Informationen zur Behandlung

Die Handchirurgie ist ein eigenständiger Fachbereich, doch sie geht oft einher mit der Plastischen Chirurgie. Behandelt werden nicht nur die Hand, sondern auch Finger und Daumen sowie Unterarm, Oberarm und Schulter. Die Fachärzte können auf auf eine Vielzahl an Operationstechniken und konservativen Methoden zurückgreifen. Ihr Aufabengebiet umfasst das Annnähen von amputierten Händen oder Fingern, der Gelenkersatz durch Eigengewebe oder eine Prothese, die Wiederherstellung der Funktion von Muskeln und Sehnen, Behandlungen von Fehlbildungen der Hand und viele weitere Maßnahmen. Ein wichtiger Teil der Nachbehandlung sind Ergotherapie und Physiotherapie.

OP-Dauer
20 Minuten – 3 Stunden
Betäubung
Lokalanästhesie
Klinikaufenthalt
Ambulant
Genesung
4-14 Tage
Effekt
Sofort
Wirkungsdauer
Dauerhaft

Was ist normalerweise in den Kosten enthalten?

  • Beratungsgespräch
  • Voruntersuchung
  • Operation
  • Nachbehandlung

Vorteile

  • Erkrankungen und Verletzungen der Hand werden geheilt
  • Fehlbildungen können behandelt werden
  • Sie werden von den Schmerzen in Hand und Arm befreit
  • Nicht immer ist eine Operation notwendig
  • Viele Behandlungen können ambulant vorgenommen werden

Erwartete Resultate, Risiken und Nebenwirkungen

Zur Handchirurgie gehören die Behandlung von Erkrankungen und Verletzungen der Knochen, Sehnen, Bändern, Gelenke, Nerven, Blutgefäße und Haut der Hand. Auch Verbrennungen von Ober- und Unterarm und Hand zählen dazu. Bei den Operationen an der Hand sind operationstypische Risiken wie Wundheilungsstörungen, Blutungen, Schmerzen oder Hämatome nicht auszuschließen. Die Gefahr, Nerven oder Gefäße zu verletzen besteht ebenfalls. Zudem ist es möglich, dass die behandelte Erkrankung eines Tages wieder auftreten kann.

Durchführung der Behandlung

Besonders häufig sind die Behandlungen von Brüchen des Handgelenks, der Handwurzel, des Unterarms oder des Ellen-Speichen-Gelenks sowie von Verletzungen von Sehnen, Bändern oder Fingerknochen. In diesen Fällen reichen oft konservative Behandlungsmethoden aus. Eine Operation muss nur bei komplizierten Brüchen oder zusätzlichen Verletzungen von Nerven und Blutgefäßen durchgeführt werden. In den Bereich der Handchirurgie fällt auch die Behandlung von chronischen Gelenkerkrankungen wie rheumatischer Arthritis und Arthrose oder des Karpaltunnelsyndroms, einer Druckschädigung der Nerven im Handgelenk. Handchirurgen behandeln darüber hinaus auch angeborene Fehlbildungen der Hand, Tumore, Zysten und Infektionen von Knochen und Weichgewebes (z.B. Sehenscheidenentzündung).

Erholungsphase und Nachbehandlung

Nach einer Handoperation ist stets eine umfangreiche Nachbehandlung notwendig. Wichtig ist es, den Schmerz effektiv zu lindern. Ebenso muss die Bewegung der Hand umfassend trainiert werden, um die Funktion wieder komplett herstellen zu können. Ergotherapie und Physiotherapie sind wichtige Maßnahmen. Der Arzt erstellt einen individuellen Therapieplan und verschreibt entzündungshemmende Schmerzmittel.

Kontraindikationen

Kontraindikationen der Operationen an der Hand sind Infektionen, Allergien gegen Narkosemedikamente, eine Blutgerinnungsstörung, eine schwere Lungenerkrankung, angeborene Herzfehler, Herzschwäche oder eine Tumorerkrankung.

