Informationen zur Behandlung

Neben der bekannten temporären Epilation durch Waxing oder Rasierer gibt es einige Methoden der dauerhaften Haarentfernung. Besonders beliebt sind die Laserepilation und die Photoepilation. Letztere geschieht unter Verwendung von intensivem Pulslicht einer Blitzlampe. Die Behandlung fällt in den Bereich der IPL-Technik. Doch auch Verfahren der Elektroepiation wie Elektrolyse oder Thermolyse führen zum Erfolg.

Behandlungsdauer
30-120 Minuten
Betäubung
Lokalanästhesie
Klinikaufenthalt
Ambulant
Genesung
1-2 Tage
Effekt
Sofort
Wirkungsdauer
Langfristig

Was ist normalerweise in den Kosten enthalten?

  • Beratungsgespräch
  • Behandlung
  • Nachbehandlung

Vorteile

  • Die dauerhafte Körperhaarentfernung ermöglicht einen schöneren Körper
  • Unerwünschte Haare werden effektiv entfernt
  • Das tägliche Rasieren entfällt
  • Auf die regelmäßige Epilation mit Wachs kann verzichtet werden
  • Eine tägliche Hautreizung wird vermieden
  • Es gibt verschiedene Epilationsmethoden

Erwartete Resultate, Risiken und Nebenwirkungen

Die Epilation befreit von lästigen Körperhaaren. Sie sorgt für ein schöneres Erscheinungsbild und ein besseres Selbstwertgefühl. Wie bei allen Behandlungen, kann es aber auch bei den Verfahren der Epilation zu Risiken und Nebenwirkungen kommen. Nach der Behandlung treten oft Hautrötungen und leichte Schwellungen auf. Auch ein Kribbeln und Brennen der Haut ist als Nachwirkung normal. Wird die Epilation mit dem IPL-Laser oder als Elektroepilation durchgeführt, müssen die Sicherheitsbestimmungen und erforderlichen Schutzmaßnahmen unbedingt beachtet werden. Nach der Elektroepilation entstehen kleine pünktchenförmige Krusten an den Einstichstellen. Diese heilen schnell ab, dürfen aufgrund des Risikos der Narbenbildung aber nicht gekratzt werden. Die Elektroepilation und die Laser/IPL-Epilation können, abhängig vom Umfang der Behandlung, etwas schmerzhaft sein. Die Epilation sollten Sie unbedingt von einem erfahrenen Experten vornehmen lassen, sonst drohen Verbrennungen, Narben und andere Hautschädigungen.

Durchführung der Behandlung

Es gibt verschiedene Verfahren der Epilation. Bei der Behandlung mit Laser oder gepulstem Licht werden die Haarwurzeln mit Wärme verödet. Diese Methode funktioniert jedoch nur bei dunklen Haaren, da weiße Haare die Laserenergie nicht aufnehmen können. Die Epilation mit IPL (Intense Pulsed Light) kann mit einem Einzelimpuls eine große Körperfläche behandeln. Das Resultat ist von der Hautpigmentierung sowie der Pigmentintensität der Haare abhängig. Auch dieses Verfahren wirkt nur bei schwarzen Haaren. Die Elektroepilation ist unabhängig von Haar- und Hautfarbe. Bei dieser Methode wird eine sehr feine Sonde in jeden Haarfollikel eingeführt. Die dorthin übertragene elektrische Energie sorgt dafür, dass die Haarwuchszellen permanent geschädigt werden und das Haar nicht mehr nachwachsen kann. Es gibt drei verschiedene Formen der Elektroepilation, sie unterscheiden sich vor allem in der Stromart. Wie lange eine Epilation insgesamt dauert und wie viele Sitzungen nötig sind, hängt vom zu behandelnden Körperbereich, der Art und Anzahl der Haare und dem gewählten Epilationsverfahren ab.

Erholungsphase und Nachbehandlung

Durch die Epilation wird die Haut nicht geschädigt. Arbeit und private Aktivitäten können sofort nach der Sitzung wieder aufgenommen werden. Die Nachbehandlung ist aber wichtig. Bei Laser-Epilation und IPL-Epilation muss die Haut 2 Monate vor, während und nach der Behandlung vor der Sonne geschützt oder eine Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor aufgetragen werden. In den Tagen nach erfolgter Elektroepilation sollten weitere Wärmeeinwirkungen vermieden werden, da die Haut schon gereizt ist.

