Informationen zur Behandlung

Eine schöne und ebenmäßige Haut lässt unser Gesicht strahlen, uns gesund und jung aussehen. Eines der vielen Geheimnisse schöner Haut ist das chemische Peeling, das sich von herkömmlichen Peelings in seiner Stärke und Wirksamkeit unterscheidet. Die sogenannten Fruchtsäurepeelings sorgen für eine erhöhte Tiefenreinigung, Elastizität und Straffung der Haut, sodass sich das Hautbild verfeinert, unerwünschte Unebenheiten bekämpft werden und eine sichtbare Verjüngung stattfindet. Die Auswahl dieser kosmetischen Peelings wird auf jeden Patienten individuell abgestimmt. So behinalten AHA-Peelings vor allem Glycolsäure, TCA-Peelings Trichloressigsäure und das stärkste ist ein Phenol-Peeling.  Sie wirken unterschiedlich stark bis tief in die Hautschichten hinein und lassen diese in neuer Schönheit erstrahlen.

Behandlungsdauer
30-90 Minuten
Betäubung
Keine oder Lokalanästhesie
Klinikaufenthalt
Ambulant
Genesung
Sofort bis 3 Wochen
Effekt
Sofort
Wirkungsdauer
Wochen bis Jahre

Was ist normalerweise in den Kosten enthalten?

  • Beratungsgespräch
  • Behandlung
  • Medikation
  • Nachbehandlung

Vorteile

  • Hautelastizität und Hautstraffung
  • Tiefenreinigung und Regeneration der Haut
  • Sichtbare Hautverjüngung
  • Keine bis kurze Ausfallzeit
  • Reduzierung von Falten, Hautflecken, Sonnenschäden, Narben u.a.
  • Die Behandlung kann wiederholt werden
  • Keine Narkose, Operation oder Schnitte

Erwartete Resultate, Risiken und Nebenwirkungen

Je nach Substanz (AHA, TCA, Phenol) tritt der Wirkungseffekt sofort oder später ein und kann bis zu mehrere Jahren anhalten. Beim chemischen Peeling wird die Hautoberfläche stimuliert und je nach Tiefe der Anwendung gegen Falten, Hautalterung, Akne, Rosacea, oberflächliche Narben, Hautfleckenoder Sonnenschäden angewandt. Dabei wird die Haut tiefengereinigt, um eine Verbesserung der Porenqualität, der Hautelastizität und Hautstraffung zu erreichen, sodass eine nachhaltige Verjüngung der Gesichtshaut erreicht wird. Je nach Peeling-Methode kann es zu Brennen, Rötungen, Infektionen, Hyper- oder Hypopigmentierung (Aufhellung und Verdunklung der Haut) und Schwellungen kommen, die jedoch vollständig abklingen sollten.

Durchführung der Behandlung

In einem Beratungsgespräch klären Arzt und Patient die Vorgehensweise und Verwendung des passenden Peelings. Je nachdem, wie tief die Hautschichten für ein optimales Ergebnis abgetragen werden müssen, unterscheidet man drei Methoden: Das oberflächlich wirkende AHA-Peeling, ein mildes Glykose-Peeling, sorgt für eine straffere und feuchtigskeitsreichere Haut. Das TCA-Peeling mit Trichloressigsäure ist ein mitteltief wirkendes Peeling sorgt und sorgt durch seine abschälende Wirkung zur Erneuerung der Haut und Minimierung von Falten, Narben, Warzen, Unreinheiten u.a. Am aggressivsten ist ein Peeling mit Phenol, das einen Neuaufbau der Haut bewirkt, nachdem die Haut tiefgehend abgetragen wurde. Bei allen Vorgehensweisen ist eine Vorbereitung der Haut durch tägliche Anwendung von Prä-Peel-Cremes wichtig, damit das Peeling bis tief in die Hautschichten eindringen kann. Vor der Behandlung wird die Haut gereinigt und entfette, bevor das Peeling aufgetragen wird. Nach der jeweiligen Einwirkzeit muss die Haut neutralisiert werden. Bei der Anwendung von Phenol wird die Haut danach außerdem für 24 Stunden mit einem Zinkoxidpflaster und einem Verband luftdicht verschlossen.

