Informationen zur Behandlung

Abnehmen, Fettreduktion, Hautstraffung... Wir tun vieles, für einen perfekten Body. Doch es geht nicht immer nur darum, etwas zu reduzieren. Mitunter wird ein besonders ästhetisches Ergebnis erreicht, wenn etwas hinzukommt. So auch beim Lipofilling, der sog. Unterspritzung mit Eigenfett oder Eigenfetttransplantation. Dabei wird an einer Körperstelle Fett entnommen und an einer anderen Stelle wieder eingespritzt, um beispielsweise Hautdellen auszugleichen, Augenringe zu entfernen oder die Brust zu vergrößern. Beide Prozesse finden während einer Behandlung statt, da das Eigenfett nach der Entnahme aufbereitet und sofort wieder an den Körper zurückgegeben werden muss. Das Lipofilling ist eine sehr schonende und vielversprechende Form der Unterspritzung, da es sich zu 100% um körpereigene Stoffe handelt, sodass keine Allergie- oder Abstoßungsgefahr besteht.

OP-Dauer
1,5-2 Stunden
Betäubung
Lokalanästhesie
Klinikaufenthalt
No se requiere
Genesung
2 semanas
Effekt
Sofort
Wirkungsdauer
Duraderos

Was ist normalerweise in den Kosten enthalten?

  • Beratungsgespräch
  • Voruntersuchung
  • Operation
  • Kompressionsmieder
  • Nachbehandlung

Vorteile

  • Elimina arrugas y rejuvenece la piel
  • Los Wirkungsdauer son muy naturales
  • Funciona para disimular las cicatrices
  • Permite reconstruir zonas del cuerpo con malformación
  • Trata casos de reconstrucciones mamarias

Erwartete Resultate, Risiken und Nebenwirkungen

Mit einer Eigenfettunterspritzung soll dort ein Volumenaufbau erreicht werden, wo Dellen oder defizitäre Gewebestrukturen vorliegen. Nicht nur im Gesicht, sondern auch an der Brust oder Gesäß ist das eigene Fett ein vielversprechender Filler für ein gut verträgliches und ästhetisch schönes Ergebnis. Bei kleineren Defekten reicht miunter bereits eine Behandlung, bei größeren Volumenverlusten sind 2-3 Anwendungen notwendig. Operationsbedingte Risiken sind bei diesen Eingriffen mitunter Thrombosen, Embolien, Hautschäden, Nachblutungen, Wundinfektionen, Wundheilungsstörungen, Durchblutungsstörungen, Narben- und Abszessbildungen, Fettnekrosen oder hautunregelmäßigkeiten. Zudem werden die Fettzellen unterschiedlich gut vom Körper angenommen, so sterben oft ein Viertel der injizierten Zellen ab. Die Risiken der jeweiligen Eingriffe bzw. Behandlungen sind allerdings unterschiedlich und sollten mit dem behandelnden Arzt besprochen werden.

Durchführung der OP

Vor einem Lipofilling findet ein Beratungsgespräch statt, um die Wünsche des Patienten sowie mögliche Methode und Risiken zu klären. Die Fettentnahme findet meist an stärkeren Fettschichten, wie dem Bauch, den Oberschenkeln oder dem Gesäß statt. Danach wird es gereinigt und aufbereitet, bevor es im Anschluss direkt an den zu behandelnden Stellen unterspritzt wird. Diese Implantation wird über kleine Hautstiche mit Nadeln durchgeführt. Meist wird eine größere Menge an Eigenfett verwendet, da nur nur bis zu 70% der Fettzellen überleben, d.h. mit den Blutgefä▬5en verwachsen. Im Anschluss an die Fettunterspritzung werden sterile Verbände angelegt. Im Falle einer Burstvergrößerung o.Ä. zudem spezielle Kompressionskleidung, um die neu geschaffene Form während des Heilungsprozesses zu erhalten.

Erholungsphase und Nachbehandlung

Je nach Eingriff bzw. Behandlung sollten die angeschollenen, verfärbten Körperstellen gekühlt werden. Je nachdem werden nach 5-7 Tage die Nähte entfernt und es muss für einige Woche spezielle Kompressionskleidung getragen werden. Hat die Behandlung im Gesicht stattgefunden, sollte eine Woche keine Schminke verwendet werden. Auch auf Daben und Duschen sollte bis zum Ziehen der Nähte verzichtet werden. 4-8 Woche sind außerdem Sauna, Solarium und UV-Strahlung zu vermeiden.