Kontraindikationen

Patienten, die an akutem Herpes leiden, dürfen sich keiner Epilation unterziehen. Auch Schwangere oder Personen mit schweren Erkrankungen sind vom Verfahren ausgeschlossen. Wer lichtsensibilisierende Medikamente einnimmt und einer Laser- oder IPL-Epilation vornehmen lassen möchte, sollte sich vorher mit dem Facharzt besprechen. Eine vorgebräunte Haut eignet sich für diese Behandlungen nicht. Der zu epilierende Hautbereich darf 6 Wochen vor der Epilation nicht gezupft oder mechanisch epiliert werden.

Quellen:
http://www.praxiszentrum-oberkassel.de/files/Epilation.pdf
https://www.dpin.de/nf/trans/tipps-hinweise-praktisches/haarentfernung/

Aktualisiert am 04.Juni 2018

Die von Schoenheitsklinik.de veröffentlichten Informationen sind rein indikativ und dienen lediglich der Information einer Behandlung unter der Annahme von normalen Bedingungen udn Gegebenheiten. Es handelt sich bei besagtem Inhalt lediglich um einen Rat. In keinster Weise handelt es sich hierbei um einen medizinischen Rat, einen Referenzdienst oder einen ärztlichen Befund.Wir sind ständig bemüht, den hohen Standard als auch die Genauigkeit der bereitgestellten Informationen beizubehalten. Die Richtigkeit und Angemessenheit der enthaltenen oder verlinkten Informationen kann jedoch weder garantiert, noch gewährt werden.

Erfahrungsberichte

Alle

Meine Mutter ist aus Deutschland und mein Vater aus Venezuela, so dass ich generell eine eher dunkle Hautfarbe, aber auch dunkle Haare habe. Das Problem war schon im jungen Alter mein "Damenbart". Die dunklen Haar über meiner Oberlippe haben mich schon seit ich denken kann gestört und mit 14 Jahren habe ich mich umgeschaut nach einer Behandlung. Es war schwer ein Zentrum zu finden..vor allem in Deutschland, aber als wir in Venezuela für 6 Monate gelebt haben, habe ich eins gefunden, dass mir IPL gemacht hat. Meine Haare sind zwar verschwunden, waren nach wenigen Tagen jedoch wieder zurück. So ging es über 5 Monate in denen ich jeweils eine Behandlung pr Monat hatte, aber es hat absolut nichts gebracht. Zeit und Geldverschwendung. Vor einem Jahr habe ich jetzt eine Laserbehandlung begonnen und damit bin ich sehr zufrieden. Vereinzelt kommt nochmal hier und da ein Haar, aber größtenteils scheinen alle weg zu sein. Gott sei Dank!

Meine Familie kommt aus der Türkei und daher habe ich viele Haare im Gesicht und an meine Körper generell, vor allen an Armen und auch an meine Rücken. Vor ein paar Monate habe ich mir die Haare im Gesicht wegmachen lassen weil da ein Zentrum mit Angebot war. Jetzt warte ich auf neues Angebot, weil ich gerne auch Tops tragen möchte ohne mich zu schämen für meine dunkle Haaren.

Ich habe mich jahrelang immer rasiert und wollte endlich eine langfristige Lösung finden, um nicht ständig hinterher sein zu müssen. Auf Anraten einer Freundin habe ich mich für eine Behandlung mit dem Laser Lightsheer Duet entschieden und muss sagen, dass ich sehr sehr zufrieden damit bin. Ich hatte jetzt 5 Sitzungen bisher und sehe fast keine Haare mehr. Die Behandlung tut auch nicht weh und geht recht schnell. Kann ich sehr empfehlen.

