Kälte gegen Cellulite

Eingriff vorgenommen Es lohnt sich
DaniDuni
Frankenberg (Eder) · 24.08.2018

Ich habe meine Cellulite schon seitdem ich denken kann gehasst und war dementsprechend sehr begeistert, als ich die Möglichkeit hatte, die Kältekammer auszuprobieren. Durch 3 Minuten bei -110 Grad soll die Kollagenproduktion gesteigert und Fettreserven abgebaut werden sowie die Haut gestrafft werden. Ich musste es also ausprobieren. Nur mit Bikini, Schuhen, Mütze und Handschuhen ging es dann für 3 Minuten in die Kammer in der ich meine Arme horizontal halten sollte. War leichter gesagt als getan bei der Kälte, aber generell sind die 3 Minuten wirklich gut auszuhalten. Mittlerweile habe ich 5 Behandlungen hinter mir und selbst mein Freund meinte, dass meine Hat straffer aussieht und ich weniger Dellen habe! Yay!

Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

Erfahrung aktualisieren
Erfahrung aktualisieren
Hat Ihnen diese Geschichte gefallen?
Schildern Sie Ihre Erfahrungen mit der ästhetischen Medizin
Jetzt loslegen
Alle

Mehr Erfahrungsberichte

Die auf Schoenheitsklinik.de erschienen Informationen ersetzen in keinem Fall den Kontakt zwischen Arzt und Patient. Schoenheitsklinik.de übernimmt keinerlei Haftung für jedwede Aussagen oder Dienstleistungen.