Informationen zur Behandlung

Erektionsstörungen können auf verschiedene Arten behandelt werden. Nachdem der Arzt herausgefunden hat, ob die Potenzprobleme Folge der Lebensumstände des Patienten oder einer Erkrankung sind, wird er die passende Therapie vorschlagen. Eine Erektionsstörung kann beispielsweise mit einer medikamentöse Behandlung, mit Injektionen in den Schwellkörper oder einer Elektrostimulation behoben werden. Im Extremfall sind auch ein chirurgischer Eingriff oder das Einsetzen eines Schwellkörperimplantats möglich.

OP-Dauer
2 Stunden
Betäubung
Lokalanästhesie
Klinikaufenthalt
Ambulant
Genesung
1-3 Tage
Effekt
Sofort
Wirkungsdauer
Langfristig

Was ist normalerweise in den Kosten enthalten?

  • Beratungsgespräch
  • Voruntersuchung
  • Behandlung bzw. Operation
  • Nachbehandlung

Vorteile

  • Geschlechtsverkehr ist wieder möglich
  • Die Partnerschaft leidet nicht mehr unter den Potenzproblemen
  • Psychische Probleme können behoben werden
  • Ein besseres Selbstwertgefühl
  • Die Erkrankung wird erkannt und behandelt

Erwartete Resultate, Risiken und Nebenwirkungen

Ärzte raten bei erektiler Dysfunktion dringend von einer Selbstmedikation, insbesondere mit im Internet bestellten Präparaten, ab. Vor der Einnahme müssen bestimmte Kontraindikationen ausgeschlossen werden. Präparate aus dem Internet weisen zudem öfters falsche oder fehlende Inhaltsstoffe auf. Wie alle Medikamente haben auch Medikamente zur Behandlung von Erektionsstörungen mögliche Nebenwirkungen. Der Arzt wird den Patienten über diese und alle weiteren Risiken aufklären. Wird die Elektrostimulation richtiger durchgeführt, ist sie nahezu nebenwirkungsfrei. Die Risiken und Nebenwirkungen einer chirurgischen Lösung des Problems sind umfangreicher.

Durchführung der OP

Bei der medikamentösen Therapie werden meist PDE-5 Hemmer eingesetzt. Besonders bekannt ist Viagra. Bei leichten Varianten der erektilen Dysfunktion kann ein pflanzlisches Präparat namens Yoshimbin helfen. Liegen hormonelle Gründe für die Potenzprobleme vor, wird eine Testosteron-Ersatz-Therapie durchgeführt. Alle drei genannten Medikamente werden oral eingenommen. Bei der Schwellkörperautoinjektionstherapie wird der Wirkstoff vom Patienten kurz vor dem Sex in den Schwellkörper gespritzt. Die Injektion ist kaum spürbar, da eine sehr dünne Nadel verwendet wird. Nach ca. 10 Minuten kommt es zur Erektion. Die leicht anzuwendende Elektrostimulation nutzt niederfrequente Ströme, die unter der Haut Muskel- oder Nervenzellen anregen und deren Leistungsfähigkeit reaktivieren. Ein operativer Eingriff wird bei Erektionsstörungen nur selten vorgenommen. Ausnahmen sind Gefäßverletzungen oder Diabetes in einem noch jungen Alter. Eine angewandte chirurgische Maßnahme ist das Einsetzen einer hydraulischen Penisprothese.

Erholungsphase und Nachbehandlung

Ob eine Erholungsphase oder Nachbehandlung nötig ist, hängt von der jeweiligen Therapie ab.

Kontraindikationen

PDE-5-Hemmer haben oft einige gefährliche Kontraindikationen. Wer zum Beispiel Herzmedikamente bzw. nitrathaltige Medikamente einnimmt, darf PDE-5-Hemmer auf keinen Fall einsetzen. Auch Männer mit Herzinsuffizienz, Angina pectoris, Herzrhythmusstörungen oder krankhaft niedrigem Blutdruck sind von der Einnahme ausgeschlossen. In jedem Fall sollte eine medikamentöse Therapie vorher ausführlich mit dem Arzt besprochen werden.

Quellen:
https://www.urology-guide.com/erkrankungen/andrologie/erektionsstoerungen/
http://www.erektile-dysfunktion-faq.de/

Aktualisiert am 07.Mai 2018

Die von Schoenheitsklinik.de veröffentlichten Informationen sind rein indikativ und dienen lediglich der Information einer Behandlung unter der Annahme von normalen Bedingungen udn Gegebenheiten. Es handelt sich bei besagtem Inhalt lediglich um einen Rat. In keinster Weise handelt es sich hierbei um einen medizinischen Rat, einen Referenzdienst oder einen ärztlichen Befund.Wir sind ständig bemüht, den hohen Standard als auch die Genauigkeit der bereitgestellten Informationen beizubehalten. Die Richtigkeit und Angemessenheit der enthaltenen oder verlinkten Informationen kann jedoch weder garantiert, noch gewährt werden.