Erholungsphase und Nachbehandlung

Die richtige Vor-und Nachbehandlung bei chemischen Peelings ist sehr wichtig. Ganz besonders sollte im Nachhinein auf einen hohen Sonnenschutz bzw. die Vermeidung von UV-Strahlen geachtet werden. Nach tieferen Peelings kann es zu Verkrustungen kommen, die nicht eigenhändig entfernt werden sollten. Außerdem sollte mindestens eine Woche Sport vermieden werden. Wird der Kopf nachts hoch gelagert, kann das Abschwellen beschleunigt werden, während Schmerzmittel gegen starkes Brennen oder Schmerzen helfen. Bei einem peeling mit TCA oder Phenol ist mit einer Ausfallzeit von 5 Tagen bis 3 Wochen zu rechnen. Leichte Peelings können alle 7-14 Tage wiederholt werden, wobei 4-8 Sitzungen besonders Erfolg versprechend sind.

Kontraindikationen

Ein AHA-Peeling ist für jeden Hauttyp empfehlenswert, sollte allerdings in Absprache mit dem behandelnden Spazialisten abgeklärt werden, falls die Haut sehr sensibel ist. Ein TCA-Peeling ist in der Schwangerschaft und Stillzeit, bei Herpes-Infektionen, Hautentzündungen oder Keloidneigung (wuchernder Narbenbildung) sowie für dunkle Hauttpen zu vermeiden. Dasselbe gilt für ein Peeling mit Phenol, wobei dieses zudem bei schweren Erkrankungen von Herz, Niere oder Haut sowie im Falle einer schweren Diabetes-Erkrankung nicht möglich ist.

Quellen:
https://medidate.de/faltenbehandlung/chemisches-peeling/
http://www.dariusalamouti.de/tca-peeling/

Aktualisiert am 17.Februar 2018

Die von Schoenheitsklinik.de veröffentlichten Informationen sind rein indikativ und dienen lediglich der Information einer Behandlung unter der Annahme von normalen Bedingungen udn Gegebenheiten. Es handelt sich bei besagtem Inhalt lediglich um einen Rat. In keinster Weise handelt es sich hierbei um einen medizinischen Rat, einen Referenzdienst oder einen ärztlichen Befund.Wir sind ständig bemüht, den hohen Standard als auch die Genauigkeit der bereitgestellten Informationen beizubehalten. Die Richtigkeit und Angemessenheit der enthaltenen oder verlinkten Informationen kann jedoch weder garantiert, noch gewährt werden.

Erfahrungsberichte

Alle

Hallo, ich habe mir ein chemisches Peeling machen lassen und momentan ist das einzige, was ich sehe, dass sich meine Haut pellt und ich Pickel wie noch nie zuvor hatte, aber anscheinend ist das normal. Sind auch nur ganz kleine aber halt über das ganze Gesicht verteilt. Naja, was ich eigentlich fragen wollte, ist wie lange man warten muss, bis man danach wieder in die Sonne kann. Aktuell nutze ich eine Sonnencreme mit LSF 90 aber damit werde ich ja nicht braun. Ab wann kann ich denn wieder einen niedrigen LSF nutzen?

Hallo, ich bin nicht sehr zufrieden mit meiner Haut. Das liegt vor allem daran, dass ich sehr fettige Haut habe und ich als Jugendliche starke Akne hatte und diese ihre Spuren hinterlassen hat. Die Flecken und Narben beeinflussen mein Selbstbewusstsein und ich würde gerne eine Lösung finden, um mich endlich besser zu fühlen.

Ich fühle mich emotional ausgeglichen, lebe einen gesunden Lifestyle und gehe ins Fitnessstudio, vor allem wenn ich am WE aus war und nicht so gesund gegessen und Alkohol getrunken habe. Das einzige Problem ist meine Haut im Gesicht. Ich liebe es Pickel und Mitesser auszudrücken und halte mich da mittlerweile auch echt zurück. Jedoch habe ich von den letzten Jahren teilweise ein paar kleine Narben und würde die echt gern loswerden. Aktuell informiere ich mich über Peelings und hoffe, dass das helfen wird.

