Permalip 5mm hat mir geholfen!

Eingriff vorgenommen Es lohnt sich
Rosalie25
Nürnberg (Stadt) · 26.01.2018

Ich bin ein 25-jähriges Mädchen mit vielen Komplexen und einer davon sind meine Lippen.
Früher hatte ich kleine Lippen, die obere war praktisch nicht existent und auch etwas missgebildet. Vor ein paar Jahren begann dann meine Suche nach einer Lippenvergrößerung. Von einer solchen habe ich mir erhofft, mich besser zu fühlen.

Ich habe Hyaluronsäure ausprobiert, die Behandlung empfinde ich aber im Nachhinein als Betrug! Ich ließ es mir drei Mal spritzen und der längste Effekt hielt 1,5 Monate an! Dabei hatte man mir versichert, dass es etwa 12 Monate lang anhalten wird. Was für eine Lüge!

In meiner Verzweiflung suchte ich nach etwas, das endgültiger ist. Auch weil ich nicht jeden Monat 300 Euro ausgeben konnte und wollte. Ich stieß auf AQUAMID. Die Behandlung hat zwar einige positive Aspekte, aber auch einen großen Nachteil. Es können im Laufe der Zeit Komplikationen auftreten und es ist sehr schwierig, dass Aquamid wieder aus den Lippen herauszubekommen.

Meine Rettung war dann Permalip. Das ist ein solides Silikonimplantat, das gar keine Nebenwirkungen hat.

Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

Sind Sie sicher, dass Sie dieses Bild entfernen möchten?

Erfahrung aktualisieren
Erfahrung aktualisieren
Hat Ihnen diese Geschichte gefallen?
Schildern Sie Ihre Erfahrungen mit der ästhetischen Medizin
Jetzt loslegen
Alle

Mehr Erfahrungsberichte