Forumsthemen

Alle

ALLE FORUMSTHEMEN ZUR EREKTIONSSTÖRUNG

Angebote

Alle
Experten fragen

Fragen an Experten

Alle
Erektionsprobleme Wolf · 20.06.2018

Hallo mein Name ist Wolfgang und ich bin 54 Jahre alt. Seit einiger Zeit habe ich mit Erektionsproblemen zu kämpfen und ich möchte ehrlich gesagt nicht jedes mal Viagra benutzen, wenn ich mit meiner Ehefrau zusammen kommen möchte. Gibt es eine Alternative, die zu einer dauerhaften Behebung des Problems führt?

Noch keine Antwort

Guten Abend. Ich arbeite in einem enorm stressigen Job (Koch in einem Sterne-Restaurant) mit cholerischem Chef. Jahrelang hat mein Liebesleben nur in der Form darunter gelitten, dass ich zu wenig Zeit hatte, oder zu müde war. Doch jetzt macht auch noch mein Penis in den falschen Momenten schlapp. Es geschieht immer häufiger und ich werde dadurch immer angespannter. Liegt die Ursache in meinem Job und dem ganzen Stress dort? Was kann ich machen? (Berufswechsel ist ausgeschlossen).

Noch keine Antwort

Ich nehme seit ein paar Wochen Medikamente gegen erhöhten Blutdruck. Die helfen auch sehr gut. Doch seit einigen Tagen läuft es im Bett nicht mehr so, wie es sollte. Kurz gesagt: ich bin von Erektionsstörungen geplagt. Zum ersten Mal in meinem 40-jährigen Leben! Mein Freund versucht nicht enttäuscht zu wirken, aber ich glaube schon, dass er enttäuscht ist. Potenzsteigernde Pillen möchte ich keine nehmen. Soll ich die Blutdrucktabletten absetzen und schauen, ob die Manneskraft zurückkehrt. Oder besser meinen Doktor konsultieren? Danke für Ihr Feedback.

Noch keine Antwort
Er will nicht mehr, was kann ich tun? GertrudPohl · 31.01.2018

Mein Mann leidet an Erektionsstörungen. Das ist ihm sehr peinlich, aber er möchte keinen Arzt deswegen aufsuchen. Unser Sexleben ist längst gleich Null. Es ist sehr schwierig, das Thema überhaupt anzusprechen. Ich suche auf diesem Wege nun Rat. Hat jemand von Ihnen ähnliche Probleme?

Noch keine Antwort

Artikel

Alle

Spezialisten

Alle
Schönheitskliniken am Main

Schönheitskliniken am Main

Die Chirurgen an den Schönheitskliniken am Main beraten und behandeln Sie mit äußerster Professionalität. Profitieren Sie von unserer neuwertigen Klinik-Ausstattung, die sich in Frankfurt Offenbach und Aschaffenburg befinden. Finden Sie den passenden Experten für Ihr Anliegen!Noch eine weitere Organisation für Schönheitsoperationen? NEIN! Vermeiden Sie unnötige Kosten durch teure Vermittlungsagenturen, die weder Ärzte sind, noch die nötigen Räumlichkeiten und Ausstattungen für ästhetisch-plastische Operationen besitzen. Zahlen Sie nur Ihren Arzt und die wirkliche Operation dahinter! Erhalten Sie dadurch faire Preise und nachhaltig eine Schönheitsklinik von höchster Qualität. Super-günstiges Angebot im Ausland entdeckt? Vorsicht, machen Sie keine Abstriche in Ihrer Gesundheit! Materialkosten, Hygienestandards und Know-How müssen bei Schönheitsoperationen unbedingt eingehalten werden. (Das bedeutet nicht, dass man im Ausland keine guten Erfahrungen machen kann. Ein flächendeckend hoher Qualitätsstandard kann jedoch nicht überall gesichert werden). Unsere Kliniken sind mit hochmodernen Operationssälen ausgestattet, in denen unsere Schönheitschirurgen nur die besten Materialien verwenden. Sie erhalten eine erstklassige Betreuung und eine hohe Patientensicherheit zu fairen Preisen. Übernachtungsmöglichkeiten und eine gründliche Nachsorge stellt ein weiteres Qualitätsmerkmal unserer Kliniken dar. Unser Team, bestehend aus vorrangig deutschen Ärzten nehmen es sich zum Ziel Ihren Vorstellungen gerecht zu werden. Der wachsende Anteil internationaler Ärzte gibt uns zusätzlich die Möglichkeit den "Geschmack" weiterer Patienten zu treffen und unser Repertoire an Operationstechniken auf dem Gebiet der ästhetischen Chirurgie zu erweitern. Profitieren Sie von Schönheitschirurgen mit langjähriger Erfahrung, hochmoderner Ausstattung und fairen Preisen. Unser durchorganisiertes Team erlaubt es uns, Ihnen sehr zeitnah Termine zu vergeben und Ihnen volle Zufriedenheit zu garantieren! ✓umfassende Beratung und Experteninformationen✓ individuelle Schönheitsbehandlungen✓höchster Qualitätsstandard✓moderne Fachklinken✓zeitnahe Termine ✓gute Preise Schönheitsklinken am Main - Ästhetisch Plastische Chirurgie auf höchstem NiveauFrankfurt | Offenbach | Aschaffenburg

