Informationen zur Behandlung

Sie sitzt in der Mitte unseres Gesichts, teilt es in zwei Hälften und entscheidet so oft darüber, ob wir uns schön und ansehnlich fühlen. Die Nase ist ein markantes Gesichtsmerkmal, das für viele schnell zu einem Problem werden kann, wenn sie als Makel empfunden wird. Mit einer Nasen-OP (Rhinoplastik) lassen sich Fehlstellungen, wie Höckernasen, Knollennasen, Breitnasen oder Schiefnasen, zwar nicht ganz unkompliziert, dafür aber effektiv beseitigen. Obwohl die Nasenplastik mit zu den kompliziertesten Eingriffen zählt, ist sie doch auch eine der häufigsten und wirkungsvollsten, da sich das Selbstbild der Patienten nach einer Nasenkorrektur fast immer ins Positive umwandelt. Denn das Ergebnis einer Nasenoperation ist nicht nur eine makellose Nase, sondern auch gesteigerte Lebensfreude und ein optimiertes Körpergefühl.

OP-Dauer
1-2 Stunden
Betäubung
Vollnarkose oder Lokalanästhesie
Klinikaufenthalt
1-2 Tage
Genesung
2-3 Wochen
Effekt
5-14 Tage
Wirkungsdauer
Dauerhaft

Was ist normalerweise in den Kosten enthalten?

  • Erstes Beratungsgespräch
  • Klinische und Laboruntersuchung
  • Operation
  • Nachbehandlung

Vorteile

  • Fehlstellungen der Nase werden beseitigt
  • Die Nase wird in harmonischer Proportion zum Gesicht geformt
  • Atemwegsprobleme können beseitig werden
  • Das positive Körpergefühl des Patienten wird gesteigert
  • Normalerweise sind keine Narben sichtbar

Erwartete Resultate, Risiken und Nebenwirkungen

Die Nasenplastik zählt zu den kompliziertesten Eingriffen der ästhetisch-plastischen Chirurgie und ist gleichzeitig eine der häufigsten Gesichtschirurgien. Die zahlreichen Gewebestrukturen, wie Knochen, Knorpel, Bänder, Muskel und Schleimhaut, erfordern einen erfahrenen Chirurgen, der das Ziel verfolgt, die Fehlstellung(en) ohne Narbenbildung zu beseitigen. Da die Operation i.d.R. unter Vollnarkose durchgeführt wird, bestehen operationsbedingte Risiken: Infektionen, Unverträglichkeiten, Thrombosen oder Embolien. Die Schwellungen und Ergüsse können zwar recht stark sein, doch die Schmerzen sind in den meisten Fällen gut erträglich. Die Nase kann einige Wochen empfindlich auf Druck oder Kälte reagieren, die Nasenschleimhaut trocken oder angeregt werden sowie die Riechqualität eingeschränkt sein. Außerdem ist ein vorübergehendes Taubheitsgefühl in der Nasenspitze möglich. Das vollständige ästhetische Ergebnis der Nasenkorrektur oder aber Nachkorrekturen können nach etwa einem Jahr festgestellt werden.

Durchführung der OP

Bei einer Voruntersuchung werden die Atemwegsfunktionen sowie die Riechfähigkeit getestet, um in einem ausführlichen Beratungsgespräch die passende Methode und Technik festzulegen. Anhand einer hand- oder computergezeichneten Zeichnung wird ein Entwurf der neuen Nase entworfen, wobei Form, Höhe, Breite und Länge verändert werden können. Während der Operation wird das Nasenskelett und/oder die Nasenspitze korrigiert. So wird bspw. der Nasenhöcker verkleinert, die Nasenscheidewand verkürzt oder ein Teil der Nase mit körpereigenem Gewebe aufgefüllt. I.d.R. setzt der Chirurg die Schnitte in der Nasenhöhle, doch auch ein Schnitt am Nasensteg ist möglich, wenn die Nase bereits mehrfach operiert ist.

Erholungsphase und Nachbehandlung

Der Patient sollte sich nach einer Nasen-OP ausreichend schonen, d.h. sich 2-3 Wochen krankschreiben lassen, Sport, Sauna und Solarium vermeiden und sehr vorsichtig sein, wenn er sich die Nase oder die Zähne putzt. 5-14 Tage fixiert ein Gips bzw. Pflasterstreifen die neue Form und Tamponaden fangen mögliche Nachblutugen auf. Es ist ratsam, die ersten Tage auf dem Rücken und mit hochgestelltem Kopfteil zu schlafen. Da die nachträglichen Schmerzen eher gering sein sollten, muss umgehend ein Arzt aufgesucht werden, wenn sie besonders stark werden. Brillenträger sollten sich für die ersten 6-8 Wochen Kontaktlinsen besorgen, da keine Brille getragen werden darf.

Kontraindikationen

Bei guter Gesundheit kann sich jeder zwischen 16 und ca. 60 Jahren einer Rhinoplastik unterziehen, da das Nasenwachstum abgeschlossen sein muss. Außerdem muss in höherem Alter abgewogen werden, ob eine Nasenkorrektur trotz der geringeren Hautelastizität noch ein sinnvolles ästhetisches Ergebnis verspricht. Bei einer Infektion der Atemwege oder Nebenhöhle ist zumindest vorübergehend von einer Operation abzusehen. 2 Monate vor dem Eingriff muss jeglicher Nikotingenuss sowie die Einnahme von Medikamenten, wie Aspirin oder Rheumamittel, die die Blutgerinnung verzögern können, eingestellt werden.

