♥ Das „Personal Peeling“ ist unser auf dem Vormarsch ♥

♥ Das „Personal Peeling“ ist unser auf dem Vormarsch ♥
Von Schoenheitsklinik.de
18.10.2018

Man kennt es: Eine Frau empfiehlt der Freundin ein Peeling, welches bei ihr ein perfektes Ergebnis erzielt hat, aber das gleiche Peeling hat bei der Freundin nicht den gleichen Effekt bewirkt.

Jeder Mensch hat einen anderen Hauttyp. Was bei einer Person zu einem perfekten Ergebnis führt, kann sich bei einer anderen ins Gegenteil kehren. Innerhalb der einfachsten Feuchtigkeitscremes gibt es schon immense Unterschiede, um den verschiedenen Beschaffenheiten der Haut gerecht zu werden. Und so sollte es auch bei einem komplexen Gesichtspeeling sein.

Es gibt Behandlungen, die aus dem einen oder anderen Grund nicht für jede Person oder jeden Hauttyp geeignet sind, deswegen geht der Trend jetzt auch in Deutschland zum „Personal Peeling".

Was ist ein Gesichtspeeling?

Man kann ein Peeling als eine Schälkur bezeichnen, bei der oberflächige Schichten der Geschichtshaut mittels chemischer Substanzen abgetragen werden. Diese Substanzen wirken nur auf die obere Hautschicht (Epidermis) und bewirken so eine Erneuerung der Haut. Diese Behandlung ist unter anderem für die Eliminierung von Pigmentflecken und Unvollkommenheiten geeignet und gleicht die Hauttönung aus. Auch werden Falten geglättet und die Haut hydriert.

Zum Einsatz kommen:

  • Fruchtsäuren (z.B. Glykolsäure)
  • Mandelsäure
  • Resorcin
  • Salicylsäure
  • Trichloressigsäure (TCA)

Vor dem Auftragen eines bestimmten Peelings muss ducrh den ästhetischen Fachspezialisten geklärt werden, welches Peeling zum vorliegenden Hauttyp passt, um unerwünschte Nebeneffekte, aber auch eine erfolglose Behandlung zu vermeiden.

Der Trend zum „Personal Peeling"

Wie bei so vielen Befunden sollte auch bei der haut eine pauschale Behandlung vermieden werden. So geht der Trend ganz eindeutig in Richtung Individualisierung, denn das Personal Peeling gewährleistet eine auf jeden einzelnen Patienten abgestimmte Peeling-Therapie.

Die Kombination verschiedener Substanzen beim Personal Peeling bietet bis zu 100 unterschiedlicher Behandlungen. Auf diese Weise ist es möglich ein Peeling perfekt auf die Haut des Patienten abzustimmen.

chemisches-peeling-auftragen-shutter.jpg

Um dies zu erreichen, muss die Haut des Patienten aufs genaueste analysiert werden. Ähnlich wie ein Parfümeur seine Formel für das perfekte Aroma entwickelt, passt der ästhetische Spezialist die Inhaltsstoffe des Peelings der Haut des Patienten an, um die perfekte Mischung für ein ästhetisches Resultat mit wenigen bis keinen Nebenwirkungen zu erzielen.

Sobald der Spezialist die Hauttiefe und -beschaffenheit des Patienten kennt, kann er die Substanzen und die Mischungen derselben bestimmen, die für eine individuelle Behandlung angebracht sind.

Außerdem, da der Spezialist die Substanzen für die Schälkur miteinander kombiniert, kann auf die Wünsche des Patienten eingegangen werden, um weitere positive Effekte zu erzielen, wie beispielsweise

  • Faltenreduzierung
  • Fleckenentfernung 
  • Flash-Effekt 
  • Narbenbehandlung
  • Hautstraffung und -erneuerng
  • Augenlidstraffung

Welche Vorteile bringt das „Personal Peeling"?

