Informationen zur Behandlung

Ein Storchenbiss entsteht zwar nicht durch den Biss des majestätischen Vogels, doch auch andere Erklärungen sind wissenschaftlich nicht überzeugend nachweisbar. Die sog. Feuermale (Naevus flammeus) entstehen meist in den ersten Tagen nach der Geburt, weshalb man mitunter auch von Geburtsflecken spricht. Es handelt sich um eine gutartige Hautveränderung, die sich in roten bis violetten Verfärbungen zeigt, da sich Blutgefäße erweitern und kleine Knötchen bilden. Oft möchten die Eltern oder die Patienten selbst die Feuermale entfernen, um Hänseleien oder Komplexen vorzubeugen bzw. entgegenzuwirken. Besonders beliebt ist die Feuermalentfernung mit Laser oder Kryotherapie. Doch auch andere Methoden gewährleisten eine individuell passende und langfristige Entfernung der Storchenbisse, die zu einem ästhetisch schönen Ergbenis führen.

Behandlungsdauer
30-40 Minuten
Betäubung
Keine
Klinikaufenthalt
Ambulant
Genesung
1-2 Wochen
Effekt
12-15 Tage
Wirkungsdauer
Langfristig

Was ist normalerweise in den Kosten enthalten?

  • Beratungsgespräch
  • Behandlung
  • Nachbehandlung

Vorteile

  • Feuermale verblassen immer mehr, bis sie kaum noch sichtbar sind
  • Effektive, aber schonende Behandlungsmethode
  • Kinder und Jugendliche entwickeln erst gar keine Scham oder Komplexe
  • Keine Narkose, Operation oder Schnitte
  • Die Behandlung kann wiederholt werden
  • Keine oder nur geringe Ausfallzeit

Erwartete Resultate, Risiken und Nebenwirkungen

Feuermale werden aus medizinischer Notwendigkeit oder zur Erreichung eines verschönernden Effekts entfernt. Besonders, um die Entwicklung von Schamgefühlen oder Komplexen zu verhindern. Ziel der Entfernung ist, dass sich die Feuermale zurückbilden bzw. in ihrem Wachstum unterbrochen werden. In vielen Fällen wird so der Selbstheilungsprozess des Körpers angeregt, sodass innerhalb von 2-12 Jahren bis zu 80% des Feuermals nicht mehr sichtbar sind. Diese Reste können danach mit einer weiteren Lasertherapie entfernt werden. Da Feuermale nach einigen Jahren auch wieder nachdunkeln können, ist der Erfolg umso besser, je früher mit der Entfernung begonnen wird. Bei der Kryotherapie ist für einige Sekunden die Kälte und ein Brennen zu spüren, während der Laser dank der gleichzeitigen Luftkühlung nur ein leichtes Kribbeln verursacht. Im Anschluss ist für 1-2 Wochen mit Blaufärbungen und mäßigen Schwellungen zu rechnen. Selten kommt es zu Krustenbildung und sehr selten zu Pigmentverschiebungen. Ein zufriedenstellendes Ergebnis wird nach ca. 4-6 Sitzungen erreicht.

Durchführung der Behandlung

Nach einer umfassenden Untersuchung des Feuermals legt der behandelnde Arzt die passende Methode fest und klärt den Patient bzw. die Eltern des Säuglings oder Kindes über Vorgehen, Risiken und Nebenwirkungen auf. Besonders im Säuglings- und Kleinkindalter wird vorwiegend der Farbstofflaser mit einer Eindringtiefe von 1,5 mm verwendet, da die meisten Feuermale noch recht oberflächlich und flach sind. Etwas dickere Male können auch bei der Kryotherapie durch flüssigen Stickstoff vereist werden. Sind die Feuermale allerdings sehr groß und tief, wie sie oft bei Teeangern oder Erwachsenen feststellbar sind, helfen der Nd:Y AG-Laser, eine systematische (innerliche) Therapie oder gar eine chirurgische Entfernung. Laserbehandlungen werden im Abstand von 6 Wochen durchgeführt.

Erholungsphase und Nachbehandlung

10-15 Minuten nach der Laseranwendung wird die behandelte Stelle gekühlt, um die Anschwellung zu minimieren. Für 3 Tage sollten Sauna und körperliche Anstrengungen vermieden werden, damit sich die durch den Laser verschlossenen Blutgefäße nicht wieder öffnen. Direkte UV-Einstrahlung ist zudem für mind. 3 Wochen zu meiden und auch später ist ein ausreichender Sonnenschutz wichtig.

