Informationen zur Behandlung

Was würden wir nur ohne die Wissenschaft tun! Hätten zwei Wissenschaftler von der Harvard University nicht herausgefunden, dass manche Kinder beim Eisessen Grübchen entwickeln, könnten wir heute vielleicht nicht von der vielversprechenden Kryolipolyse profiteren, um unsere fiesen kleinen Fettpölsterchen endgültig loszuwerden. Bei dieser schonenden und schmerzarmen Fettentfernung ohne OP werden die Fettzellen durch eine lokale Kälte-Behandlung vermindert. Dass diese Kälte-Therapie mittlerweile weltweit erfolgreich zum Einsatz kommt, liegt nicht zuletzt an den zertifizierten Cool-Sculpting-Geräten des US-Unternehmens Zeltiq, das die positive Wirkung von Kälte für die Fettreduktion genauestens hat untersuchen lassen. Ein Hoch auf die Wissenschaft, die Kälte und unseren neuen gestrafften, schönen Körper!

Behandlungsdauer
35 Minuten
Betäubung
Keine
Klinikaufenthalt
Ambulant
Genesung
Sofort
Effekt
3-12 Wochen
Wirkungsdauer
Dauerhaft

Was ist normalerweise in den Kosten enthalten?

  • Beratungsgespräch
  • Behandlung
  • Nachbehandlung

Vorteile

  • Dauerhafte Zerstörung von Fettzellen durch Kälte
  • Sichere und schonende Methode der Fettreduktion
  • Wissenschaftlich geprüfte Methode und zertifizierte CoolSculpting-Geräte
  • Keine Narkose und Operation, keine Schnitte und Narben
  • Keine Ausfallzeit und nur geringe Nebenwirkungen
  • Effekte sind bereits nach der ersten Behandlung sichtbar
  • Kann wiederholt werden

Erwartete Resultate, Risiken und Nebenwirkungen

Die gezielte Fettreduktion an kleinen Körperregionen, wie Doppelkinn, Bauchansatz, Taillen- und Hüftumfang, starken Oberarmen oder Oberschenkeln und Fettpölsterchen an Knien oder Achseln wird durch die Kryolipolyse besonders gut erreicht. Diese Art der Fettreduktion ist dauerhaft, da die zerstörten Fettzellen nicht mehr wiederkommen können. Das CoolSculpting gilt als sehr sichere Methode, da sich diese Geräte dank einer Sicherheitsvorrichtung automatisch abschalten, wenn Kälteschwankungen auf der Haut erkannt werden. Trotzdem ist ein starkes Kälteempfinden sowie ein leichtes Druckgefühl auf der Haut zu erwarten. Evtl. treten auch stechende, zwickende, kribbelnde oder brennende Wirkungen sowie Taubheitsgefühle oder Muskelschmerzen auf. Insgesamt gilt die Kryolipolyse aber als schmerzarme Behandlung. In sehr seltenen Fällen werden Erfrierungen festgestellt.

Durchführung der Behandlung

In einem ersten Beratungsgespräch werden Ablauf und Risiken des CoolSculpting besprochen. Der Spezialist nimmt eine Untersuchung des Körpers und der zu behandelnden Problemzonen vor, um ein optimales Ergebnis zu erreichen. Während der Kryolipolyse liegt der Patient auf einer Liege und die zu behandelnden Körperstellen werden mit einem speziellen Tuch abgedeckt. Dann saugt ein sog. Applikator die Fettpolster durch ein Vakuum ein, sodass das Gewebe darin bei 0-10°C gekühlt werden kann. Dadurch werden die Fettzellen kristallisiert, sterben ab und werden vom Körper nach einigen Wochen abtransportiert. Je nach individuellem Ziel können mehrere Zonen während einer Sitzung behandelt werden. Im Anschluss müssen die angesaugten Stellen massiert werden, um das Gewebe zu lockern, die Durchblutung anzuregen und so die Resorbtion der Fettzellen zu fördern.

Erholungsphase und Nachbehandlung

Nach der Behandlung können Alltagsaktivitäten ohne Einschränkung wieder aufgenommen werden, wobei Sport erst nach 3-5 Tagen sinnvoll ist. Ein Kompressionsmieder o.Ä. ist nicht notwendig. Allerding ist ein Kontrolltermin vorgesehen, bei dem das Ergebnis geprüft wird und evtl. eine Folgebehandlung als notwendig erachtet wird.

Kontraindikationen

Eine Kryolipolyse ist weder in der Schwangerschaft noch in der Stillzeit möglich. Auch bei Störungen des Fettstoffwechsels, Multipler Sklerose, Adipositas, Bauchwandbrüchen oder Kälteerkrankungen ist eine Kältebehandlung der Fettzellen ausgeschlossen. Offene Wunden oder Hauterkrankungen sollten mit dem behandelnden Spezialisten abgeklärt werden. Obwohl die Kälte-Therapie keinen Ersatz für die klassische Liposuktion (Fettabsaugung) darstellt, kann sie dennoch als Ergänzung angewandt werden.

Quellen:
http://www.bodenseeklinik.de/kryolipolyse-coolsculpting
http://www.schoenheit-natuerlich.de/kryolipolyse/

Aktualisiert am 03.März 2018

Die von Schoenheitsklinik.de veröffentlichten Informationen dienen ausschließlich zur Orientierung, mit dem Ziel, die Behandlung grundsätzlich zu verstehen. Diese Informationen sind also keineswegs als medizinische Ratschläge zu verstehen.
Experten fragen

Fragen an Experten

Alle

Vor einigen Monaten bin ich Mutter geworden und mein Körper ist eigentlich wie vorher. Nur am Bauch habe ich weiterhin sehr hartnäckige Fettpolster. Ist das CoolScupting dafür eine gute Methode? Danke schon mal für die Antworten!