  1. Ein herausragender Vorteil ist, dass es sich um eine sogenannte dermoregenerative Behandlung handelt, das heißt, es werden Faktoren eingebracht, die das Wachstum der Epidermis und somit die Erneuerung der Haut fördert, wodurch die Aggressivität des traditionellen Peelings vermindert wurde.
  2. Hinzu kommt, dass dieses Verfahren biodynamisch ist, also für das Gleichgewicht zwischen den Peptiden sorgt und somit den natürlichen Prozess der Regeneration beschleunigt.
  3. Mit dieser Behandlung wird eine kontrollierte Freisetzung der einzelnen Elemente des Peelings erzielt, was das die Hautschälung, die sich einige Tage später einstellt, wesentlich beschleunigt. Der Vorgang des Peelings ist angenehmer und das Resultat ästhetischer. Nur in einigen Fällen tritt eine leichte Rötung oder Schwellung an der behandelten Stelle auf.
  4. Ohne Zweifel zählt zu den wichtigsten Vorteilen, und ist besonders hervorzuheben, dass diese Behandlung nicht nur äußerst effektiv, sondern auch absolut schmerzfrei ist. Sie ist in der Lage konkrete Probleme wie Akne, Sonnenflecken, Psoriasis usw. zu behandeln.

Die Pflege der Haut vor der Peeling-Behandlung

Abgesehen davon, dass der Haut eine besondere Pflege nach der Behandlung zukommen sollte, ist es ebenfalls angebracht vorher auf einige Dinge zu achten, damit die Haut die besten Voraussetzungen für das Peeling hat.

  • So wird empfohlen, in den zwei bis vier Wochen vor der Behandlung die direkte Sonne bzw. ultraviolette Strahlen zu meiden und einen hochwertigen Sonnenschutz zu verwenden.
  • Einige Tage vor dem Peeling die Haut sauber und gut hydriert zu halten, trägt dazu bei, dass das Peeling effektiver ist.
chemisches-peeling-shutter.jpg

Die Pflege nach dem Chemischen Peeling

Obwohl bei dieser Behandlung die Substanzen auf die Haut des Patienten abgestimmt sind, um sie so wenig wie möglich zu belasten, sollte der Patient einer Reihe von Hinweisen Folge leisten, um ein bestmögliches Resultat zu erwirken.

  • Zu den wichtigsten Vorkehrungen gehört die Notwendigkeit, die Gesichtshaut nachhaltig vor der Sonne zu schützen. Man muss sich vorstellen, dass bei dieser Behandlung die obere Hautschicht entfernt wird, womit die Haut völlig ungeschützt den schädlichen Auswirkungen des Sonnenlichtes ausgesetzt. Deswegen muss sie über einen Zeitraum von mindestens drei Monaten mit einem starken, speziell für die Gesichtspflege ausgerichteten Sonnenschutz sehr guter Qualität gepflegt werden. Danach kann zu den gewohnten Sonnenschutzprodukten übergegangen werden.
  • Wichtig ist, innerhalb der ersten drei Wochen nach dem Peeling eine spezielle Creme zur Regenerierung dreimal täglich aufzutragen, da der „neuen" Haut sehr viel Feuchtigkeit zugeführt werden muss, um ein effektives Ergebnis zu erzielen. Nachdem sich die Haut erholt hat, kann der Patient wieder zu seiner gewohnten Gesichtscreme übergehen. Empfehlenswert ist allerdings eine Anti-Aging-Creme um den Effekt des Peelings zu verstärken.

Verträglichkeit mit anderen Behandlungen

Häufig werden verschiedene Schönheitsbehandlungen miteinander kombiniert, um noch bessere Resultate zu erzielen. Das „Personal Peeling" kann eine ausgezeichnete Ergänzung zu anderen Verjüngungskuren, wie zum Beispiel Hyaluron-Unterspritzung oder Laserbehandlung sein.

Es sollte immer ein erfahrener Spezialist aufgesucht werden, der über die Kombinationen der verschiedenen Behandlungen informiert. Er gibt Auskunft über das Vorher und das Nachher und wieviel Zeit zwischen den Behandlungen verstreichen sollte, um ein optimales Resultat zu gewährleisten.

Erfahren Sie mehr mit nur einem Klick
Informieren Sie sich bei uns vollkommen kostenlos!

Die von Schoenheitsklinik.de veröffentlichten Informationen sind rein indikativ und dienen lediglich der Information einer Behandlung unter der Annahme von normalen Bedingungen udn Gegebenheiten. Es handelt sich bei besagtem Inhalt lediglich um einen Rat. In keinster Weise handelt es sich hierbei um einen medizinischen Rat, einen Referenzdienst oder einen ärztlichen Befund.Wir sind ständig bemüht, den hohen Standard als auch die Genauigkeit der bereitgestellten Informationen beizubehalten. Die Richtigkeit und Angemessenheit der enthaltenen oder verlinkten Informationen kann jedoch weder garantiert, noch gewährt werden.

0 kommentare