Kontraindikationen

Eine Lasertherapie sollte nicht bei schlechtem gesundheitlichem Allgemeinzustand durchgeführt werden. Außerdem darf die Haut nicht übermäßig gebräunt sein, da der Laser nur schwer zwischen Hautbräunung und Feuermal unterscheidet, wodurch es zu unschönen Pigmentstörungen kommen kann.

Quellen:
http://www.hautstigma.ch/wp-content/uploads/2013/10/Laserbroschueredef.pdf
http://www.laserklinik.de/haeufige-fragen/lasertherapie/feuermalehaemangiome.html

Aktualisiert am 08.April 2018

Die von Schoenheitsklinik.de veröffentlichten Informationen sind rein indikativ und dienen lediglich der Information einer Behandlung unter der Annahme von normalen Bedingungen udn Gegebenheiten. Es handelt sich bei besagtem Inhalt lediglich um einen Rat. In keinster Weise handelt es sich hierbei um einen medizinischen Rat, einen Referenzdienst oder einen ärztlichen Befund.Wir sind ständig bemüht, den hohen Standard als auch die Genauigkeit der bereitgestellten Informationen beizubehalten. Die Richtigkeit und Angemessenheit der enthaltenen oder verlinkten Informationen kann jedoch weder garantiert, noch gewährt werden.

Forumsthemen

Alle
Themen Antworten Letzte Antwort
Feuermal auf Wiedersehen!
Frida1999 · Freiburg im Breisgau
Frida1999 1 23.01.2018
1 23.01.2018
Verwächst sich ein Feuermal?
Charlotte19 · Bayreuth (Stadt)
Charlotte19 1 18.01.2018
1 18.01.2018

Angebote

Alle
Experten fragen

Fragen an Experten

Alle
Feuermal entfernen Ralf_Kopp · 29.01.2018

Ich war bereits bei zwei Ärzten, aber niemand konnte mir sagen, wie ich mein Feuermal am Bauch wegbekomme. Ist das einfach nicht möglich? Oder ist es riskant? Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen!

Noch keine Antwort
Geburtsflecken tätowieren RWagner · 22.01.2018

Hallo, seit meiner Geburt habe ich zwei Feuermale auf meinem rechten Fuß. Sie sind ein bisschen größer, aber auch heller geworden. Ist es möglich, sie einfach in meiner Hautfarbe zu tätowieren oder wird dann irgendwas im Zellgewebe zerstört oder so?

Noch keine Antwort

Spezialisten

Alle
Beta Aesthetic - Dr. med. Daniel Sattler

Beta Aesthetic - Dr. med. Daniel Sattler

Unsere Praxis für plastische und ästhetische Chirurgie befindet sich in einer internationalen Privatklinik. Der leitende Arzt Dr. med. Daniel Sattler und sein Team haben langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der plastischen und ästhetischen Chirurgie und gehören seit 2008 zu den führenden Privatkliniken in Deutschland.Der Plastische Chirurg Dr. med. Daniel Sattler bietet das gesamte Spektrum der ästhetischen und plastischen Chirurgie an. Dazu gehören ästhetische Eingriffe im Gesicht und Körper,  körperformende Eingriffe oder Intimchirurgie. Rekonstruktive Chirurgie des Gesichts oder Körperoberfläche sowie periphere Nervenchirurgie und Sehnenrekonstruktionen der Hand runden das Leistungsspektrum ab.Dr. med. Daniel Sattler ist spezialisiert auf minimal-invasive und operative Eingriffe im Gesicht. Diese umfassen auf der einen Seite Behandlungen mit Hyaluron oder Botulinumtoxin und auf der anderen Seite Eingriffe wie bspw. Blepharoplastiken, alle Arten von Facelifts sowie Korrekturen der Nase, Ohren oder des Kinns. Patienten erhalten abgesehen vom persönlichen Kontakt mit den Spezialisten und dem Personal auch eine medizinische Behandlung auf höchstem Niveau. Die Praxis ist mit den modernsten medizinischen Gerätschaften als auch mit den zugehörigen Operationsräumen ausgestattet.Nebst dem hohem fachlichen als auch technischen Anforderungen in der Praxis, liegt der Fokus dennoch an der zwischenmenschlichen Kommunikation zu jedem einzelnen Patienten. Bereits im ersten Gespräch soll der Patient mit seinen Vorstellungen, als auch mit seinen Wünschen sorglos beraten werden können. Zu diesem Zweck nehmen sich Dr. med. Daniel Sattler und sein Team gerne die Zeit dafür, um zufriedenstellende Lösungen bieten zu können. Patienten sollen nicht nur glücklicher werden, sondern ein Rundum-sorglos-Paket zu Ihren Vorstellungen und Wünschen erhalten. Hierfür wird sich gerne die Zeit genommen, um Patienten den Wunsch des erhöhten Lebens- und Körpergefühls zu ermöglichen.                                                                                                   

