Schluss mit den Komplexen

Eingriff vorgenommen Es lohnt sich
AlanaMeister101
Berlingerode · 15.08.2018

Seit ich 15 Jahre alt war, habe ich von einer Kinn-OP geträumt. Jetzt mit 51 konnte ich meinen Traum endlich wahr machen. Ich bin Schauspielerin und mich so häufig im Profil zu sehen hat mir klar gemacht, dass ich mich operieren lassen möchte, weil mein Profil durch mein fliehendes Kinn einfach nicht harmonisch war. Aber auch vor allem weil ich Schauspielerin bin, hatte ich große Angst vor der OP. Was ist wenn sich die Wunde entzündet? Was wenn ich mit dem Ergebnis nicht zufrieden bin? Aber ich wollte es trotzdem machen und habe viele verschiedene Ärzte kontaktiert um schlussendlich den zu wählen, bei dem ich das beste Gefühl hatte. Im April hatte ich dann die OP..innerhalb von einer Stunde hatte ich ein neues Kinn und damit neues Selbstvertrauen. Am schwierigsten war, dass man für eine Woche nichts richtiges essen kann. Ich konnte meinen Mund wirklich kaum öffnen, aber so hab ich wenigstens ein bisschen abgenommen. Ich bin sehr glücklich mit dem Ergebnis - es ist natürlich, diskret und genau, wie ich es mir vorgestellt hatte.

Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

Tamei2000

· Frankfurt am Main (Stadt)

· 19.08.2018

Hallo Alana,
toll, dass Du zufrieden bist! Darf ich fragen, welcher Arzt es gemacht hat und wie (also Implantat oder Knochenvorverschiebung)?
LG aus Frankfurt
Daniela

Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

Erfahrung aktualisieren
Erfahrung aktualisieren
Hat Ihnen diese Geschichte gefallen?
Schildern Sie Ihre Erfahrungen mit der ästhetischen Medizin
Jetzt loslegen
Alle

Mehr Erfahrungsberichte