Quellen:
https://www.dg-h.de/ueber-handchirurgie
http://symptomat.de/Handchirurgie

Aktualisiert am 07.Mai 2018

Die von Schoenheitsklinik.de veröffentlichten Informationen sind rein indikativ und dienen lediglich der Information einer Behandlung unter der Annahme von normalen Bedingungen udn Gegebenheiten. Es handelt sich bei besagtem Inhalt lediglich um einen Rat. In keinster Weise handelt es sich hierbei um einen medizinischen Rat, einen Referenzdienst oder einen ärztlichen Befund.Wir sind ständig bemüht, den hohen Standard als auch die Genauigkeit der bereitgestellten Informationen beizubehalten. Die Richtigkeit und Angemessenheit der enthaltenen oder verlinkten Informationen kann jedoch weder garantiert, noch gewährt werden.

Forumsthemen

Alle

ALLE FORUMSTHEMEN ZUR HANDCHIRURGIE

Angebote

Alle

Artikel

Alle

Spezialisten

Alle
Beta Aesthetic - Dr. med. Daniel Sattler

Beta Aesthetic - Dr. med. Daniel Sattler

1 empfehlung

Unsere Praxis für plastische und ästhetische Chirurgie befindet sich in einer internationalen Privatklinik. Der leitende Arzt Dr. med. Daniel Sattler und sein Team haben langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der plastischen und ästhetischen Chirurgie und gehören seit 2008 zu den führenden Privatkliniken in Deutschland.Der Plastische Chirurg Dr. med. Daniel Sattler bietet das gesamte Spektrum der ästhetischen und plastischen Chirurgie an. Dazu gehören ästhetische Eingriffe im Gesicht und Körper,  körperformende Eingriffe oder Intimchirurgie. Rekonstruktive Chirurgie des Gesichts oder Körperoberfläche sowie periphere Nervenchirurgie und Sehnenrekonstruktionen der Hand runden das Leistungsspektrum ab.Dr. med. Daniel Sattler ist spezialisiert auf minimal-invasive und operative Eingriffe im Gesicht. Diese umfassen auf der einen Seite Behandlungen mit Hyaluron oder Botulinumtoxin und auf der anderen Seite Eingriffe wie bspw. Blepharoplastiken, alle Arten von Facelifts sowie Korrekturen der Nase, Ohren oder des Kinns. Patienten erhalten abgesehen vom persönlichen Kontakt mit den Spezialisten und dem Personal auch eine medizinische Behandlung auf höchstem Niveau. Die Praxis ist mit den modernsten medizinischen Gerätschaften als auch mit den zugehörigen Operationsräumen ausgestattet.Nebst dem hohem fachlichen als auch technischen Anforderungen in der Praxis, liegt der Fokus dennoch an der zwischenmenschlichen Kommunikation zu jedem einzelnen Patienten. Bereits im ersten Gespräch soll der Patient mit seinen Vorstellungen, als auch mit seinen Wünschen sorglos beraten werden können. Zu diesem Zweck nehmen sich Dr. med. Daniel Sattler und sein Team gerne die Zeit dafür, um zufriedenstellende Lösungen bieten zu können. Patienten sollen nicht nur glücklicher werden, sondern ein Rundum-sorglos-Paket zu Ihren Vorstellungen und Wünschen erhalten. Hierfür wird sich gerne die Zeit genommen, um Patienten den Wunsch des erhöhten Lebens- und Körpergefühls zu ermöglichen.                                                                                                   

