Meine Erfahrung mit der Brustvergrößerung

Eingriff vorgenommen Es lohnt sich
PamelaABC
Offenau · 31.08.2018

Hallo, ich habe mir meine Brüste vergrößern lassen und wollte euch einmal kurz vom Ablauf erzählen.

Nachdem alle obligatorischen Tests (Bluttest, Kardiogramm etc.) gemacht wurden und ich alle Dokumente unterschrieben und Informationen zur Genesung erhalten habe, hieß es 2 Wochen auf den OP-Termin warten.

Am Tag der OP durfte ich nichts vorher essen und musste ich frisch geduscht und ohne Schmuck oder Creme erscheinen. Die Vorher-Fotos wurden gemacht und los ging es.

Von der OP habe ich aufgrund der Anästhesie natürlich nichts mitbekommen, aber als ich dann in meinem Zimmer aufwachte und meine neuen Brüste sah, fing ich an zu weinen vor Glück. Ich wollte die OP schon so lange machen lassen und endlich habe ich meinen Traum verwirklicht.

Ich hatte ziemliche Schmerzen, aber die Krankenschwester haben mich mit ausreichend Tabletten verpflegt, so dass das auch auszuhalten war. Am Folgetag hat der Arzt dann die Drainagen entfernt, was schmerzhaft war, aber nur für ein paar Sekunden, also auch auszuhalten. Und danach durfte ich auch schon nach Hause. Nach ein paar Tagen wurden die Bandagen abgenommen und ich bekam einen Sport-BH. Nach 10 Tagen wurden die Fäden gezogen und nach 20 Tagen konnte ich mein Leben wieder wie vorher leben. Alles verlief absolut komplikationslos und ich hätte es mir besser nicht wünschen können. Ich hoffe mein Eintrag hilft euch bei der Entscheidung.

Liebe Grüße

Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

Erfahrung aktualisieren
Erfahrung aktualisieren
Hat Ihnen diese Geschichte gefallen?
Schildern Sie Ihre Erfahrungen mit der ästhetischen Medizin
Jetzt loslegen
Alle

Mehr Erfahrungsberichte

Die auf Schoenheitsklinik.de erschienen Informationen ersetzen in keinem Fall den Kontakt zwischen Arzt und Patient. Schoenheitsklinik.de übernimmt keinerlei Haftung für jedwede Aussagen oder Dienstleistungen.