Informationen zur Behandlung

Der Bauchnabel ist in den letzten Jahren immer mehr ins Interesse der Öffentlichkeit gerückt. Bauchfreie T-Shirt und Blusen sowie tief sitzende Hüfthosen geben schnell den Blick auf den Nabel frei, sodass auch die Bauchnabelkorrektur (Umbilicoplastik) an Wichtigkeit gewonnen hat. Es gibt verschiedene Gründe, warum Patienten ihren Bauchnabel operieren lassen möchten. Zum einen lässt die Elastizität der Haut im Laufe des Alters nach, zum andern wird der Bauch durch eine Schwangerschaft oder starke Gewichtsabnahme gedehnt. Oder aber es handelt es sich um Nabelanomalien (Amnionnabel, Haut-/Fleischnabel) bei der Geburt. Als ideale Form bei einer Bauchnabel-OP wird häufig ein länglich-ovaler oder runder Bauchnabel angestrebt. Wer seinen Bauchnabel korrigieren möchte, kann mit einer recht komplikationsarmen OP rechnen, bevor er seinen schönen Bauch präsentieren kann.

OP-Dauer
60 Minuten
Betäubung
Lokalanästhesie
Klinikaufenthalt
Ambulant
Genesung
1-7 Tage
Effekt
Sofort
Wirkungsdauer
Dauerhaft

Was ist normalerweise in den Kosten enthalten?

  • Beratungsgespräch
  • Operation
  • Nachbehandlung

Vorteile

  • Optimiert das Aussehen des Bauchnabels und des Bauchs
  • Behebt Bauchnabelanomalien
  • Schneller und effektiver Eingriff ohne lange Ausfallzeit
  • Kein Klinikaufenthalt notwendig

Erwartete Resultate, Risiken und Nebenwirkungen

Das Ziel einer Bauchnabelkorrektur (Umbilicoplastik) ist die Neuformung bzw. Optimierung des Bauchnabels, der sich durch Schwangerschaften, Alterung, Gewichtsverluste oder eine Fettabsaugung unschön verändern kann. Möglich sind auch Bauchnabelanomalien bei der Geburt, wie der Haut-/Fleischnabel, bei dem der innere Teil sichtbar nach außen steht. Dank eines kleinen Eingriffs sind die Risiken und Nebenwirkungen eher gering. Vorübergehend können Rötungen, Schwellungen und Hämatome auftreten. Bei optimalem Heilungsverlauf bleibt eine kleine, wenig sichtbare Narbe. Allerdings kann es auch zu einer Kelloid-Bildung (wuchernde Narben) kommen. Operationsbedingte Risiken sind u.a. Infektionen, Wundheilungsstörungen, Hautnekorsen (Absterben des Gewebes), Peritonitis (Bauchfellentzündung), Thrombosen oder Embolien. Sie sind selten, aber möglich. Häufig wird eine Korrektur des Bauchnabels nach anderen Eingriffen in der Bauchregion, wie der Bauchdeckenstraffung oder Fettabsaugung vorgenommen.

Durchführung der OP

In einem ausführlichen Beratungsgespräch klärt der Spezialist den Patienten über mögliche Risiken, Nebenwirkungen und das operative Vorgehen auf. Kurz vor dem Eingriff wird die Schnittführung angezeichnet, wobei es sich um einen recht kleinen Schnitt in der Nabelgegend handelt. Hierdurch wird das entsprechende Fettgewebe und die überschüssige Haut entfernt. Zudem ist es möglich, den gesamten Nabel von seiner Unterlage zu lösen und neu zu platzieren. Mit selbst auflösenden Fäden wird der Bauchnabel wieder zugenäht und ein steriler Verband angelegt.

Erholungsphase und Nachbehandlung

Je nach Arbeitstätigkeit ist eine Krankschreibung von 1-7 Tagen ratsam. Die Bauchwunde bleibt in den ersten Tagen verbunden und kann mit einem Antiseptikum behandelt werden, damit sich keine Bakterien in der Wunde bilden. 1-2 Woche sollte auf Solarium, Baden und Sport verzichtet werden. Auch Saunagänge sollten einige Wochen vermieden werden. Eine Narbenpflege hilft bei der Abheilung des Schnittes. Nachuntersuchungen sind nach etwa 2 und 12 Wochen vorgesehen.

