Informationen zur Behandlung

Dass Cremes und Lotionen nur wenig gegen Cellulitis helfen, dürfte mittlerweile fast jeder Frau bewusst sein. Grund dafür sind die Fettzellen, die sich durch das Bindegewebe drücken und als Dellen und Unebenheiten sichtbar werden. Da scheint eine oberflächliche Behandlung nur wenig vielversprechend zu sein. Ganz anders bei der Mesotherapie, denn wie der Ausdruck Meso schon sagt, geht es um die Behandlung der ,mittleren Hautschicht´. Durch Mikroinjektionen in Bauch, Hüften, Po oder Oberschenkel wird die Haut beim Mesolifting in ihrer Tiefenstruktur gestrafft und geglättet. Biologisch-pflanzliche Wirkstoffe, Vitamine und Antioxidantien sorgen für eine langfristige Bekämpfung von Cellulite, indem sie die Regeneration des Bindegewebes und der Haut anregen. Schon bald brauchen Sie Ihre Haut nicht mehr vor musternden Blicken, sondern allenfalls mit Sonnencreme schützen.

Behandlungsdauer
15-30 Minuten
Betäubung
Keine oder Lokalanästhesie
Klinikaufenthalt
Ambulant
Genesung
Sofort
Effekt
2-3 Wochen
Wirkungsdauer
Langfristig

Was ist normalerweise in den Kosten enthalten?

  • Erstes Beratungsgespräch
  • Behandlung
  • Nachbehandlung

Vorteile

  • Führt zu einer sichtbaren Hautstraffung und -glättung
  • Cellulite wird langfristig bekämpft
  • Haut- und Bindegewebe werden regeneriert
  • Kurze Behandlungszeit, schmerz- und risikoarm
  • Keine Narkose und Operation, keine Schnitte und Narben
  • Keine Ausfallzeit
  • Kann wiederholt werden

Erwartete Resultate, Risiken und Nebenwirkungen

Die Mesotherapie hat zum Ziel, die Cellulite an Bauch, Hüften, Oberschenkeln und Po zu bekämpfen. Danach ist die Haut glatter und straffer, das Bindegewebe regeneriert und die Venen- bzw. Bindegewebsschwäche behandelt. Durch die Injektionen kommt es zu feinen Einstichstellen, die leicht schmerzhaft sein können. Auch vorübergehende blaue Flecken, Rötungen oder Juckreiz kommen mitunter vor. Doch all diese Symptome bilden sich schnell wieder zurück und insgesamt handelt es sich um eine eher sanfte Methode, um Orangenhaut zu bekämpfen.

Durchführung der Behandlung

In einem Beratungsgespräch klärt der Spezialist den Patienten über die Vorgehensweise und Nebenwirkungen auf. Bei hoher Schmerzempfindlichkeit wird eine lokale Betäubungscreme auf die zu behandelnden Stellen aufgetragen. Die Mikroinjektionen mit einer stark durchblutungsfördernden und fettmobiliserenden Substanz mit biologischen Wirkstoffen werden mit feinen Nadeln vorgenommen. Pro Sitzung ca. alle 14 Tage kann nur eine begrenzte Fläche behandelt werden, sodass mehr oder weniger 5 Sitzungen für ein vollkommen ästhetisches Ergebnis nötig sind.

Erholungsphase und Nachbehandlung

Nach der Behandlung ist die Gesellschaftsfähigkeit sofort wieder hergestellt. Allerdings wird 24 Stunden von einem Vollbad sowie 48 Stunden von Sonnenbädern, Solarium, Salben und Pudern abgeraten. Auch das Tragen von neuer, gefärbter und eng anliegender Kleidung sollte eher vermieden werden.

Kontraindikationen

Die Mesotherapie ist besonders gut für schlanke oder leicht übergewichtige Patienten geeignet. Andernfalls sollte begleitend eine Gewichtsreduktion eingehalten werden. 2 Tage vor der Anwendung dürfen keine Cremes oder Puder mehr benutzt und einige Tage vorher keine Aspirin oder andere Medikamente, die die Blutgerinnung hemmen, eingenommen werden.

Quellen:
https://www.mesotherapie.org/mesocellulite/
https://ethianum-klinik-heidelberg.de/cellulite-orangenhaut-behandeln.html

Die von Schoenheitsklinik.de veröffentlichten Informationen dienen ausschließlich zur Orientierung, mit dem Ziel, die Behandlung grundsätzlich zu verstehen. Diese Informationen sind also keineswegs als medizinische Ratschläge zu verstehen.

