Krampfadern veröden - mit Radiofrequenz, Laser & Co

Krampfadern veröden - mit Radiofrequenz, Laser & Co
Von Schoenheitsklinik.de
29.06.2018

Mit Sicherheit kennen auch Sie Menschen, die von Krampfadern geplagt werden. Die geschlängelten, erweiterten Venen können sich deutlich unter der Haut abzeichnen und zum Beispiel zu müden und schmerzenden Beinen führen. Dann ist die Erkrankung namens Varikose allerdings schon fortgeschritten. Varizen ziehen in der Regel weitere Symptome nach sich. Deshalb können sie für Betroffene nicht nur ein ästhetisches, sondern auch ein medizinisches Problem darstellen. Längst verfügen Fachärzte über zahlreiche Möglichkeiten, um die Varikose behandeln und Krampfadern veröden zu können.

Was sind die Ursachen von Krampfadern?

Krampfadern sind eine Volkskrankheit. Sie werden durch unterschiedliche Faktoren verursacht. Manche dieser sind vermeidbar, andere wiederum nicht. Alter, genetische Ursachen und degenerative Erkrankungen sind unvermeidbare Faktoren und können Gefäßprobleme zur Folge haben.

Vermeidbare Faktoren für Varikose sind schlechte Ernährung, Bewegungsmangel bzw. eine sitzende Lebensweise, Rauchen und übermäßiger Alkoholkonsum. Sie sorgen für eine Anreicherung von Fett und Zucker im Blut, was die Blutgefäße stark beeinträchtigt.

An welchen Körperstellen treten Varizen auf?

Arme, Beine und Bauch, das sind die Körperregionen, die besonders von Krampfadern betroffen sind. Varizen sollten Sie als ein Alarmsignal des Körpers auffassen, ein Arztbesuch ist schon bei ersten Anzeichen der Erkrankung, oder Vorboten wie den Besenreisern ratsam. Der Facharzt wird eine Ultraschall- oder Röntgenuntersuchung durchführen und eine passende Behandlung vorschlagen.

Welche Beschwerden löst Varikose bei Patienten aus?

Krampfadern sorgen anfangs nur für ein leichtes Spannungsgefühl an den betroffenen Stellen. Sind die Beine von der Varikose betroffen, können sie sich im weiteren Verlauf der Erkrankung schwer und müde anfühlen. Besonders in den Sommermonaten sind die Beschwerden spürbar und Schmerzen sind ebenfalls möglich. Im fortgeschrittenem Stadium treten die verdickten Venen deutlich unter der Haut hervor. Es kann zur Bildung von Ödemen kommen. Auch Venenentzündungen sind häufige Folgesymptome. Seltener tritt hingegen ein Venenverschluss auf.

laser-gegen-krampfadern-shutter.jpg

Mit Radiofrequenz gegen Krampfadern

Krampfadern veröden, das ist auf verschiedene Arten durchführbar. Eine sehr wirkungsvolle und vielseitige Behandlung ist die Radiofrequenz. Sie kann Varizen verschiedener Größen und in unterschiedlichen Lagen beseitigen. Der Arzt führt bei dem Eingriff eine Sonde in den Unterschenkel ein. Er schiebt diese bis in die Kniekehle oder Leiste hinauf. Über die Sonde wird Radiofrequenzenergie gezielt abgegeben. Durch die starke Erhitzung des Gewebes kommt es zu einer thermischen Schädigung. Als Folge davon wird das Gefäß dauerhaft verschlossen. Das Blut kann nicht mehr zurückfließen.

Die Radiofrequenzbehandlung von Krampfadern bringt noch weitere Vorteile mit sich:

  • Radiofrequenz ist ein minimal-invasives Verfahren, das Wärme und Energie einsetzt.
  • Die Behandlung erfolgt ambulant, Patienten können nach dem Ende jeder Sitzung nach Hause.
  • Die durch die hochfrequenten Radiowellen erzeugte Hitze ist 10 mal höher als die einer Laserbehandlung.
  • Die Venenwände werden auch behandelt, die Durchblutung kann dadurch verbessert werden.
  • Radiofrequenz verödet die Krampfadern, sie werden vom Körper allmählich abgebaut.