Noch keine Antwort

Spezialisten

Alle
Munich Medical Esthetic

Munich Medical Esthetic

In der Privatpraxis von Munich Medical Esthetic bieten wir neben einer individuellen Beratung auch ästhetische Behandlungen, die nach den höchsten medizinischen Standards („state of the art“) und mit Qualitätsprodukten der Marktführer durchgeführt werden.Die Privatpraxis für ästhetische Medizin ist spezialisiert auf non- und minimalinvasive Anwendungen zur Falten- sowie Volumenbehandlung und bietet Möglichkeiten zum Bodycontouring (Figuroptimierung) ohne OP. Außerdem bieten wir Behandlungen gegen übermäßiges Schwitzen, Cellulite, Zähneknirschen und für die Verbesserung der Hautqualität an.Bei uns steht der Patient an erster Stelle und wir nehmen uns im Erstgespräch ausreichend Zeit um alle Fragen und Ängste zu klären. Unsere Leistungen werden dabei individuell auf die Bedürfnisse unserer Patientinnen und Patienten abgestimmt.Neben einer individuellen Beratung und einer fachlich exzellenten Leistung bieten wir eine individuelle Nachbetreuung bis alle Wünsche unserer Patienten erfüllt sind. Unsere öffentlichen Bewertungen sprechen für uns!

München (Stadt) München

Venenzentrum Adlershof

Venenzentrum Adlershof

Als Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Phlebologie und Deutschen Gesellschaft für Lymphologie ist das VENENZENTRUM ADLERSHOF eine kompetente Praxis für Venen- und Gefäßleiden. Dabei steht nicht nur der medizinische, sondern auch der ästhetische Aspekt im Mittelpunkt. Ganz nach dem Motto: Dank schonender und modernster Methoden mit schönen Beinen durchs Leben gehen. Das VENENZENTRUM ADLERSHOF ist Bestandteil der chirurgischen Gemeinschaftspraxis im Gesundheitszentrum Adlershof. Dabei handelt es sich um einen fortschrittlichen Technologiepark in Berlin. So kann die Venenpraxis seinen Patienten ein Diagnostik- und Behandlungsspektrum auf modernstem wissenschaftlichen Stand anbieten. Gleichzeitig verfügt die Berliner Fachpraxis mit Dr. med. Sven Kästner und Dr. med. Freia Minz über ein erfahrenes und kompetentes Ärzteteam auf dem Gebiet der Chirurgie, Gefäßchirurgie und Phlebologie. Zu den zentralen Aufgaben der Ärzte im VENENZENTRUM ADLERSHOF gehören ambulante Krampfaderoperation in mikrochirurgischer Technik sowie mittels Radiowellenkatheter. Venenleiden sind ein besonderer Schwerpunkt dieses Hauses. Durch große Erfahrung und technische Ausstattung sind medizinisch korrekte und ästhetisch ansprechende sowie dauerhafte Ergebnisse zu erwarten. Couperose oder Lipödem sind weitere Behandlungsschwerpunkte der Berliner Venenpraxis.

Berlin (Stadt) Berlin

Acura

Acura

Acura ist der Name zweier Kliniken für Plastische und Ästhetische Chirurgie in den Niederlanden. Die deutschsprachigen Ärzte setzen auf innovative und schonende Behandlungsverfahren. Langjährige Berufserfahrung, ein breites Leistungsspektrum sowie regelmäßige Fortbildungen des Ärzteteams sorgen für ein optimales Resultat sowie größtmögliche Sicherheit des Patienten bei fairen Preisen. Aus diesen Gründen ist Acura stolzer Preisträger der Auszeichnung "Beste Klinik der Niederlanden" des Magazins Elsevier.Die Acura Kliniken findet man an zwei Standorten in den Niederlanden: in Amsterdam und in Weert. Die günstige Verkehrslage zu Deutschland wird von vielen deutschen Patienten genutzt, um ihre Schönheitsbehandlung in einer der Kliniken durchführen zu lassen. Eine harmonische Inneneinrichtung unter Verwendung von warmen Farben fördern das Wohlfühlklima der Kliniken. Vor Ort wird der Patient vom kompetenten und vielseitigen Team freundlich begrüßt. Acura bietet ein großes Spektrum an plastischen und ästhetischen Eingriffen an. Dazu zählen Facelifts, Lidprofilling, Augenlidkorrektur sowie Fadenliftung. Um lästigen Falten ein Ende zu setzen, kann auf eine Botoxbehandlung oder einer Lippenunterspritzung, auch Füllstoffbehandlung genannt, zurückgegriffen werden. Außerdem werden Haartransplantationen und Augenbrauentransplantationen angeboten. Auch die permanente Haarentfernung mittels Laser zählt zu den Leistungen der Acura-Kliniken. Eine Verjüngung der Haut ist ebenfalls möglich und geschieht durch eine Laserbehandlung oder eine Ultherapie, die unter Verwendung von Ultraschall eine Alternative zum chirurgischen Eingriff des Facelifts ist. Darüber hinaus stehen Behandlungen am restlichen Körper wie Brustoperationen, Fettabsaugung und Eingriffe im Intimbereich zur Verfügung.

München (Stadt) München

Ähnliche Behandlungen