Ich bin jetzt für mehrere Monate zur Haarentfernung mit IPL gegangen und habe auch alle Pflegehinweise befolgt, wie zB. am Vortag rasieren. Für 10 Monate habe ich mir bisher die Unterschenkel behandeln lassen und das Ergebnis ist zwar bedeutend weniger Haare, aber wenn ich das mit dem Geld, das ich dafür bereits investiert habe und auch mit der Zeit in Relation sehe, dann bin ich ein bisschen enttäuscht. Vielleicht hätte ich eine andere Behandlung machen sollen.

ine Mutter kommt aus Deutschland und mein Vater aus Spanien und daher habe ich etwas dunklere Körperhaare, die mich auch generell nicht doll stören, nur an einer Stelle.. mein „Damenbart“. Ich lasse sie manchmal bei einer Kosmetikerin mir einen Faden entfernen und manchmal zupfe ich sie einfach selbst mit einer Pinzette aus. Das ist aber immer nur ein sehr kurzweiliges Ergebnis. Ich will die Haare jetzt endlich komplett loswerden und mir eine Entfernung mit Laser machen lassen.

Forumsthemen

Alle
Themen Antworten Letzte Antwort
EMLA Creme für Haarentfernung
BeateMima ·
BeateMima 6 14.09.2018
6 14.09.2018
IPL oder Laser? Was ist besser?
SteffiMauro · Freiberg
SteffiMauro 4 31.08.2018
4 31.08.2018
Dauerhafte Haarentfernung in Ohren und Nase?
momo1996 · Hann. Münden
momo1996 3 27.08.2018
3 27.08.2018

Angebote

Alle
Experten fragen

Fragen an Experten

Alle
Haarentfernung im Intimbereich Florian · 25.06.2018

Guten Tag, ist eine Haarentfernung auch im Intimbereich möglich? Meine Freundin beschwert sich regelmäßig über kleine Stoppel und dem lästigen Rasieren möchte ich gerne ein für alle mal ein Ende bereiten. LG

Noch keine Antwort
Haarentfernung Olaf · 21.06.2018

Ich bin ein Mann, der seine Haare auf den Schultern loswerden will, aber ehrlich gesagt, nach 10 Sitzungen (Photo-Epilation und Laserbehandlung), sind die Ergebnisse nicht zufriedenstellend. Ich habe einige Nachforschungen angestellt und mir ist zu Ohren gekommen, dass der Soprano XL Laser bessere Ergebnisse liefere. Ist das der wahr? Ich möchte keine neuen Sitzungen beginnen, die nicht funktionieren. Beste Grüße Olaf

Noch keine Antwort

Hallo. Ich habe eine empfindliche Haut, die öfters zu Ausschlag neigt. Kann eine Fotoepilation auch Hautausschlag auslösen oder die Haut andersweitig schädigen?

Noch keine Antwort

Artikel

Alle

Spezialisten

Alle
Dr. Med. Oliver Schumacher

Dr. Med. Oliver Schumacher

DR. MED. OLIVER SCHUMACHER ist Inhaber und Chefarzt der Aesthetic Clinic Med am KÖ-Bogen in Düsseldorf sowie Chefarzt der Privatklinik Aesthetic Clinic Med in Hannover. Das Team rund um den Fachspezialisten steht für eine hohe fachliche Kompetenz mit einem gehobenen Anspruch an sich selbst. Die individuelle Schönheit des Menschen steht hier im Fokus. Bereits im ersten Gespräch werden die Wünsche und Vorstellungen der Patienten in den Mittelpunkt gestellt.Der Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie DR. MED. OLIVER SCHUMACHER ist auf minimalinvasive und schonende Verfahren spezialisiert. Die Kliniken verfügen über hochmoderne Operationssäle und sind mit technischen Geräten und Instrumenten der neuesten Generation ausgestattet. In der angenehmen und gehobenen Atmosphäre fühlen sich die Patienten stets wohl und gut aufgehoben.Das Behandlungsspektrum der Kliniken umfasst sämtliche Leistungen der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie. DR. MED. OLIVER SCHUMACHER ist spezialisiert auf nabensparende Brustverkleinerungen, -straffungen sowie -vergrößerungen. Außerdem führt er Facelifts mit vertikalem Vektor durch. Die Rhinoplastik sowie minimalinvasive Ohranlegeplastiken gehören ebenfalls zu seinem Leistungsspektrum.