Kontraindikationen

Ein Lippofilling ist nicht möglich, wenn der Patient unter schweren gerinnungsstörungen, bekannten Genmutationen oder Autoimmunerkrankungen leidet. Findet eine Therapie des Mammacarcinomc statt oder liegt weniger als ein Jahr zurück, so ist ein Lipofilling ebenfalls nicht durchführbar. Auch Frauen in der Schwangerschaft oder Stillzeit sollten von einer Eigenfetttransplantation absehen. Medikamente, die die Blutgerinnung hemmen, sollten bis zu zwei Wochen vor der Behandlung abgesetzt werden.

Quellen:
https://www.dgbt.de/patienteninformation/haeufige-fragen-zu-botox/
/https://www.lifeline.de/themenspecials/schoenheitsoperationen/faltenbehandlung/botox/

Aktualisiert am 17.Februar 2018

Die von Schoenheitsklinik.de veröffentlichten Informationen sind rein indikativ und dienen lediglich der Information einer Behandlung unter der Annahme von normalen Bedingungen udn Gegebenheiten. Es handelt sich bei besagtem Inhalt lediglich um einen Rat. In keinster Weise handelt es sich hierbei um einen medizinischen Rat, einen Referenzdienst oder einen ärztlichen Befund.Wir sind ständig bemüht, den hohen Standard als auch die Genauigkeit der bereitgestellten Informationen beizubehalten. Die Richtigkeit und Angemessenheit der enthaltenen oder verlinkten Informationen kann jedoch weder garantiert, noch gewährt werden.

Erfahrungsberichte

Alle

Ich leide seit Jahren unter einer eher seltenen Krankheit durch die ich viel Fettgewebe verloren habe - am ganzen Körper, aber auch im Gesicht, wodurch es sehr eingefallen war und ich ständig krank aussah. Mir wurde von meiner Chirurgin zu einer Eigenfettbehandlung geraten und ich bin mehr als glücklich mit dem Eingriff! Komplikationslos, schnell und die Genesung verlief auch sehr gut. Mein Gesicht sieht wieder gefüllt und frisch aus und ich wünschte ich hätte es schon eher machen lassen! Einfach toll!

Hallo, ich habe sehr dünne Waden, die nicht in Harmonie mit dem Rest meiner Beine und meines Körpers stehen und würde gerne etwas nachhelfen. Workouts hab ich schon probiert, hat aber nichts gebracht, so dass ich jetzt nach einem Arzt schaue, der mir einen Eigenfetttransfer dorthin machen kann. Idealerweise würde ich die OP gerne Mitte November vornehmen lassen.

Pancake-Butt! Das ist genau was ich hatte. Einen super flachen Po, der keine Hose ausgefüllt hat. Als ich meinen letzten Arbeitgeber verlassen habe, wurde mir eine recht gute Abfindung bezahlt, von der ich mir endlich meinen Traum erfüllen konnte. Anfang des Jahres hatte ich eine OP für einen Eigenfetttransfer, bei der Fett aus dem Bauch abgesaugt und in den Po injiziert wurde. Die OP verlief absolut problemlos, Heilung auch und ich bin einfach unendlich glücklich über meinen neuen Hintern. Rund, natürlich und einfach nur sexy!

In den letzten 7 Jahren ist mein Gesicht immer und immer mehr eingefallen und das sieht man vor allem an den nun recht markant markierten Wangenknochen. Eine Freundin hat mir Lipofilling empfohlen und da eine Klinik bei mir um die Ecke eine Promotion hatte, habe ich es mir auch massen lassen. Fett wurde am Knie abgesaugt, aufbereitet und dann die Wangengegend damit unterspritzt. Mein Gesicht ist wieder aufgepolstert, sieht jugendlicher auch und mein Selbstbewusstsein ist auch gestiegen. Einfach toll was heutzutage möglich ist.

Ich habe mich dafür entschieden, mir Fett an den Oberschenkeln und auch am Bauch absaugen zu lassen und bin nun am Überlegen, ob ich mir das gewonnene Fett in den Po transferieren lasse. Mein Po ist ziemlich flach und ich hätte da gerne etwas mehr weibliche Rundungen. Meine Brüste passen zum Rest meines Körpers, nur mein Po nicht und es wäre schön alles in einem Abwasch machen zu lassen. Ich werde mich jetzt informieren und würde mich freuen, wenn mir jemand einen guten Chirurgen mit Erfahrung in dem Bereich empfehlen könnte. Vielen Dank im Voraus!

