Diese Woche habe ich mir Botox in die Stirn spritzen lassen. Ich habe Druck auf den Augen, meine Tränensäcke sind auch sehr stark ausgeprägt. Ich fühle mich auch niedergeschlagen und der Alltag fällt mir schwer. Ich bin mit dem Ergebnis auch nicht zufrieden. Ich habe mir das anders vorgestellt! Ändert sich das noch? Bin ich allergisch oder verträgt es mein Körper nicht?! Ich bitte um Rat!!!

Noch keine Antwort
Botox, Falten und Haltbarkeit rosine123 · 8.10.2018

Schönen guten Tag Ich bin mit meinen Falten sehr unzufrieden, ich bin nur 35 Jahre alt! Über eine Botox-Behandlung denke ich schon länger nach. Da es keine billige Angelegenheit ist würde ich gerne wissen wann ich nochmal nachspritzen müsste.

Liebe Rosine123, normalerweise hält der Effekt nach einer Behandlung mit einem Botolinum Toxin ca. 3 bis 4 Monate. Je nach verwendetem Produkt wird empfohlen früher oder später erneut zu behandeln, nämlich wenn der Muskel noch geschwächt ist und noch nicht wieder voll beweglich.

2 Antworten weiterlesen

Hallo Leute, Ich hoffe jemadn kann mir behilflich sein. Ich hatte vor 3 Wochen eine Behandlung mit Botox. Ich habe mir das in den Kaumuskeln spritzen lassen weil ich Zähne knirsche. Mein Mund ist nun aber auf der rechten Seite etwas schief. Er hängt ein wenig... Beim lachen sehe ich unnatürlich und auch asymmetrisch aus. Kann es sein das der Arzt falsch gespritzt hat?! Oder sind das nur Nebenwirkungen die wieder verschwinden?! Wie lange können diese bleiben?! Und wann kann ich wieder schön lachen?!

Noch keine Antwort

Hallo, ich habe mir mit 46 nun meine Zornesfalte mit Botox und die Lippen mit Hyaluron spritzen lassen. Einige Jahre davor habe ich das schon mal gemacht und ich hatte schlechte Erfahrungen. Mit der Oberlippe wurde ich nie richtig zufrieden. Nun sieht der Mund richtig toll aus. Auf der Stirn ist die Falte schon noch da und ich will wissen, wie lange das dauert bis diese tiefere Falte weg ist? Meine Ärztin meinte das dauert bis zu 2 Wochen. Dadurch das ich aber rauche und nicht den besten Stoffwechsel habe klappte es in der Vergangenheit nicht. Kann mir bitte jemand sagen ob das beeinträchtigt? Wenn es nun halten soll, wie lange würde es halten? Bin über jeden Ratschlag dankbar.

Noch keine Antwort
Botox und Schwangerschaft sahne · 13.09.2018

Ich bin mittlerweile im 3. Monat Schwanger und habe bald eine Botox Behandlung. Das ist die 2. und der Termin stand schon lange davor fest. Muss ich wegen Schwangerschaft absagen? Oder kann man mit Schwangerschaft zu einer Botox Behandlung? Gibt es denn Risiken?

Noch keine Antwort

Hallo, ich habe mir die Stirn un die Zornesfalten behandeln lassen. Alles gut gegangen. Schon glatt aber die Falte in der Mitte ist noch da. Die Zornesfalte sieht noch aus wie davor und lässt sich auch zusammenziehen. Wenn ich die augen hochziehe sieht das linke anders aus als das rechte. Die Augenbrauen kann ich kaum anheben. Mein Geischt sieht müder als frischer aus, das stört micjh schon. Bleibt das so oder kann ich hoffen das sich das Botox noch weiter entfaltet?! Kann es auch sein das ich zu einer Nachbehandlung muss?

Noch keine Antwort

Hallo, meine Zornesfalten nerven mich. Ich sehe böser aus als ich bin. Ich bin auf Botox gestoßen, habe gehört dies soll damit ganz gut behandelt werden damit. Ich bin mir aber ein wenig unsicher darüber. Zumal ich mich bereits einer Oberlidstraffung unterzogen habe und ich bedenken habe das sich das negativ überschneiden kann. Habe gehört das die Lider hängen könnten oder die Augenbrauen absinken. Das wäre natürlich nicht so toll. Ein Spezialist sagte mir, die Behandlung mit Botox sei die harmloseste Behandlung. Dinge wie Fadenlift etc. sprechen mich garnicht an. Gibt es noch andere Alternativen oder kann ich mich ohne Bedenken einer Botoxbehandlung unterziehen?!

Noch keine Antwort