Neue Brust nach Krebs-OP

Eingriff vorgenommen Es lohnt sich
johannah
Berlin (Stadt) · 9.10.2018

Letztes Jahr wurden mir wegen Krebs beide Brüste amputiert. Der Chirurg fragte mich schon vor der OP, ob ich ein einer, bzw. zwei Implantaten interessiert sei. Da ich noch zwei Tage bis zur OP hatte, sprach ich dies mit meinem Mann ab und wir stimmten letztendlich zu. Ich bin jetzt 43 Jahre alt und kam mir damals zu jung vor, um ohne Brüste zu leben. Nun, mir wurden während der Operation die Silikon- Implantate eingebracht. Glücklicherweise blieben meine Brustwarzen an Ort und Stelle. Meine Bedenken wegen der Strahlentherapie wurden beseitigt: Es sei sogar besser vor der Therapie die Implantate einsetzen zu lassen, da die Strahlung zu Knötchenbildung führen kann. Heute bin ich glücklich, diesen Entschluss gefasst zu haben. Und vor allem: die letzte Nachsorge war ok.

Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

Erfahrung aktualisieren
Erfahrung aktualisieren
Hat Ihnen diese Geschichte gefallen?
Schildern Sie Ihre Erfahrungen mit der ästhetischen Medizin
Jetzt loslegen
Alle

Mehr Erfahrungsberichte

Die auf Schoenheitsklinik.de erschienen Informationen ersetzen in keinem Fall den Kontakt zwischen Arzt und Patient. Schoenheitsklinik.de übernimmt keinerlei Haftung für jedwede Aussagen oder Dienstleistungen.