Obwohl ich meine Ernährung komplett umgestellt habe und ich im Fitnessstudio angefangen habe, sehe ich leider nicht die Ergebnisse, die ich mir erhofft habe. Vor allem am Bauch und der Taille habe ich Fettpolster, meine Beine sind normal und am Po habe ich jetzt Volumen verloren, sodass er nicht mehr so straff ist. Daher überlege ich jetzt, eine Fettabsaugung an Bauch, Rücken und Armen machen zu lassen und das Fett dann in meinen Po injizieren zu lassen, um ihn etwas aufzupolstern.

Forumsthemen

Alle

ALLE FORUMSTHEMEN ZUR LIPOFILLING

Sehr dünne Beine vergrößern
Meine Beine sind sehr dünn (vom Knie nach unten) man sieht immer Kommentare um an diesem Bereich abzunehmen...
ElfriedeMunster36
Letzter Kommentar: 25.04.2019 ·
5
Lipofilling im Gesicht?!
Hallo, ich weiß, dass viele von euch das Lipofilling eher für die Brüste und den Po kennen, wollte aber mal...
LenaPX
Letzter Kommentar: 12.04.2019 ·
4

Angebote

Alle
Experten fragen

Fragen an Experten

Alle

Hallo, seit einigen Tagen ist meine Lippe geschwollen nach dem ich sie behandeln habe lassen. Ich habe Angst das es einen Entzündung oder so ist! Was kann ich dagegen machen??

Noch keine Antwort
Präparate nach Lipofilling Renate88 · 28.09.2018

Schönen Guten Tag, Vor 3 Wochen wurde ein Lipofilling an der Brust bei mir gemacht. Dazu habe ich heutzutage noch ein paar Fragen. Könnte ich Stoffwechselaktivierende Präparate benutzen oder würde es Einfluss beim anwachsen der Zellen nehmen? Wie groß ist der Zeitraum damit die implantierte Fettzellen anwachsen?

Noch keine Antwort

Hallo ich bin 24 Jahre und nach 3 Schwangerschaft und 3x Stillen, hängt meine Brust sehr und ist asymmetrisch. Ich möchte meine Brust durch Lipofilling vergrößern und vor allem wieder etwas straffen. Haben Sie irgendwelche Infos zu diesem Eingriff und ob dies überhaupt der richtige Eingriff für mich ist? Mit freundlichen Grüßen.

Noch keine Antwort
Lipofilling Elke70 · 20.06.2018

Ein leichtes Brust-Lipofiling (Injektion einer winzigen Menge Fett), um Narbenfibrose und Brust-Adhäsion nach der Entfernung von Brustprothesen zu verschönern. Ist das in meinem Alter (48) empfehlenswert?

Noch keine Antwort

Artikel

Alle

Spezialisten

Alle
Praxis für ästhetische Medizin

Praxis für ästhetische Medizin

1 empfehlung

In unserer PRAXIS FÜR ÄSTHETISCHE MEDIZIN erwartet Sie Qualität, Menschlichkeit und Kompetenz. Ziel einer jeden Behandlung ist ein natürlich schönes Gesamtbild sowie ein deutlich verbessertes Körpergefühl. Denn bei uns steht der Patient mit seinen individuellen Wünschen im Mittelpunkt.Dank ausgezeichneter Fachkompetenz und einem umfassenden Leistungsspektrum können wir unseren Patienten individuell passende ästhetische Behandlungen anbieten. Diese beginnen stets mit einer umfassenden Beratung, begleitet von einer kompetenten Betreuung und gefolgt von einer ganzheitlichen Nachsorge. Unser Team steht Ihnen dabei jederzeit mit Verständnis und Rat zur Seite.Die PRAXIS FÜR ÄSTHETISCHE MEDIZIN befindet sich in ruhiger Lage im Süden Deutschlands, sodass Sie nicht nur auf neue Schönheit dreuen können, sondern auch auf Ruhe und Erholung. In unseren hellen und gemütlichen Räumlichkeiten können Sie wohlfühlen und entspannen.Für uns zählt nicht nur das ästhetisch schöne Ergebnis, sondern vor allem der Mensch mit seinen Wünschen und Hoffnungen. So finden Sie dank ausgewählter Schönheitsbehandlungen zu einem neuen harmonischen Körpergefühl zurück.