Bonn Rhein-Sieg-Kreis

Dr. med. Andreas Wustrow

Dr. med. Andreas Wustrow

DR. MED. ANDREAS WUSTROW ist erfahrener Facharzt für Venerologie und Dermatologie. Sein Slogan Erfahrung, Kompetenz, Sorgfalt spiegelt dabei sehr gut die Philosophie seiner Praxis in der Bunzlauerstraße 3 in Köln wieder. Er blickt auf über 20 Jahre Praxis-Erfahrung zurück. Dabei legt er besonders großen Wert auf eine auf Prophylaxe ausgerichtete Diagnostik sowie auf den Patienten individuell angepasste Therapieverfahren. Zudem wird in der Praxis von DR. MED. ANDREAS WUSTROW nach neuestem, medizinischem Kentnissstand gearbeitet, der durch stetige Weiterbildugen aller garantiert wird. Im Rahmenaller, besonders operativer, lasermedizinischer oder photodynamischer Therapieformen wird Wert auf ein möglichst gutes ästhetisches Ergebnis gelegt. Um diese Grundsätze umzusetzen, verfügt die Praxis über modernste Technik sowie Geräte, die beste Diagnostik und Therapie ermöglichen. Der breit gefächerte Leistungskatalog von DR. MED. ANDREAS WUSTROW umfast vor allem dermatologische Behandlungen. Dazu zählen die Behandlung von Neurodermitis und Hautkrebs. Doch auch Vorsorgeuntersuchungen wie Hautkrebsvorsorge werden angeboten. Darüber hinaus werden UV-Lichttherapien, Warzenentfernung, Alterfleckbehandlungen, Laserenthaarungen und Botox-Therapien angeboten.

Köln (Stadt) Köln

Dr. med. Carsten Krüger

Dr. med. Carsten Krüger

Mit der Philosophie, Patienten medizinisch und menschlich bestmöglich zu behandeln, sind Sie in der Zahnklinik Dr. med. Carsten Krüger gut aufgehoben. Mit einer angenehmen Atmosphäre und einem Team aus kompetenten Zahnärzten sollen sich auch Angstpatienten wohlfühlen. Denn im Mittelpunkt stehen nicht nur die Zähne, sondern auch der Mensch und dessen Bedürfnisse.Die modernen Warte- und Behandlungsräume der Zahnklinik am Marienhospital in Witten vermitteln ein entspanntes Ambiente. Das Team um den Klinikleiter Torsten Schudlich und den Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie Dr. med. Carsten Krüger besteht aus sechs Zahnärzten. Alle verfügen über langjährige klinische Erfahrungen mit verschiedenen Tätigkeitsschwerpunkten. Zusammen decken die ausgebildeten und erfahrenen Ärzte sämtliche Bereiche der modernen Zahnmedizin ab. Ein besonderes Augenmerk wird auf Patienten gelegt, die über einen längeren Zeitraum nicht mehr beim Zahnarzt waren und bei denen es einer umfassenden Zahnrestauration bedarf. Für Angstpatienten gibt es verschiedene Narkoseverfahren, um die Behandlung so angenehm wie möglich zu gestalten. Zum Leistungsspektrum der nordrhein-westfälischen Zahnklinik gehören Implantate, Zahnersatz, Vorsorgebehandlungen sowie Wurzel- und Kinderbehandlungen. Zudem wird Patienten für die Planung und Neuanfertigung jeden Dienstag und Donnerstag eine Prothetiksprechstunde angeboten.

Witten Ennepe-Ruhr-Kreis