Neues Thema

Ich habe Couperose im Gesicht

ConstVluyn24 · Neukirchen-Vluyn · 13.07.2018

Ich habe Couperose an der Nase und ich brauche eine Behandlung in München, in einer guten Klinik, die nicht zu teuer ist .

Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

6 Kommentare

Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Merzig98
    13.07.2018

    ...als Patientin und als Mensch, warum hast du keinen guten Job gemacht. oder wenn es so kompliziert ist, warum sagt er es mir nicht direkt, was er macht und Punkt. Ich kann euch das alles erzählen, es ausdrücken, alles genau beschreiben, aber ehrlich, es ist eine Situation der Wut, Impotenz und vor allem fühle ich mich von ihm betrogen. Ich hoffe, dass es für andere Leute eine Warnung ist! Ich bekam Rat von einem Anwalt, zuerst musste ich ihn meine Akte geben. Er gab sie mir, aber.....schrieb die Dinge auf seine eigene Art und Weise. Er hat nicht angegeben, dass er zwei Eingriffe gemacht hat, er hat nicht die Komplikationen angegeben, nicht die eine und auch nicht die andere, er hat nicht die Art von Transplantaten angegeben die er eingesetzt hat, einen der Termine der Revision ja (die ich aus beruflichen Gründen abgesagt habe, an der ich nicht erscheinen konnte....), nun er schrieb es auf seiner Weise - Die Patientin kam nicht zur Revision.... Ich bat ihn um Erklärungen und Verantwortung für alles, was er mir angetan hatte. Seine Art mir zu "helfen" war, mich zu einem HNO-Arzt im einem Krankenhaus in Flensburg zu schicken, er würde alles arrangieren, sagte er mir...Okay, ich ging zu diesem Herrn, und der schickte mich zu einem Anderen Ahrrrrrrrrrrrr!!!!!!!

    Noch mehr Ärger, mehr Ausreden und keiner der Verantwortung übernimmt, ....wie derjenige, der mich operiert hat. Mein Fall wird auch von einem anderen HNO-Arzt aus Hamburg untersucht, der der Einzige ist, der mir momentan helfen zu können scheint. Er wird meinen Fall untersuchen und wie er das Problem der Atmung lösen kann. Ich bat ihn nochmals um Erklärungen und für alles, was er mir angetan hat, Rechenschaft abzulegen, und außerdem, das mein Bericht sehr unvollständig ist. Nun, die Art, wie er mit mir sprach, war erbärmlich, er sprach mit mir, als wäre ich dumm. Er sagte: - Ach Mädchen, aber es ist okay...., - Oh Mädchen, wenn ich sehe, dass du reden kannst...., hast du keine Lippenlähmung.... Aber gut Herr Doktor, ich bezahlte Dir 8000€! Ich bin nicht dumm und außerdem sehe ich sehr dreist aus, durch die Nachbehandlungen, die du verursacht hast!!!!!!! Nachwirkungen wie Narbenbildung der Haut durch Infektionen, gut sichtbare Zikaden an der Nasenwurzel und den Nasenlöchern, mangelnde Beweglichkeit der Oberlippe und vor allem die Funktion der richtigen Atmung. Ich werde nicht aufhören zu veröffentlichen, wie sich dieser Chirurg verhält. (3/3)

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Merzig98
    13.07.2018

    Oh, und ich hatte den schlimmsten Sommer meines Lebens, ich folgte den Anweisungen und Heilungen, um diese Infektion zu beenden, und ich bekam Eiter, Schmerzen, Hitzegefühl, Unbehagen...und das Schlimmste war, mich selbst in dieser Situation zu sehen......Ohne es zu wollen, erinnerte ich mich an seine Worte, als er zu mir sagte; - das ist einfach, ich werde deine Hornhaut ein wenig feilen und ich werde deine Nasenspitze verfeinern.... - Mir fiel nur ein Wort ein, METZGER!! Ein Teil der Pflege während der Heilung dieser Infektion war, sehr vorsichtig zu sein, um sie nicht der Sonne auszusetzen, das alles mitten im Sommer, ohne meinen Urlaub genießen zu können. Eine sehr verzweifelte und hilflose Situation. Ich will darauf hinweisen, dass er weder mein Atemproblem noch die Unbeweglichkeit meiner Oberlippe gelöst hat. Ich erlebte Momente der Depression, der Selbstbeschuldigung. Ich brauchte eine psychologische Behandlung, die noch nicht abgeschlossen ist. Nach dem DISASTER, das er in der zweiten Operation wieder gemacht hatte, verlängerte er die Revisionen, so dass ich vielleicht müde werden würde, und um ehrlich zu sein, es ist etwas sehr Schwieriges, Ärgerliches und Trauriges, dass jemand, dem man vertraut und 8000€ bezahlt hat, seinen Fehler nie eingestanden hat. Er hatte immer nur Worte wie: nun, das wird schon,....das ist gut so,....Aber wie, das wird schon, das ist gut so, siehst Du nicht wie ich aussehe und das ich nicht atmen kann? Er ist ein so arroganter Mensch, der sich nur damit rühmt, in die Vereinigten Staaten zu Konferenzen, Seminaren zu gehen...., blah, blah, blah, blah, blah....Okay, und ich? (2/3)

