"French Touch": natürliche Gesichtsverjüngung

"French Touch": natürliche Gesichtsverjüngung
Von Schoenheitsklinik.de
12.06.2018

Falten, Trockenheit der Haut, Verlust desEklats, Flecken ... Die Spuren, die das Alter auf unserer Haut hinterlassen hat, sind der beste Beweis dafür, dass der Lauf der Zeit an niemandem spurlos vorüber geht. Obwohl man auch mit diesen Zeichen des Alterns in Harmonie sein kann, besteht die Möglichkeit, die Hautalterung zu verzögern; und zwar ohne allzu sichtbare chirurgische Behandlungen.

Eine spätere Hautalterung, Verlangsamung der Faltenbildung und erst später Altersflecken auf der Haut bei gleichzeitig jüngerem und doch natürlichem Aussehen - das sind die Ziele von ästhetischen Verjüngungskuren. Ästhetische Medizin bietet eine Vielzahl von Methoden, um diese Ziele zu erreichen und eine feste Haut, gut hydratisiert, strahlend und ohne Falten zu präsentieren, ohne dass es möglich ist, klare Spuren einer Schönheitsoperation festzustellen.

So entstanden in den letzten Jahren verschiedene Konzepte, wie zum Beispiel der "French Touch": Diese Behandlungsart soll einen kalten, eingefrorenen und unnatürlichen Gesichtsausdruck vermeiden, genauso wie aufgeblasene und künstliche Gesichter. Es geht also darum, die wahre Persönlichkeit, das Gesicht, wie es war, als man einige Jahre jünger war, zur Geltung zu bringen. Wenig Veränderung und viel Natürlichkeit. Ein Mindestmaß an chirurgischem oder Botox-Eingriff für ein Höchstmaß an subtiler Verjüngung.

French Touch: die Gesichtsverjüngung mit natürlichen Resultaten

Was versteckt sich hinter dem "French Touch"? French Touch bezieht sich auf eine personalisierte, also sehr individuell auf den Patienten zugeschnittene Operation. Der Chirurg wird nicht nur das Aussehen des Patienten berücksichtigen, sondern auch seine Persönlichkeit und seinen Lebensstil. Der Spezialist wird somit in der Lage sein, bestimmte Ausdrucksformen zu bewahren, die die Persönlichkeit des Patienten betonen. Dies schließt ein Ergebnis aus, das die Eigenschaften und Charakteristika jedes einzelnen Patienten, seine Ausstrahlung ignoriert, wie es früher oft war. Zum Beispiel sahen die ersten Patienten von Botox oft aus wie eingefroren, als ob das Gesicht gelähmt wäre (was ja auch teilweise stimmt bei Botox). Aber wie in allen Techniken gibt es in der Schönheitschirurgie große Fortschritte. Gesucht wird nach einem jüngeren und frischeren Aussehen, es sollte aber nicht zu weit entfernt sein vom ursprünglichen Gesicht. So ist es eine maßgeschneiderte Operation.

Die drei Optionen beim "French Touch"

Da hier nicht versucht wird, den persönlichen Ausdruck oder das Gesicht des Patienten zu transformieren, sondern ihn zu verjüngen, werden folgenden Methoden eingesetzt:

• Botox. Um zu verhindern, dass die Verwendung von Botulinumtoxin die natürliche Bewegung des Gesichts lähmt oder seine Harmonie zum Zeitpunkt des Lächelns oder Stirnrunzelns verändert, wird das Botox schrittweise angewendet. Es wird versucht, dem Gesicht einen Hauch von Jugendlichkeit zu verleihen, ohne die normale Funktion einzufrieren. Das Produkt, Botox, wird also subtil auf Bereiche wie de perioralen Raum oder leicht angehobenen Augenbrauen verwendet.

• Heben. Diese Methode reduziert Falten und Ausdrucksfalten und dehnt die Haut um Gesicht und Hals. Diese konkrete Praxis wird als Novi Lift (No Visible Incision Lift) bezeichnet, da hier die für die Dehnung der Haut vorgesehenen Einschnitte nicht sichtbar sind und die Narben unter den Haaren verborgen sind. Wie im Falle von Botox wird hier ein sehr diskretes Facelift praktiziert. Der Chirurg versucht auch, die Augen des Patienten zu verjüngen und seine Ausdrucksfalten zu reduzieren, ohne dass dies später bemerkt wird. So können kleine Fältchen zurückbleiben, weil sie der Person Charme verleihen und helfen, diesen natürlichen Aspekt zu erhalten.

• Hyaluronsäure. Es ist auch möglich, andere Arten von Produkten zu verwenden, die helfen können, einen jüngeren Eindruck zu machen. So etwa Hyaluronsäure. Sie wird auch in einer vorsichtigen Dosierung verwendet, um das Aussehen des Patienten nicht übermäßig zu verändern.