Düsseldorf (Stadt) Düsseldorf

Beta Aesthetic - Dr. med. Daniel Sattler

Beta Aesthetic - Dr. med. Daniel Sattler

Unsere Praxis für plastische und ästhetische Chirurgie befindet sich in einer internationalen Privatklinik. Der leitende Arzt Dr. med. Daniel Sattler und sein Team haben langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der plastischen und ästhetischen Chirurgie und gehören seit 2008 zu den führenden Privatkliniken in Deutschland.Der Plastische Chirurg Dr. med. Daniel Sattler bietet das gesamte Spektrum der ästhetischen und plastischen Chirurgie an. Dazu gehören ästhetische Eingriffe im Gesicht und Körper,  körperformende Eingriffe oder Intimchirurgie. Rekonstruktive Chirurgie des Gesichts oder Körperoberfläche sowie periphere Nervenchirurgie und Sehnenrekonstruktionen der Hand runden das Leistungsspektrum ab.Dr. med. Daniel Sattler ist spezialisiert auf minimal-invasive und operative Eingriffe im Gesicht. Diese umfassen auf der einen Seite Behandlungen mit Hyaluron oder Botulinumtoxin und auf der anderen Seite Eingriffe wie bspw. Blepharoplastiken, alle Arten von Facelifts sowie Korrekturen der Nase, Ohren oder des Kinns. Patienten erhalten abgesehen vom persönlichen Kontakt mit den Spezialisten und dem Personal auch eine medizinische Behandlung auf höchstem Niveau. Die Praxis ist mit den modernsten medizinischen Gerätschaften als auch mit den zugehörigen Operationsräumen ausgestattet.Nebst dem hohem fachlichen als auch technischen Anforderungen in der Praxis, liegt der Fokus dennoch an der zwischenmenschlichen Kommunikation zu jedem einzelnen Patienten. Bereits im ersten Gespräch soll der Patient mit seinen Vorstellungen, als auch mit seinen Wünschen sorglos beraten werden können. Zu diesem Zweck nehmen sich Dr. med. Daniel Sattler und sein Team gerne die Zeit dafür, um zufriedenstellende Lösungen bieten zu können. Patienten sollen nicht nur glücklicher werden, sondern ein Rundum-sorglos-Paket zu Ihren Vorstellungen und Wünschen erhalten. Hierfür wird sich gerne die Zeit genommen, um Patienten den Wunsch des erhöhten Lebens- und Körpergefühls zu ermöglichen.                                                                                                   

Bonn Rhein-Sieg-Kreis

Dr. med. Stephan Düchting

Dr. med. Stephan Düchting

In seiner Praxisklinik bietet DR. MED. STEPHAN DÜCHTING eine Ästhetisch-Plastische Chirurgie, die sich auf der Höhe der Zeit bewegt. Eine einfühlsame Beratung und die Berücksichtigung der ganz persönlichen Schönheitsideale gehören dabei ebenso zum Programm wie der Mediziner auch eine umfassende Expertise auf seinem Fachgebiet und eine herausragende Handfertigkeit mitbringt. Jeden Eingriff plant er gezielt auf eine harmonische Erscheinung, die das körperliche Wohlbefinden seiner Patienten nachhaltig stärkt.In der Praxisklinik steht eine neue technische Ausstattung zur Verfügung, die kleine und große Eingriffe mit einer großen Präzision erledigt. Das freundliche Team um DR. MED. STEPHAN DÜCHTING empfängt Patienten vor Ort in schön eingerichteten Räumen. Diskrete Behandlung und seriöse medizinische Beratung sind in dieser Praxis garantiert. Ohne jede Eile können Patienten so die Entscheidung für eine professionelle Behandlung treffen. Parkplätze finden Sie nicht weit vom Gebäude.Als erfahrener Facharzt für Plastische Chirurgie Chirurgie bietet DR. MED. STEPHAN DÜCHTING ein umfassendes Leistungsspektrum. Er nimmt Brustvergrößerungen und Bruststraffungen vor, kümmert sich um die ästhetische Verschönerung von Augenlidern oder Lippenvegrößerung. Aber auch die Fettabsaugung, Facelift und künstliche Verjüngung des Erscheinungsbildes Ihrer Haut erledigt der Mediziner mit seiner bewährten Arbeit. Jeder Eingriff wird dabei gemeinsam mit dem Patienten geplant und anschließend von einem gut eingespielten Team vorbereitet.

Hamm (Stadt) Hamm