Forumsthemen

Alle
Themen Antworten Letzte Antwort
Mesotherapie im Gesicht
Tanja1977 · Freiburg im Breisgau
Tanja1977 3 17.01.2018
3 17.01.2018
1 17.01.2018
Experten fragen

Fragen an Experten

Alle

Hallo, ich habe heute bereits zum 3. Mal eine Mesotherpie-Sitzung gehabt. Bisher war das immer sehr schmerzarm und ich habe bereits am nächsten tag überhaupt nichts mehr gespürt. Aber dieses Mal habe ich an einer Stelle so ein Brennen und Jucken und es auch ganz rot. Ist das normal? Ich erreiche in der Klinik leider niemanden mehr und bin mir jetzt sehr unsicher, was ich tun soll. Kann mir jemand helfen?

Noch keine Antwort

Guten Tag, ich habe gelesen, dass eine Mesotherapie bei Diabetes unter Umständen nicht möglich ist. Was ist Ihre Meinung dazu? Danke ☺

Noch keine Antwort

Spezialisten

Alle

Praxis für ästhetische Medizin

In unserer PRAXIS FÜR ÄSTHETISCHE MEDIZIN erwartet Sie Qualität, Menschlichkeit und Kompetenz. Ziel einer jeden Behandlung ist ein natürlich schönes Gesamtbild sowie ein deutlich verbessertes Körpergefühl. Denn bei uns steht der Patient mit seinen individuellen Wünschen im Mittelpunkt.Dank ausgezeichneter Fachkompetenz und einem umfassenden Leistungsspektrum können wir unseren Patienten individuell passende ästhetische Behandlungen anbieten. Diese beginnen stets mit einer umfassenden Beratung, begleitet von einer kompetenten Betreuung und gefolgt von einer ganzheitlichen Nachsorge. Unser Team steht Ihnen dabei jederzeit mit Verständnis und Rat zur Seite.Die PRAXIS FÜR ÄSTHETISCHE MEDIZIN befindet sich in ruhiger Lage im Süden Deutschlands, sodass Sie nicht nur auf neue Schönheit dreuen können, sondern auch auf Ruhe und Erholung. In unseren hellen und gemütlichen Räumlichkeiten können Sie wohlfühlen und entspannen.Für uns zählt nicht nur das ästhetisch schöne Ergebnis, sondern vor allem der Mensch mit seinen Wünschen und Hoffnungen. So finden Sie dank ausgewählter Schönheitsbehandlungen zu einem neuen harmonischen Körpergefühl zurück.

Ettenheim Ortenaukreis

Dr. med. Marcus Corsten

DR. MED. MARCUS CORSTEN behandelt seine Patienten in seiner Privatpraxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie. Diese befindet sich in zentraler Lage in Saarlouis. Der Facharzt wurde in den renommiertesten Kliniken in Deutschland und Europa ausgebildet.In seiner modernen Privatpraxis kommen innovative Techniken und hochwertige Produkte zum Einsatz. DR. MED. MARCUS CORSTEN und sein Team bieten viele schonende und sanfte Verfahren. Sie ermöglichen den Patienten eine schöne, verjüngte und vitale Ausstrahlung ganz ohne OP. Der Wunsch des Patienten steht dabei immer im Mittelpunkt. Absolute Diskretion ist garantiert. In einem ausführlichen Beratungsgespräch werden alle Fragen geklärt und der Behandlungsplan gemeinsam erstellt. DR. MED. MARCUS CORSTEN hat sich auf die nicht-chirurgische Faltenbehandlung spezialisiert. Sein Leistungsspektrum umfasst unter anderem Faltentherapien mit Botox und Hyaluronsäure, Hautstraffung, Teintverfeinerung, Hyperhidrose-Behandlung, Lippenvergrößerung oder Liquid Facelift. Der erfahrene Facharzt ist ebenso Experte für vielfältige Verfahren mit dem PlexR®-Plasmagenerator. Dazu gehören etwa Narbenbehandlung oder Lidstraffung ohne Skalpell. Doch auch medizinisches Mikroneedling, Mesotherapie und Eigenplasmatherapie hält Dr. Corsten für seine Patienten bereit.

Saarlouis (Stadt) Saarlouis

Facharztpraxis Dr. Tabar

Patienten finden die Facharztpraxis Dr. Taba in der Wiesbadener Wilhelmstraße. Dr. med. Tannaz Shafiei Tabar führt dort zahlreiche Behandlungen der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie durch. Das Leistungsspektrum reicht von minimal-invasiven Verfahren bis zu Schönheitsoperationen.

Wiesbaden (Stadt) Wiesbaden

Ähnliche Behandlungen