Die Ziele des "French Touch"

Was sind die Ziele von ästhetischen Eingriffen vom Typ "French Touch"? Das Hauptziel ist natürlich die Gesichtsverjüngung, um das Erscheinungsbild der Spuren der Zeit auf dem Gesicht zu reduzieren, so dass es jünger und in Harmonie mit der Persönlichkeit steht. Aber auch besser aussehen lässt

in einem gewissen Alter. Der "French Touch" versucht, die künstlichen Ergebnisse bestimmter Verfahren, eine Art Denaturalisierung, zu vermeiden. Dazu gehört auch, die Standardisierung des Aussehens zu vermeiden. Bestimmte wiederkehrende Behandlungen sollen also wie individuelle ästhetische Behandlungen ablaufen, und nicht nach dem immer selben Schema. Es wird versucht, Eingriffe zu vermeiden, deren Ergebnis nicht in Einklang mit der Sichtweise der Patientin sind, sei es mit ihrer Persönlichkeit oder ihren Emotionen. Auch der Prozess des Alterns ist nicht tabu, er soll nur intelligent begleitet werden.

Man möchte die Erscheinung eines Patienten nicht so sehr verjüngen, dass jeder sofort eine ästhetische Operation vermutet. Am Lachen der Patientin soll nicht erkannt werden, dass operiert wurde. Zumindest sollen das Lächeln oder der Gesichtsausdruck nicht radikal verändert werden. Keinesfalls sollen diese spezifischen Merkmale verändert werden. Ein Chirurg vom Typ "French Touch" zieht es vor, diese Merkmale als integralen Bestandteil des Charmes hervorzuheben.

Das Ziel des "French Touch" ist, dass Verjüngungsbehandlungen des Gesichts unbemerkt bleiben. So sind diese Interventionen immer subtil und sanft. In vielen Fällen werden bestimmte Merkmale des Gesichtsausdrucks erhalten, um den Eingriff zu personalisieren und die Schönheitsbehandlungen unsichtbar zu machen.

Unauffällig frischer und jünger

Wenn man das Aussehen des Gesichts verjüngen möchte, wenn man ein paar Jahre jünger erscheinen möchte, ohne dass es auffällt, ist der French Touch" die richtige Wahl. Wenn man jünger wirken will, das Gegenüber aber nur diesen "Jünger"-Eindruck hat, aber nicht sagen kann, dass wirklich eine kosmetische Chirurgie oder Botox im Spiel waren, dann ist man mit dem "French Touch" auf der richtigen Seite.

Eine sanfte Operation bedeutet auch, dass es es weniger Nebenwirkungen gibt. Es geht nicht in erster Linie, um Veränderung, eher um das Unterstreichen des Charakters eines Gesichts, um die Essenz. Oft werden der Patientin auch erst bei diesem Eingriff klar, was diese Essenz ihres Gesichts ist. Dieser Eingriff a la "French Touch" ist die richtige Wahl, wenn man auf der Suche nach natürlicher Veränderung ist. Eine Veränderung, die Ihre Persönlichkeit und Ihr Alter auf attraktive Weise verbindet.

Natürlich ändert sich durch den Eingriff etwas, aber diese Änderung soll so subtil und intelligent sein, dass sie nicht auf den ersten Eindruck auffällt. Was auffällt ist ein frischeres Aussehen. Viele Argumente dafür, sich nach den ästhetischen Behandlungen des Typs "French Touch" zu erkundigen.

↪️ Sie wissen nicht, welchen Profi als Arzt zu wählen? Haben Sie Zweifel, welche Gesichtsbehandlung für Sie am besten wäre? Beteiligen Sie sich an unserem Forum!

Erfahren Sie mehr mit nur einem Klick
Informieren Sie sich bei uns vollkommen kostenlos!

Die von Schoenheitsklinik.de veröffentlichten Informationen sind rein indikativ und dienen lediglich der Information einer Behandlung unter der Annahme von normalen Bedingungen udn Gegebenheiten. Es handelt sich bei besagtem Inhalt lediglich um einen Rat. In keinster Weise handelt es sich hierbei um einen medizinischen Rat, einen Referenzdienst oder einen ärztlichen Befund.Wir sind ständig bemüht, den hohen Standard als auch die Genauigkeit der bereitgestellten Informationen beizubehalten. Die Richtigkeit und Angemessenheit der enthaltenen oder verlinkten Informationen kann jedoch weder garantiert, noch gewährt werden.

0 kommentare

Die auf Schoenheitsklinik.de erschienen Informationen ersetzen in keinem Fall den Kontakt zwischen Arzt und Patient. Schoenheitsklinik.de übernimmt keinerlei Haftung für jedwede Aussagen oder Dienstleistungen.