Neues Thema

Jemand mit Gynäkomastie?

TheoThalmann
München (Stadt) · 18.01.2018

Hi. Ich habe eine halbjährige, durchaus erfolgreiche Diät hinter mir. Das einzige, was mir geblieben ist, sind Brüste :( Das ist so furchtbar und ich muss immer dicken oder weite Sachen tragen, damit man die nicht sieht.... Hat jemand Erfahrung mit einer Behandlung oder Operation? Gibt es Hoffnung? Oder muss ich jetzt für immer damit leben?

Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

2 Kommentare

Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • BenNy
    22.01.2018

    Hey Leidensgenosse, ich würde dir auch zu einer OP raten. Nachdem ich mittlerweile seit über drei Jahren mit Gynäkomastie herumlaufe, habe ich echt Komplexe wegen meinem Körper entwickelt. Zum Glück ist es aber in 2,5 Wochen vorbei. Dann leg ich mich endlich unters Messer.... yiiihaaaaaa!!!!!!!!

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

  • Tami1979
    22.01.2018

    Oje, das hört sich an wie bei meinem Bruder. Der hatte auch einen Männerbusen, aber bei ihm haben sie das recht schnell operieren lassen. Danach ist er regelmäßig ins Fitness und hat trainiert wie ein Irrer vor lauter Angst, dass die Brüste wieder kommen. Aber toi toi toi***** bisher sieht alles sehr flach und männlich aus!!! Also nicht verzweifeln! geh am besten direkt zum Arzt!

    Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

Die auf Schoenheitsklinik.de erschienen Informationen ersetzen in keinem Fall den Kontakt zwischen Arzt und Patient. Schoenheitsklinik.de übernimmt keinerlei Haftung für jedwede Aussagen oder Dienstleistungen.

Wir hören Ihnen zu
Kommen Sie in unser Forum. Wir freuen uns auf Sie!