Bonn Rhein-Sieg-Kreis

Dr. Heckmann Plastische Chirurgie

Dr. Heckmann Plastische Chirurgie

Dr. med. Andreas Heckmann ist ein erfahrener Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie sowie Handchirurgie. Seine Praxis DR. HECKMANN PLASTISCHE CHIRURGIE ist in Hannover in den Räume der Praxis Dr. med. Gabriele Pohl zu finden. Im Allgemeinen Krankenhaus in Celle behandelt Dr. med. Andreas Heckmann zudem als Ärztlicher Leiter der Ästhetisch-Plastischen Chirurgie. Patienten von DR. HECKMANN PLASTISCHE CHIRURGIE erhalten stets eine ausführliche und kompetente Beratung und eine realistische operative Planung. Dr. med. Andreas Heckmann nimmt sich Zeit für jeden, der ihn aufsucht. Bei seinen Behandlungen und Nachbehandlungen gewährleistet er Effizienz, Vertrauen und Sicherheit. Das Wohlbefinden seiner Patienten steht immer im Vordergrund. Das Leistungsspektrum von DR. HECKMANN PLASTISCHE CHIRURGIE umfasst viele Verfahren der Ästhetischen Chirurgie. Dazu gehören die Korrektur von Brustfehlbildungen, die Brustvergrößerung, Eigenfettunterspritzungen, Straffungsoperationen, Fettabsaugen, Facelift, Fadenlift, Medical Needling, Faltenbehandlung mit Botox und Hyaluronsäure und die Behandlungen von Hyperpigmentierung oder Narben. Im Bereich der Handchirurgie therapiert und operiert der Facharzt zahlreiche Verletzungen, Erkrankungen Fehlbildungen und Tumore der Hand.

Hannover (Stadt) Hannover

Dr. med. Torsten Kantelhardt

Dr. med. Torsten Kantelhardt

In seiner Praxis bietet DR. MED. TORSTEN KANTELHARDT eine präzise medizinische Arbeit, die natürliche Schönheit bewusst gestaltet. Bei seiner Behandlung umsorgt der Mediziner seine Patienten mit einer einfühlsamen und persönlichen Beratung. Im Verlauf dieser Beratung orientiert sich der Mediziner an den individuellen Schönheitsvorstellungen der einzelnen Person und modelliert auf dieser Basis ein harmonisches Gesamterscheinungsbild. Umfassende Planung und präzise Umsetzung sorgen für ein Ergebnis, dem man die künstlichen Eingriffe oft gar nicht mehr ansieht.Mit der modernen technischen Ausstattung nimmt die Praxis DR. MED. TORSTEN KANTELHARDT kleine Eingriffe und große Behandlungen mit schonenden und schmerzfreien Methoden vor. Das freundliche Team der Praxis begrüßt Patienten in schönen Räumen. Vor Ort finden Sie eine ruhige Atmosphäre, in denen Sie sich seriös beraten lassen und eine gut informierte Entscheidung treffen können. Parkplätze finden Sie direkt vor dem Haus. Die Räumlichkeiten verfügen über einen barrierefreien, behindertgerechten Zugang und sind über einen Aufzung zugänglich. Dr. med. Torsten Kantelhardt besitz eine Zulassung der kassenärztlichen Vereinigung Bayerns, weshalb seine Praxis in Rottach-Egern Patienten aller gesetzlichen und privaten Krankenkassen behandeln darf.Als Facharzt für Ästhetische Chirurgie und Plastische Chirurgie übernimmt DR. MED. TORSTEN KANTELHARDT ein vielfältiges Leistungsspektrum. Er nimmt Brustvergrößerungen vor, kümmert sich um kleine ästhetische Korrekturen wie die Nasenkorrektur oder Ohrenkorrektur. Aber auch die schonende Fettabsaugung, Hautstraffung und künstliche Verjüngung der Haut so wie viele andere schönheitschirurgische Eingriffe nimmt der erfahrene Mediziner vor. Im Brustbereich zählen Vergrößerungen, Straffungen, Verkleinerungen sowie Gynäkomastien zur Behandlungspalette. Des Weiteren führt der erfahrene Arzt Schweißdrüenabsaugungen und Entfernungen von Hautveränderungen durch. Was die Handchirurgie betrifft, umfassen die Leistungen sowohl ästhetische Behandlungen als auch die operative Behandlung von Handerkrankungen.

Rottach-Egern Miesbach