Ettenheim Ortenaukreis

Beta Aesthetic - Dr. med. Daniel Sattler

Beta Aesthetic - Dr. med. Daniel Sattler

1 empfehlung

Unsere Praxis für plastische und ästhetische Chirurgie befindet sich in einer internationalen Privatklinik. Der leitende Arzt Dr. med. Daniel Sattler und sein Team haben langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der plastischen und ästhetischen Chirurgie und gehören seit 2008 zu den führenden Privatkliniken in Deutschland.Der Plastische Chirurg Dr. med. Daniel Sattler bietet das gesamte Spektrum der ästhetischen und plastischen Chirurgie an. Dazu gehören ästhetische Eingriffe im Gesicht und Körper,  körperformende Eingriffe oder Intimchirurgie. Rekonstruktive Chirurgie des Gesichts oder Körperoberfläche sowie periphere Nervenchirurgie und Sehnenrekonstruktionen der Hand runden das Leistungsspektrum ab.Dr. med. Daniel Sattler ist spezialisiert auf minimal-invasive und operative Eingriffe im Gesicht. Diese umfassen auf der einen Seite Behandlungen mit Hyaluron oder Botulinumtoxin und auf der anderen Seite Eingriffe wie bspw. Blepharoplastiken, alle Arten von Facelifts sowie Korrekturen der Nase, Ohren oder des Kinns. Patienten erhalten abgesehen vom persönlichen Kontakt mit den Spezialisten und dem Personal auch eine medizinische Behandlung auf höchstem Niveau. Die Praxis ist mit den modernsten medizinischen Gerätschaften als auch mit den zugehörigen Operationsräumen ausgestattet.Nebst dem hohem fachlichen als auch technischen Anforderungen in der Praxis, liegt der Fokus dennoch an der zwischenmenschlichen Kommunikation zu jedem einzelnen Patienten. Bereits im ersten Gespräch soll der Patient mit seinen Vorstellungen, als auch mit seinen Wünschen sorglos beraten werden können. Zu diesem Zweck nehmen sich Dr. med. Daniel Sattler und sein Team gerne die Zeit dafür, um zufriedenstellende Lösungen bieten zu können. Patienten sollen nicht nur glücklicher werden, sondern ein Rundum-sorglos-Paket zu Ihren Vorstellungen und Wünschen erhalten. Hierfür wird sich gerne die Zeit genommen, um Patienten den Wunsch des erhöhten Lebens- und Körpergefühls zu ermöglichen.                                                                                                   

Bonn Rhein-Sieg-Kreis

ECONOMOU

ECONOMOU

Dr. ECONOMOU und sein Team begrüßen Sie ganz herzlich in seiner Praxis für plastische Chirurgie. Im Zentrum jeder Behandlung stehen Sie als Patient, sowie Ihre Wünsche, Sorgen, Ängste oder Befürchtungen. Um die bestmöglichen Ergebnisse der Behandlung oder des Eingriffes zu erzielen, ist eine fachkundige und individuelle Beratung das Wichtigste. Genau diese Kriterien werden von Dr. ECONOMOU und seinen Mitarbeitern erfüllt. Dr. ECONOMOU führt seine Behandlungen in der angesehenen Klinik BEL ETAGE durch, diese liegt im Zentrum von Düsseldorf. Mit vier Operationssälen, sowie 20 Betten für die Patienten, ist die Klinik gut ausgestattet. Die Privatklinik nimmt sowohl private, also auch gesetzlich versicherte Patienten auf. Lassen Sie sich von den modernen Technologien und Operationsmöglichkeiten überzeugen, das Team wird Sie entsprechend informieren. Die Klinik besticht zudem durch ein freundliches, gemütliches Ambiente, so dass Sie sich ganzheitlich wohlfühlen werden. Dr. ECONOMOU und sein Team bieten Ihnen folgende Leistungen im Spektrum der plastischen Chirurgie an: Augenlidstraffungen, Augenbrauenanhebungen, Gesichts- und Nackenstraffungen, Ohrkorrekturen (zum Beispiel Ohrenanlegen), Narbenbehandlungen/Entfernungen und Nasenkorrektur. Auch nicht-chirurgische Behandlungen werden angeboten (Botox, Auffüllen der Haut).

Düsseldorf (Stadt) Düsseldorf