Informationen zur Behandlung

Die Kopfhautpigmentierung, auch Microhaarpigmentierung genannt, ist eine nichtoperative Behandlung. Mit „tätowierten“ Haarpigmenten werden auf Kopfhaut und Haaransatz natürliche Haarsträhnen und Follikel imitiert. Die kleinen farbigen Punkte und Striche gleichen Haarstoppeln und verdecken die Kopfhaut. Es ist eine effektive Methode gegen Haarverlust, die mehrere Jahre anhalten kann. Für das bestmögliche Ergebnis sollte die Kopfhautpigmentierung aber jährlich aufgefrischt werden.

Behandlungsdauer
2-6 Stunden
Betäubung
Lokalanästhesie
Klinikaufenthalt
Ambulant
Genesung
1-3 Tage
Effekt
1-4 Sitzungen
Wirkungsdauer
Mittelfristig

Was ist normalerweise in den Kosten enthalten?

  • Beratungsgespräch
  • Behandlung
  • Nachbehandlung

Vorteile

  • Für eine Kopfhautpigmentierung ist keine Operation nötig
  • Das Ergebnis sieht natürlich aus
  • Die Behandlung hat kaum Risiken
  • Patienten erhalten optisch volleres Haar
  • Die Pigmentierung lässt sich perfekt an bestehende Haarschnitte anpassen
  • Eine Kopfhautpigmentierung ist eine deutliche optische Verbesserung
  • Die Behandlung ist fast schmerzfrei
  • Eine Kopfhautpigmentierung kann auch Narben am Kopf verdecken

Erwartete Resultate, Risiken und Nebenwirkungen

Menschen, die unter Haarausfall leiden, verhilft eine Kopfhautpigmentierung zu optisch vollerem Haar und dadurch auch mehr Selbstwertgefühl. Das Verfahren ist nicht sehr schmerzhaft. Es kann dennoch vor der Behandlung eine betäubende Salbe aufgetragen werden. Die bei der Pigmentierung verwendeten Farben sind in der Regel auf sensible Haut abgestimmt, dadurch kommt es eher selten zu allergischen Reaktionen. Risiken können jedoch nie ganz ausgeschlossen werden. Über diese informiert Sie der Facharzt im Vorgespräch. Eine Test-Pigmentierung ist ebenfalls sinnvoll. Eine Narbenbildung ist untypisch, da das Verfahren keine Blutungen erzeugt. Auch Schorf entsteht im Normalfall nicht. Wenn dennoch winzige Schorfteilchen auftreten, sollten sie nicht abgekratzt werden.

Durchführung der Behandlung

Die Kopfhautpigmentierung wird von einem Hautarzt oder einer Kosmetikerin ambulant durchgeführt. Bei der Behandlung werden Farbpigmente mit feinen Nadeln in die Kopfhaut gebracht. Ein Farbtest sorgt dafür, dass die Farben perfekt passen. Vor der Pigmentierung muss die behandelnde Zone gereinigt, desinfiziert und vorgezeichnet werden. Sinnvoll ist es auch, dass der Patient oder die Patientin sich vorher die noch vorhandenen Haare auf die gewünschte Länge rasieren lässt. Wenn die Behandlungsregion größer ist, sind mehrere Sitzungen notwendig.

Erholungsphase und Nachbehandlung

In den Tagen nach der Behandlung sollte chlorhaltiges Wasser und Baden im Meer vermieden werden. Duschen stellt kein Problem dar. Vom Saunagang und direkter Sonneneinstrahlung ist abzusehen. Patienten sollten ebenso keine Kopfbedeckung tragen und sich nicht länger an staubigen Orten aufhalten. Schwere körperliche Anstrengungen oder Kraftsport sind No-Gos in den ersten drei Tagen der Erholungsphase.

Kontraindikationen

Personen unter 18 Jahren dürfen sich der Behandlung nicht unterziehen, sofern kein kosmetisch-medizinischer Grund und das Einverständnis der Erziehungsberechtigten vorliegt. Weitere Kontraindikationen sind allergische Reaktionen auf die Farbpigmente, Autoimmunerkrankungen und Stoffwechsel- und Schilddrüsenerkrankungen. Menschen, die unter einer Hauterkrankung leiden oder eine verletzte Kopfhaut haben, müssen vorerst von der Kopfhautpigmentierung absehen.

Quellen:
https://www.hm-makeup.de/faq-haarpigmentierung/
https://www.portal-der-schoenheit.de/schoenheitsoperationen/gesicht-und-kopf/mikrohaarpigmentierung/mikrohaarpigmentierung.html

Aktualisiert am 07.Mai 2018

Die von Schoenheitsklinik.de veröffentlichten Informationen sind rein indikativ und dienen lediglich der Information einer Behandlung unter der Annahme von normalen Bedingungen udn Gegebenheiten. Es handelt sich bei besagtem Inhalt lediglich um einen Rat. In keinster Weise handelt es sich hierbei um einen medizinischen Rat, einen Referenzdienst oder einen ärztlichen Befund.Wir sind ständig bemüht, den hohen Standard als auch die Genauigkeit der bereitgestellten Informationen beizubehalten. Die Richtigkeit und Angemessenheit der enthaltenen oder verlinkten Informationen kann jedoch weder garantiert, noch gewährt werden.