Kontraindikationen

Frauen in der Schwangerschaft oder Stillzeit, sowie Patienten, die in keinem guten gesundheitlichen Zustand sind, sollten von einer Bauchnabelkorrektur absehen. Mind. 2 Wochen vor dem Eingriff müssen Medikamente, die die Blutgerinnung hemmen, sowie Nikotin- und Alkoholkonsum eingestellt werden.

Quellen:
https://www.dariusalamouti.de/bauchnabelkorrektur/
http://www.brustvergroesserung-in-muenchen.de/index.php/bauchnabelkorrektur.html

Aktualisiert am 25.April 2018

Die von Schoenheitsklinik.de veröffentlichten Informationen dienen ausschließlich zur Orientierung, mit dem Ziel, die Behandlung grundsätzlich zu verstehen. Diese Informationen sind also keineswegs als medizinische Ratschläge zu verstehen.
Experten fragen

Fragen an Experten

Alle
Nabel nach oben versetzen Lea_Oho · 29.01.2018

Guten Tag, da ich einen recht tiefen Bauchnabel habe und zudem einen sehr langen Oberkörper, würde ich diesen Effekt gerne etwas reduzieren und den Nabel nach oben versetzen lassen. Lässt sich das durch eine Operation erreichen? Vielen Dank

Noch keine Antwort

Damit man meinen Bauchnabel nicht so stark sieht, habe ich die letzten Jahre ein großes Piercing getragen. Jetzt würde ich meinen Nabel gerne operieren lassen. Ist das Piercing ein Problem?

Noch keine Antwort

Spezialisten

Alle
Prof. Dr. med. habil. Ralf-Thomas Michel

Prof. Dr. med. habil. Ralf-Thomas Michel

Eine ästhetisch schöne Körperkontur fördert nicht nur das Selbstwertgefühl und die Attraktivität jedes einzelnen, sondern unterstützt auch die persönliche Selbstverwirklichung sowie den beruflichen Erfolg. In Prof. Dr. med. habil. Ralf-Thomas Michel finden Patienten hierfür einen renommierten und fachkundigen Ansprechpartner mit langjähriger Erfahrung in der ästhetischen, plastischen und wiederherstellenden operativen Medizin.Die individuelle und umfassende Betreuung vom Erstkontakt bis zur Nachsorge ist eines der primären Anliegen des verständnisvollen Teams um Prof. Dr. Michel und auch die Anästhesisten wissen fachkundig auf die Bedürfnisse und Ängste der Patienten einzugehen. Die Zusammenarbeit mit zertifizierten medizinischen Einrichtungen im Rhein-Main-Gebiet ermöglicht neben ambulanten auch stationäre Eingriffe. Einer der wesentlichen Schwerpunkte von Prof. Dr. med. habil. Ralf-Thomas Michel liegt im Bereich der ästhetischen Körperkonturierung durch Fettabsaugung oder die Lipoabdominoplastik nach Saldanha, einem Spezialgebiet des Facharztes. Daneben greift er auf jahrelange Erfahrung und Kompetenz im Bereich der Brustoperationen zurück, darunter Brustvergößerungen und -verkleinerungen, Bruststraffungen, Brustangleichung und -rekonstruktion sowie Korrektur der männlichen Brust (Gynäkomastie). Auch die Intimchirugie mit rekonstruktiven Eingriffen der Genitalfunktion und -ästhetik spielt im Leistungsspektrum des Gynäkologen eine wesentliche Rolle.