Forumsthemen

Alle
Themen Antworten Letzte Antwort
Chemisches Peeling - Erfahrungen?
darknstormy · Bullenkuhlen
darknstormy 3 29.10.2018
3 29.10.2018
Infos zu chemischem Peeling
Tami1979 · Reutlingen (Stadt)
Tami1979 4 23.01.2018
4 23.01.2018
Chemische Peelings selbst herstellen
Nathalie88 · Regensburg (Stadt)
Nathalie88 1 22.01.2018
1 22.01.2018

Angebote

Alle
Experten fragen

Fragen an Experten

Alle

Wirkt ein Fruchtsäure-Peeling noch besser, wenn man sich vorher Botox spritzen lässt? Kann es da zu keinen negativen Wechselwirkungen kommen?

Noch keine Antwort

Stimmt es, dass mit einem Fruchtsäurepeeling auch Narben entfernt werden können? Ich kannte das Peeling bisher nur aus dem Bereich „Gesichtsverjüngung“. Wie effektiv entfernt es denn Narben? Eignet es sich auch für Männer?

Noch keine Antwort
Chemisches Peeling trotz Akne? SwenjaKuhn · 17.01.2018

Guten Abend! Meine Tochter leidet seit gut zwei Jahren an Akne und wir haben schon alles Mögliche versucht, aber nicht hat geholfen. Nach der Schule kam sie heute plötzlich mit der Idee von einem chemischen Peeling, weil eine Ihrer Klassenkameradinnen das auch gemacht hat. Allerdings kenne ich mich damit nicht wirklich aus und weiß auch nicht, ob es bei starker Akne überhaupt etwas bringt. Kann mir jemand damit helfen?

Noch keine Antwort
Peelings - leere Versprechungen? VolkerPfeiffer · 17.01.2018

Hallo, ich habe im letzten Jahr ein chemisches Peeling gemacht, allerdings ein sehr schwaches. Und ehrlich gesagt, habe ich keine allzu großen Veränderungen gemerkt. Kann es sein, dass diese Peelings gar nicht so gut wirken oder war ich einfach bei der falschen Kosmetikerin?

Noch keine Antwort

Artikel

Alle
Alles was Sie über Peelings wissen müssen

Alles was Sie über Peelings wissen müssen

Das Peeling ist eine ästhetische Behandlung, die bei Hautproblemen wie Akne, Hautunreinheiten, Narben usw. äußerst wirksam ist. Es...

Schoenheitsklinik.de  · 10.07.2018

Spezialisten

Alle
e-sthetic® Privatklinik - Dr. med. Daniel Talanow

e-sthetic® Privatklinik - Dr. med. Daniel Talanow

1 empfehlung

In der Essener Weststadt hat die Privatklinik e-sthetic® ihren Sitz. Die sehr moderne und staatlich anerkannte Privatklinik (§30GewO) ist auf die Plastische und Ästhetische Chirurgie spezialisiert. Beratungen und Nachkontrollen sowie ambulante und stationäre Behandlungen und Operationen werden vom Leiter der Klinik Dr. med. Daniel Talanow persönlich durchgeführt. Unterstützt wird der Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie dabei von einem sehr erfahrenen und eingespielten Fachpersonal.Der Operationsbereich von e-sthetic® ist technisch und hygienisch auf dem aktuellsten Stand. Bei den angewandten Verfahren kommen nur verträgliche und hochwertige Medizinprodukte zum Einsatz. Die Privatklinik bietet ihren Patienten bei allen Eingriffen höchste Sicherheit und Qualität. Dr. med. Daniel Talanow und sein Team nehmen sich viel Zeit für die Patientenwünsche. Diese werden in einem ausführlichen Beratungsgespräch besprochen, um das bestmögliche Ergebnis zu garantieren. Der stationären Klinikaufenthalt findet in einem gemütlichen wie individuellen Ambiente statt. Die Zimmer der Klinik sind geschmackvoll eingerichtet und klimatisiert. Als Parkmöglichkeit steht für alle, die mit dem Auto anreisen, eine hauseigene Tiefgarage zur Verfügung. Auf Wunsch kann über diese auch die Klinik diskret betreten werden.Das Leistungsspektrum von e-sthetic® umfasst zahlreiche Schönheitsoperationen und ästhetische Behandlungen rund um die Bereiche Gesicht, Brust und Körper. Dazu gehören unter anderem Lidstraffungen, Faltenunterspritzungen, Narbenkorrekturen, Brustvergrößerungen, Implantatwechsel, Gynäkomastie-Korrekturen, Bauchdeckenstraffungen, Fettabsaugungen, Intimchirurgie etc.