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Merzig98
    13.07.2018

    Ich möchte dieses Medium und andere Foren nutzen, um über meine Erfahrungen zu berichten. Ich werde es ein wenig ausführlicher erzählen, wie alles war. Es war im März 2016, wollte ich von einem bestimmten Arzt, die Hornhaut auf meiner Nase entfernen lassen und die Nasenspitze verfeinern. Man vermutet, dass er ein Perfektionist ist und dass es leicht und ohne Probleme zu machen wäre, und er hat mir auch empfohlen, meine Oberlippe ein wenig zu heben, da sie ein wenig runter hängend war (ich habe vor einiger Zeit meine Lippen füllen lassen) ... Ich überprüfte zuvor seine Karriere, für einen Moment schien es mir, dass er professionell war, aber nach dem, was mir passiert ist, denke ich, dass was er macht, ist eine Menge Marketing und Social Media... Ich vertraute ihn, das was er mir sagte, und ich entschied mich, im März 2016 operieren zu lassen. Es ist anzumerken, dass er in einem "Zimmer / Operationssaal" in der Nähe der Toilette operierte, wo er die Sprechstunde hat, was ich nicht wusste. Das Ergebnis dieser Operation war eine Katastrophe, die Narben an der Nase waren sehr sichtbar, die Lippe war nicht in der Lage, den Mund zu schließen, im Profil der Spitze war ein Loch, das schrecklich aussieht, sowie eine engere Nase und Schwierigkeiten beim Atmen. Neben einer Lähmung in der Oberlippe, war es erschreckend!!! Ich konnte nicht glauben, was diese Person mir angetan hatte, nur um meine Hornhaut zu entfernen und meine Nasenspitze zu verfeinern... wo war sie? ... Es wäre, als hätte ich gegen die Wand gesprochen ... abgesehen von dem ominösen Ergebnis. Dieser Chirurg ist so arrogant und nicht bereit, seinen Eingriff als falsch einzugestehen, und als Lösung gab er mir, das Nasenloch zu öffnen, so dass es sich erweitert und ich gut atmen könnte, und mir Massagen auf der Lippe gäbe würde und alles verheilen würde mit der Zeit ... In Bezug auf die Mulde, die ich im Profil der Spitze hatte, erkannte er immer noch nicht, dass er was falsch gemacht hatte und sagte, um alles zu lösen müsste er mich noch einmal operieren und er würde folgendes in der zweiten Operation tun: Mir Fett aus meine Oberschenkel nehmen, für die Injektion in den Hohlraum, den er mir in der ersten Operation machte, ein Transplantat in das linke geschlossene Nasenloch einsetzten, und sie sich so öffnen würde... Nun, zu meinem Bedauern, und nach den schlimmen Dingen, die er mir in der ersten Operation hinterlassen hatte, schien es sehr einfach, sie zu beheben, und stimmte zu, mich zum zweiten Mal von diesem Herrn zu operieren zu lassen. In dieser zweiten Operation, verursachte er eine Infektion an der Außenseite der Nasenspitze bis fast zum rechten Auge.....und ohne das Thema der Atmung durch meine Nase zu lösen, was bei der ersten Operation verursacht worden ist.... (1/3)

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Markdorf68
    13.07.2018

    Danke für die Antwort. Wie viel hat es Dich gekostet? Danke

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • SanIngbert50
    13.07.2018

    Ich war in einer Ästhetik-Klinik in München und alles war super. Es verlief großartig mit der Laserbehandlung, die sie anbieten. Bei mir erschien sie auch auf den Wangen und jetzt gibt es keinerlei Anzeichen mehr. Ich empfehle es dir, du solltest nicht warten, da man empfiehlt, es so schnell wie möglich behandeln zu lassen. Kuss!

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Obernkirchen53
    13.07.2018

    Ohne Zweifel, frag nach einer Laserbehandlung. Es ist definitiv und wunderbar. Es sollte eine gute dermatologische Klinik sein, mit Garantien, da das Problem ist, wenn sie es schlecht machen, Deine Haut verbrennen könnte. Ich weiß nicht, was für Dich nicht sehr teuer ist, aber ich empfehle Dir, es nicht über den Preis zu entscheiden. Auch wenn Du nicht viel hast, Du brauchst nur eine Behandlung.

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

Die auf Schoenheitsklinik.de erschienen Informationen ersetzen in keinem Fall den Kontakt zwischen Arzt und Patient. Schoenheitsklinik.de übernimmt keinerlei Haftung für jedwede Aussagen oder Dienstleistungen.

Wir hören Ihnen zu
Kommen Sie in unser Forum. Wir freuen uns auf Sie!