Das Verfahren ist insgesamt wenig schmerzhaft, doch eine lokale Anästhesie kann dem Patienten den Eingriff angenehmer gestalten. Bevor Sie sich zu der Behandlung mit Radiofrequenz entscheiden, sollten Sie zuerst mit Ihrem Facharzt Rücksprache halten. Er kann Ihnen sagen, ob Sie sich für diese Therapie eignen oder nicht.

Varizen mit dem Sklerosierungsverfahren entfernen

Bei der Sklerosierung erhält der Patient zuerst eine Gefäßpunktion. Anschließend wird ihm ein Verödungsmittel in die Krampfader gespritzt, die für die Kontraktion der Vene verantwortlich ist. Die Varize verschwindet innerhalb von zwei Monaten und wird durch den Körper abgebaut.

Weitere Vorteile dieser V erödungstherapie sind:

  • Sie kann ambulant vorgenommen werden.
  • Sie ist nicht schmerzhaft.
  • Der Alltag des Patienten nach der Sitzung wird nicht beeinträchtigt.

krampfadern-operativ-entfernen-shutter.j

Krampfadern lasern:

In der Medizin ist der Laser eine beliebte Behandlungstechnik. Auch in der Ästhetik und bei der Therapie von Krampfadern leistet er sehr gute Dienste. Bei den Varizen wird er so eingesetzt, dass er eine selektive Photothermolyse erzeugt. Das bedeutet, er zerstört gezielt und unter Wärmeeinwirkung.

Auch dieser Eingriff hat Vorteile:

  • E
  • Die Schmerzen sind gering.
  • Das Verfahren ist sehr sicher und kontrolliert.
  • Es kann auch mit der Sklerosierung kombiniert werden.

Varikose mit Mesotherapie behandeln

Die Mesotherapie kann ebenfalls gute Ergebnisse bei der Beseitigung von Krampfadern erzielen. Damit sie aber eine ausreichend starke Wirkung hat, müssen die Injektionen mit Cremes, kosmetischen Behandlungen und Medikamenten kombiniert werden. Die Mesotherapie gehört zu den schmerzlosen Verfahren. Die Ergebnisse sind sofort sichtbar.

Was Sie nach der Varikose-Behandlung beachten müssen:

Varikose kann auf unterschiedliche Weise behandelt werden, die Techniken reichen von invasiv bis nicht-invasiv. Doch egal, zu welcher Methode Ihr Facharzt Ihnen rät, wichtig ist, dass Sie mitarbeiten. Um eine Rückkehr der Krampfadern zu verhindern, sollten Sie Ihre Essgewohnheiten ändern, sich mehr bewegen und Übergewicht ebenso vermeiden, wie längere Zeit zu stehen.

Direkt nach der erfolgten Behandlung muss der behandelte Bereich kontrolliert werden. Es können Rötungen, Blutungen, Schwindel und Schmerzen auftreten. Ihr Arzt wird Ihnen in diesem Fall passende Medikamente verschreiben, die die Beschwerden lindern. Bei der Umstellung Ihrer Ernährung kann Ihnen ein Ernährungsberater helfen.

Wenn Ihnen eine rasche Genesung wichtig ist, sollten Sie Ihre Beine nicht kreuzen, sondern sie aufrecht halten und sich ausruhen. Kontraproduktiv für Ihre Erholung sind Rauchen, Alkohol und sportliche Aktivitäten. Warten Sie damit besser, bis Sie vollständig genesen sind.

Quelle: https://www.internisten-im-netz.de/krankheiten/krampfadern/behandlung-bei-krampfadern.html

Erfahren Sie mehr mit nur einem Klick
Informieren Sie sich bei uns vollkommen kostenlos!

Die von Schoenheitsklinik.de veröffentlichten Informationen sind rein indikativ und dienen lediglich der Information einer Behandlung unter der Annahme von normalen Bedingungen udn Gegebenheiten. Es handelt sich bei besagtem Inhalt lediglich um einen Rat. In keinster Weise handelt es sich hierbei um einen medizinischen Rat, einen Referenzdienst oder einen ärztlichen Befund.Wir sind ständig bemüht, den hohen Standard als auch die Genauigkeit der bereitgestellten Informationen beizubehalten. Die Richtigkeit und Angemessenheit der enthaltenen oder verlinkten Informationen kann jedoch weder garantiert, noch gewährt werden.

0 kommentare