Essen (Stadt) Essen

Praxis für ästhetische Medizin

Praxis für ästhetische Medizin

1 empfehlung

In unserer PRAXIS FÜR ÄSTHETISCHE MEDIZIN erwartet Sie Qualität, Menschlichkeit und Kompetenz. Ziel einer jeden Behandlung ist ein natürlich schönes Gesamtbild sowie ein deutlich verbessertes Körpergefühl. Denn bei uns steht der Patient mit seinen individuellen Wünschen im Mittelpunkt.Dank ausgezeichneter Fachkompetenz und einem umfassenden Leistungsspektrum können wir unseren Patienten individuell passende ästhetische Behandlungen anbieten. Diese beginnen stets mit einer umfassenden Beratung, begleitet von einer kompetenten Betreuung und gefolgt von einer ganzheitlichen Nachsorge. Unser Team steht Ihnen dabei jederzeit mit Verständnis und Rat zur Seite.Die PRAXIS FÜR ÄSTHETISCHE MEDIZIN befindet sich in ruhiger Lage im Süden Deutschlands, sodass Sie nicht nur auf neue Schönheit dreuen können, sondern auch auf Ruhe und Erholung. In unseren hellen und gemütlichen Räumlichkeiten können Sie wohlfühlen und entspannen.Für uns zählt nicht nur das ästhetisch schöne Ergebnis, sondern vor allem der Mensch mit seinen Wünschen und Hoffnungen. So finden Sie dank ausgewählter Schönheitsbehandlungen zu einem neuen harmonischen Körpergefühl zurück.

Ettenheim Ortenaukreis

Beta Aesthetic - Dr. med. Daniel Sattler

Beta Aesthetic - Dr. med. Daniel Sattler

Unsere Praxis für plastische und ästhetische Chirurgie befindet sich in einer internationalen Privatklinik. Der leitende Arzt Dr. med. Daniel Sattler und sein Team haben langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der plastischen und ästhetischen Chirurgie und gehören seit 2008 zu den führenden Privatkliniken in Deutschland.Der Plastische Chirurg Dr. med. Daniel Sattler bietet das gesamte Spektrum der ästhetischen und plastischen Chirurgie an. Dazu gehören ästhetische Eingriffe im Gesicht und Körper,  körperformende Eingriffe oder Intimchirurgie. Rekonstruktive Chirurgie des Gesichts oder Körperoberfläche sowie periphere Nervenchirurgie und Sehnenrekonstruktionen der Hand runden das Leistungsspektrum ab.Dr. med. Daniel Sattler ist spezialisiert auf minimal-invasive und operative Eingriffe im Gesicht. Diese umfassen auf der einen Seite Behandlungen mit Hyaluron oder Botulinumtoxin und auf der anderen Seite Eingriffe wie bspw. Blepharoplastiken, alle Arten von Facelifts sowie Korrekturen der Nase, Ohren oder des Kinns. Patienten erhalten abgesehen vom persönlichen Kontakt mit den Spezialisten und dem Personal auch eine medizinische Behandlung auf höchstem Niveau. Die Praxis ist mit den modernsten medizinischen Gerätschaften als auch mit den zugehörigen Operationsräumen ausgestattet.Nebst dem hohem fachlichen als auch technischen Anforderungen in der Praxis, liegt der Fokus dennoch an der zwischenmenschlichen Kommunikation zu jedem einzelnen Patienten. Bereits im ersten Gespräch soll der Patient mit seinen Vorstellungen, als auch mit seinen Wünschen sorglos beraten werden können. Zu diesem Zweck nehmen sich Dr. med. Daniel Sattler und sein Team gerne die Zeit dafür, um zufriedenstellende Lösungen bieten zu können. Patienten sollen nicht nur glücklicher werden, sondern ein Rundum-sorglos-Paket zu Ihren Vorstellungen und Wünschen erhalten. Hierfür wird sich gerne die Zeit genommen, um Patienten den Wunsch des erhöhten Lebens- und Körpergefühls zu ermöglichen.                                                                                                   

Bonn Rhein-Sieg-Kreis