Ich weiß, dass über Botox oft viel schlechtes gesagt wird und vor allem die Promis gezeigt werden, bei denen es ziemlich daneben gegangen ist und die keinen natürlichen Ausdruck mehr im Gesicht haben, aber ich muss euch sagen, dass es so nicht sein muss. Ich habe mir mittlerweile 6 mal Botox injizieren lassen und war jedes Mal hellauf begeistert. Kann es wirklich nur jedem empfehlen, bei dem sich die ersten Mimikfalten sichtbar machen. Ich bin übrigens 38!

Ich kann die Spezialistin Frau Dr. Raydt empfehlen. Sie hat eine sehr natürliche sympathische Art und man fühlt sich sehr wohl bei ihr, auch nach der Behandlung ist sie jederzeit für einen da. Ich war schon einige mal bei ihr und bin jedes Mal total zufrieden mit dem Ergebnis. Auch Freunde von mir gehen mittlerweile auf Empfehlung zu ihr.

Ich war bei Frau Doktor Raydt, ich bin sehr zufrieden, das Preis-Leistungsverhältnis stimmt auch. Die Behandlung lass ich 2 mal jährlich machen. Ich hatte keinerlei Nebenwirkungen und konnte anschliessend gleich den Arbeitsplatz aufsuchen, da man nicht mal die Einstichstellen sah. Die Wirkung war bereits nach 2 Tagen zu sehen und nach etwa 5 Tagen war sie vollständig da. Das würde ich jederzeit bei ihr wieder machen. Ich bin einfach sehr zufrieden.

Ich habe mir bereits zum dritten Mal Botox unterspritzen lassen und es ist perfekt gegen Falten! Ich kann es nur jedem weiterempfehlen!!! Das einzige, wozu ich raten würde, ist ein guter Spezialist, damit kein Unfall passiert ;)

Ich leide schon seit der Pubertät unter starkem Schwitzen unter den Achseln und dies ist vor allem problematisch wenn ich Hemden trage und ich die Jacke ablege. Ich habe schon das Yerka Deo ausprobiert, das gut hilft (kurzfristig) aber suche generell nach einer eher mittel- bis langfristigen Lösung. Botox wurde mir jetzt als Möglichkeit angeboten und ich überlege, ob ich es machen lasse. Spricht etwas dagegen?