Ich habe mir die Lippen vor ein paar Woche das dritte Mal mit Hyaluronsäure unterspritzen lassen. Die ersten beiden Mal lief alles super und ich war mehr als zufrieden mit dem Ergebnis. Beim dritten Mal habe ich es bei einem anderen Arzt machen lassen, da er ein spezielles Angebot hatte und ich einfach zuschlagen musste. Großer Fehler! Er hat falsch injiziert und an beiden Lippen waren mehrere Knubbel zu sehen. Er meinte, das würde in ein paar Tagen mit dem Nachlassen der Schwellung wieder weggehen. Aber auch nach 14 Tagen wollte ich das Haus nicht verlassen und kontaktierte den Arzt, bei dem ich die ersten Behandlungen habe machen lassen. Er hat mir dann Hylase gespritzt, das die Hyaluronsäure auflöste und den Horror-Eingriff rückgängig machte. Gott sei Dank! Wer sich für billig entscheidet, zahlt zweimal.

Hallo ihr Lieben, ich habe mir jetzt endlich die Nasolabialfalten mit Hyaluronsäure unterspritzen lassen und muss sagen ich bin sehr sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Man sieht noch ein wenig die Einstichstellen und ich habe in der Zone auch ein paar sehr kleine blaue Flecken, aber Schmerzen habe ich keine und auch das Injizieren war auszuhalten. 100% Empfehlung!