Angebote

Alle

Artikel

Alle

Spezialisten

Alle
Dr. med. Andreas M. Finner

Dr. med. Andreas M. Finner

Die Praxiskliniken von Lanuwa Aesthetik gibt es an den Standorten Leipzig und Dresden. Es wird ein sehr umfangreiches Leistungsspektrum in den Bereichen Plastische, Ästhetische Chirurgie angeboten. Herr Dr. med. Andreas M. Finner ist besonders auf Haartransplantationen spezialisiert.Da Haarausfall für die Betroffenen meist eine sehr emotionale, auch von Schamgefühlen geprägte Angelegenheit ist, ist das Vertrauen in einen behandelnden Arzt wichtig. Dr. med. Finner führt in der Lanuwa Praxisklinik Haartransplantationen durch, die ganz auf die Bedürfnisse des Patienten angepasst sind. In Vorgesprächen werden die Ursachen des Haarausfalls, die Methoden und der Umfang einer Transplantation erörtert. Dieses Gespräch dient nicht nur der reinen Erstinformation, sondern vor allem, um das Vertrauen aufzubauen. Denn dieses ist notwendig, um Schamgefühle und Ängste abzulegen und mit einem guten Gefühl in die Behandlung zu starten. Ist eine für Sie geeignete Methode gefunden, können Sie zudem auf viele Jahre Erfahrung von Dr. med. Finner vertrauen.Dr. med. Andreas M. Finner ist in den Praxiskliniken von Lanuwa in Leipzig und Dresden für Haartransplantationen zuständig. Nicht nur das Kopfhaar kann hier rekonstruiert und aufgefüllt werden, sondern ebenso die Augenbrauen. Verschiedene Methoden, wie etwa die FUT- oder FUE-Methode, finden dabei Anwendung. Eine intensive Nachversorgung ist zudem selbstverständlich.

Leipzig (Stadt) Leipzig

Aesthetic Quartier Frankfurt

Aesthetic Quartier Frankfurt

1 empfehlung

Als Fachpraxis der plastischen und ästhetischen Chirurgie hat AESTHETIC QUARTIER den Anspruch, Ihnen von Anfang an ein Gefühl des Vertrauens zu vermitteln. Als eine der Top-Adressen für Ästhetik in Frankfurt erfolgt die Beratung und Behandlung aus einer Hand. Eine Praxis, wo Patienten für Ärzte keine Routine sind, sondern individuell beraten und behandelt werden. Mit vielen anderen namhaften Unternehmen befindet sich die Schönheitsklinik AESTHETIC QUARTIER im Frankfurter Gebäudekomplex "Westend Carrèe". Die Praxis mit einer Fläche von rund 1.000 qm verfügt in der Tiefgarage über hauseigene Parkplätze, was die Anreise für Patienten besonders bequem macht. Im modern eingerichteten Wartebereich mit Café Lounge lässt sich die Wartezeit vor Beratungsgesprächen oder Behandlungen komfortabel verbringen. Patienten mit stationärem Aufenthalt finden schön gestaltete Ein- und Zweibettzimmer mit diversen Annehmlichkeiten vor. In der AESTHETIC QUARTIER Schönheitsklinik werden Patienten vielseitige Wünsche für ein noch schöneres Aussehen erfüllt. So werden Makel wie Schlupflider oder Tränensäcke reduziert, Korrekturen an Nasen und Ohren vorgenommen oder Faltenbehandlungen durch Facelift vorgenommen. Unbeliebte Körperbehaarung wird dauerhaft entfernt oder bei Haarausfall eine Eigenhaartransplantation vorgenommen. Operationen für einen ästhetischen Busen gehören ebenso zum umfangreichen Leistungsangebot wie Schönheitsoperationen bei Problemzonen an Bauch, Beinen und Armen.

Frankfurt am Main (Stadt) Frankfurt am Main

S-thetic

S-thetic

S-THETIC ist in 16 Regionen deutschlandweit vertreten. Gegründet von Dr. med. Afschin Fatemi wird in den Behandlungszentren mit plastischer und ästhetischer Chirurgie sowie nicht operativen Behandlungen die Ausstrahlung so natürlich wie möglich verbessert. Dabei werden bei der gesamten Palette der plastischen und ästhetischen Chirurgie besonders moderne und schonende Verfahren eingesetzt. Als eine der größten Schönheitskliniken beziehungsweise Behandlungszentren in ganz Deutschland arbeiten mehr als 20 Fachärzte und Schönheitschirurgen für S-THETIC. Mit verschiedenen Fähigkeiten und Schwerpunkten werden die unterschiedlichsten Wünsche mit ausgezeichneten Ergebnissen erfüllt. Neben dem Können zeichnet sich das Ärzte-Team durch Menschenkenntnis, Empathie und eine professionelle Beratung aus. So gab es im Jahr 2011 durch das Deutsche Institut für Service-Qualität ein "sehr gut". Nach einer umfassenden Beratung werden Ihnen die Behandlungsmöglichkeiten vorgestellt. Von verschiedenen Faltenunterspritzungs-Arten bis hin zur Körperformung mittels SculpSure-Laserverfahren oder das Lifting erschlaffter Hautpartien ohne OP ist vieles möglich. Ebenso vielseitig ist das Angebot der Schönheit-OPs. Operative Hautstraffung, Nasenscheidewand-OP, Eigenhaartransplantation, Schweißdrüsenabsaugung, Venushügelverkleinerung und vieles mehr. So gibt es bei S-THETIC kaum eine Behandlungsmethode, mit der sich nicht die persönliche Schönheit verbessern lässt.

Frankfurt am Main (Stadt) Frankfurt am Main