Erbach (Odenwaldkreis) Odenwaldkreis

Dr. med. Oliver Wingenbach

Dr. med. Oliver Wingenbach

In der Praxis WINGENBACH AESTHETICS wird das gesamte Spektrum der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie angeboten. Es werden die höchsten medizinischen Standards eingehalten und modernste mikrochirurgische Behandlungsmethoden angewendet. Ein großer Vorteil für Patienten liegt in der langjährigen Erfahrung, die DR. MED. OLIVER WINGENBACH aufweisen kann. Seit Beginn seiner klinischen Tätigkeit blickt er nunmehr auf fast zwei Jahrzehnte plastisch chirurgische Erfahrung zurück und gehört heute zu den erfahrensten und routiniertesten Plastischen Chirurgen Deutschlands. Seine Schwerpunkte liegen in der Brustchirurgie und der mikrochirurgischen Brustrekonstruktion sowie in der ästhetischen und rekonstruktiven Brust-, Körper-, und Gesichtschirurgie.Zu finden ist die Praxis WINGENBACH AESTHETICS im Zentrum von Frankfurt am Main. In den modern eingerichteten und erstklassig ausgestatteten Praxisräumen werden Beratungen durchgeführt und ambulante Eingriffe und Behandlungen vorgenommen. Operationen die einen stationären Aufenthalt erforderlich machen, können in verschiedenen Kliniken im Rhein-Main Gebiet angeboten werden, in denen DR. MED. OLIVER WINGENBACH ebenfalls tätig ist. Die Einzigartigkeit seiner Praxis besteht in der Möglichkeit das gesamte Spektrum der Ästhetischen und Plastischen Chirurgie bis hin zu technisch anspruchsvollsten mikrochirurgischen Eingriffen auch im niedergelassenen Bereich mit hohen Fallzahlen anbieten zu können.Zu den ästhetischen Behandlungsschwerpunkten gehören Korrekturen an Augen, Ohren, Nase, Lippen und Gesicht, Straffungen von Armen, Beinen und Bauch, Fettabsaugungen und Faltenbehandlungen, genital-ästhetische Eingriffe. Ein weiteres Kerngebiet ist die Brustchirurgie. Von der mikrochirurgischen Brustrekonstruktion über die Bruststraffung und Brustvergrößerung bis hin zur Brustverkleinerung bietet die Praxis Patientinnen hier alle Möglichkeiten der ästhetischen Medizin.

Frankfurt am Main (Stadt) Frankfurt am Main

Dr. med. Mohamed Arafkas

Dr. med. Mohamed Arafkas

Bei DR. MED. MOHAMED ARAFKA erhalten Sie eine umfassende persönliche Beratung und präzise schönheitschirurgische Arbeit. Über aktuelle Forschungsergebnisse und Eingriffsmöglichkeiten ist der Mediziner dabei ebenso im Bilde, wie er über ein umfassendes Wissen zu traditionellen Behandlungsmethoden verfügt. Welche Behandlung in welchem Fall am besten passt, klärt der Arzt einzeln mit seinen Patienten genau ab. Seine Arbeit basiert auf einem besonderen Vertrauensverhältnis zwischen Patient und Mediziner und einer makellosen chirurgischen Arbeit.Die moderne Ausstattung der Klinik erlaubt nicht nur kleine kosmetische Veränderungen. Auch für umfassende Behandlungen ist man hier technisch bestens gerüstet. Das aufgeschlossene Team um DR. MED. MOHAMED ARAFKA empfängt Patienten in einer angenehmen Atmosphäre und hat bei allen Fragen stets ein offenes Ohr. Parkmöglichkeiten finden Sie vor der Klinik.Als erfahrener Facharzt für Plastische Chirurgie und Ästhetische Chirurgie deckt DR. MED. MOHAMED ARAFKA ein breites Leistungsspektrum ab. Um Brustvergrößerungen oder Fettabsaugung kümmert er sich ebenso wie um die Entfernung von Falten oder kleine ästhetische Eingriffe wie die Nasenkorrektur oder Ohrkorrektur. Aber auch Eingriffe zur Verschönerung der Augenlider, Vergrößerung der Lippen und vieles andere mehr übernimmt der Mediziner. Jeder noch so minimale Eingriff wird umfassend von ihm vorbereitet und mit einem großen Perfektionsanspruch durchgeführt. Ein harmonisches Gesamtbild ist sein Ziel.

Wetter (Hessen) Marburg-Biedenkopf

Ähnliche Behandlungen