Frankfurt am Main (Stadt) Frankfurt am Main

TimetoBeauty Klinik für plastische & ästhetische Chirurgie

TimetoBeauty Klinik für plastische & ästhetische Chirurgie

Die Klinik für ästhetische und plastische Chirurgie TimeToBeauty in Frankfurt am Main bietet neben Haartransplantationen eine Vielzahl an weiteren ästhetisch-plastischen Eingriffen und Behandlungen an. Der renommierte, international tätige Chefarzt Dr. Dr. med. Ghahremani vereint in dieser Klinik langjährige Erfahrung mit höchster Fachkompetenz. Darüber hinaus nimmt sich der hochqualifizierte Mediziner gerne Zeit für die Patienten. In seiner Praxis gibt es keine Massenabfertigung. Denn jeder Patient ist einzigartig und verdient einen maßgeschneiderten Behandlungsplan, um seine eigene Schönheit entfalten zu können und sich in seiner Haut wieder wohl zu fühlen.Das offene und freundliche Team von TimeToBeauty-Klinik berät sie gerne und ausführlich bei Ihren Fragen und Anliegen. Die Klinik im Herzen Frankfurts wurde im Jahr 2013 neu eröffnet und begrüßt ihre Patienten in einer vertrauensvollen Umgebung sowie qualitativen hochwertiger Ausstattung auf dem neuesten Stand. Die Praxis kann mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem Auto erreicht werden. Aufgrund der Nähe zur Einkaufszone kann man den Arztbesuch mit einem Bummeltag verbinden. Samstagstermine gehören zu den regulären Öffnungszeiten. Neben den gewöhnlichen Kontaktmöglichkeiten steht Patienten eine WhatsApp-Nummer zur Verfügung.Neben der FUE-Haartransplantation liegt ein weiterer Schwerpunkt auf allen ästhetischen Brustoperationen, wie Brustvergrößerung oder Bruststraffung. Außerdem umfasst das Leistungsspektrum Intimchirurgie, Nasenkorrekturen, Faltenbehandlungen sowie körperformende Behandlungen. Die Kosten der Behandlungen beinhalten eine Übernachtung in der privaten Klinik sowie eine die Vor- und Nachuntersuchung. Selbstverständlich bleiben der Arzt und Pflegekräfte 24 Stunden am Tag erreichbar. Was die Kosten einer Behandlung betrifft, werden diese im Rahmen eines Beratungsgespräches präzise erläutert. Kredit finanzierte Behandlungen sind möglich. Wer sich wiederholt in der Praxis behandeln lässt, profitiert von Sonderangeboten.

Frankfurt am Main (Stadt) Frankfurt am Main

Dr. med. Uta Solecke

Dr. med. Uta Solecke

Nach langjähriger Tätigkeit als leitende Oberärztin hat sich Frau Dr. med. Uta Solecke im Jahr 1999 in der eigenen Praxis niedergelassen. Vom Empfang über die Behandlung bis hin zur Nachsorge erfahren die Patienten in ihrer Praxis eine umfassende Betreuung. Die Erfahrung der Fachärztin sorgt für ein modernes, umfassendes diagnostisches therapeutisches Spektrum. Der erfahrenen Medizinerin liegt es am Herzen, sich nicht nur nach der körperlichen Beschwerden zu orientieren, sondern auch die seelischen Aspekte einer Erkrankung zu berücksichtigen. Denn nur wenn Sie als Mensch im Mittelpunkt stehen, ist die Festlegung der richtigen Therapie möglich. Die Praxis Dr. med. Uta Solecke ist in zwei Bereichen geteilt: im ersten Stockwerk finden die Sprechstunden und die ärztlichen Behandlungen statt. Im zweiten Stockwerk hingegen werden spezielle Therapieformen und kosmetische Behandlungen durchgeführt. Die Räumlichkeiten wurden hell eingerichtet und mit modernster Technik ausgestattet. Die Praxis hat einen eigenen Operationsraum und eine Kosmetikeinheit. Das nette und engagierte Team ist gerne für Sie da und gestaltet Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich. Die Praxis treffen Sie am Schenefelder Platz in Schenefeld an.Im Rahmen der ästhetischen Dermatologie und der Anti-Aging-Medizin erfolgen bei Dr. med. Uta Solecke Behandlungen von Akne, Peelings, Faltenbehandlungen mit Hyaluron oder Botox, Haarentfernungen, Entfernung von Alterswarzen, Besenreisern, Hämangiomen, Couperose und Tätowierungen. Größere chirurgische Eingriffe zur Entfernung von gutartigen Hautveränderungen erfolgen in enger Kooperation mit der benachbarten dermatologischen Praxis. Neben der konventionellen Behandlungsmethoden setzt Dr. med. Uta Solecke in ihrer Praxis auf innovative Verfahren  wie die wiRA-Warzentherapie und Balneotherapie. Ein offenes und ausführliches Beratungsgespräch ist für die erfahrene Ärztin äußerst wichtig, da Vertrauen zwischen Arzt und Patient entscheidend für den Erfolg der Behandlung ist.

Schenefeld Pinneberg