich bin mir nicht sicher, wo genau diese herkommen, gehe aber davon aus, dass es entweder von der Sonne oder vielleicht von der Anti-Baby-Pille kommt. Bin mir nicht ganz sicher, was ich dagegen machen kann und will mich jetzt informieren, da sie mich älter aussehen lassen als ich bin.

Ich bin Verkäuferin auf einer Außenfläche und den ganzen Tag der Sonne ausgesetzt. Ich habe ein Kind und gehe 3-4 mal die Woche zum Sport und gebe sehr auf mich Acht im generellen. Jetzt bin ich am überlegen, ob ich mir ein chemisches Peeling machen lassen um die Sonnenflecken loszuwerden. Meine Haut ist eher dünn und die Mimikfalten für 40 schon recht tief, würde ich sagen.

Ich bin Künstlerin und habe 2 Kinder (21 und 26). Mit um die 40 habe ich sie ersten Altersflecken im Gesicht bekommen. Bisher habe ich keine besondere Pflege genutzt, sondern Feuchtigkeitcremes und hier und da mal ein Serum wenn es im Angebot war oder ich eins geschenkt bekommen hab. Doch jetzt stören mich die Flecken und auch ein paar Fältchen immer mehr und ich hätte gerne wieder so eine strahlende Haut wie in meinen Dreißigern. Ich würde mich freuen, den Preis hier gewinnen zu können, um mir endlich mal eine Behandlung leisten zu können und meinem Körper etwas Liebe zu schenken.