Quellen:
https://www.dgaepc.de/aesthetisch-plastische-chirurgie/gesicht/nasenkorrektur/
https://www.lifeline.de/themenspecials/schoenheitsoperationen/nasenkorrektur/nasenkorrektur-ein-ueberblick-id28581.html

Die von Schoenheitsklinik.de veröffentlichten Informationen dienen ausschließlich zur Orientierung, mit dem Ziel, die Behandlung grundsätzlich zu verstehen. Diese Informationen sind also keineswegs als medizinische Ratschläge zu verstehen.

Erfahrungsbericht

Alle

Der Eingriff ist jetzt einen Monat her. Und er hat sich echt gelohnt! Ich denke, es war eine der besten Entscheidungen, die ich je getroffen habe. Ich bin sehr glücklich mit dem Ergebnis und ich möchte die Story meiner Nasen-OP auch mit anderen teilen: Die Operation ist unter örtlicher Betäubung vorgenommen worden. Alles ging sehr fix. Durch die Schmerzmittel bin ich eingeschlafen und erst wieder aufgewacht, als alles schon vorbei war. Am nächsten Tag konnte ich die Tamponaden entfernen. Das fühlte sich aber sehr unangenehm an, wenn auch nur für kurze Zeit. In den Tagen nach der OP „schmückten“ lila Hämatome meine Augen. Am dritten Tag war das besonders heftig. Nach einer Woche waren die Dinger ganz verschwunden. Mir wurde auch der Nasengips entfernt und die Fäden gezogen. Als Ersatz bekam ich ein Heftpflaster auf die Nase geklebt, das ich nach 4 bis 5 Tagen abnehmen durfte. Das fiel dann genau mit der letzten Nacht des Jahres zusammen, hahaha. Ich konnte also ins neue Jahr mit neuer Nase starten! :) Blöderweise konnte ich noch nicht so richtig sehen, alles war tagelang sehr verschwommen. Daher war mein Silvester eher bittersüß, als nur süß. Die Sehprobleme nervten etwas. Sie sind wohl Nachwirkungen der OP. Doch im Laufe der Zeit heilten die Operationswunden, ich konnte auch wieder ins Taschentuch schnäuzen und sah wieder normal. Heute bin ich sehr glücklich mit meiner neuen Nase! Ich bin durch sie viel sicherer im Auftreten geworden und das Atmen durch die Nase klappt auch viel besser (ich hätte nicht gedacht, dass ich den Unterschied überhaupt merken würde). Allen, die von einer Nasen-OP noch nicht so ganz überzeugt sind, kann ich sagen, dass sie sich zumindest für mich echt gelohnt hat. Ich kann nur jedem empfehlen, den Schritt zu wagen. Es gibt nichts besseres, als sich von innen und außen wohl zu fühlen!

Forumsthemen

Alle

Angebote

Alle
Experten fragen

Fragen an Experten

Alle

Ich bin letztes Wochenende Opfer einer Schlägerei geworden und musste mit einem Nasenbeinbruch ins Krankenhaus. Nun habe ich Angst, auf ewig mit einer „Boxernase“ im Gesicht rumlaufen zu müssen. Gibt es eine plastische Operation, die meine eingedellte Nase wieder herstellt? Welche können Sie empfehlen?

Noch keine Antwort

Artikel

Alle
Postoperative Pflege nach einer Nasen-OP

Postoperative Pflege nach einer Nasen-OP

Der Erfolg einer jeden OP hängt wesentlich von der Nachsorge ab. Lesen Sie hier, was nach einer Nasenkorrektur zu beachten ist.

Schoenheitsklinik.de  · 19.04.2018

Spezialisten

Alle

Praxis für ästhetische Medizin

In unserer PRAXIS FÜR ÄSTHETISCHE MEDIZIN erwartet Sie Qualität, Menschlichkeit und Kompetenz. Ziel einer jeden Behandlung ist ein natürlich schönes Gesamtbild sowie ein deutlich verbessertes Körpergefühl. Denn bei uns steht der Patient mit seinen individuellen Wünschen im Mittelpunkt.Dank ausgezeichneter Fachkompetenz und einem umfassenden Leistungsspektrum können wir unseren Patienten individuell passende ästhetische Behandlungen anbieten. Diese beginnen stets mit einer umfassenden Beratung, begleitet von einer kompetenten Betreuung und gefolgt von einer ganzheitlichen Nachsorge. Unser Team steht Ihnen dabei jederzeit mit Verständnis und Rat zur Seite.Die PRAXIS FÜR ÄSTHETISCHE MEDIZIN befindet sich in ruhiger Lage im Süden Deutschlands, sodass Sie nicht nur auf neue Schönheit dreuen können, sondern auch auf Ruhe und Erholung. In unseren hellen und gemütlichen Räumlichkeiten können Sie wohlfühlen und entspannen.Für uns zählt nicht nur das ästhetisch schöne Ergebnis, sondern vor allem der Mensch mit seinen Wünschen und Hoffnungen. So finden Sie dank ausgewählter Schönheitsbehandlungen zu einem neuen harmonischen Körpergefühl zurück.

Ettenheim Ortenaukreis

Klinik DC

Die Klinik DC setzt seit jeher auf höchste Qualität, Fachwissen und Fürsorge für ihre Patienten. Das bestens ausgebildete Team kümmert sich mit Verständnis und Hingabe um alle Belange rund um Ihre ästhetisch-plastische Operation oder Behandlung.Die Klinik ist sowohl mit Ein- als auch mit Zweibettzimmern ausgestattet. In jedem der gemütlichen Räume befinden sich ein Fernseher, ein Telefon und ein Radio. Außerdem verfügt jedes Zimmer über ein eigenes Bad mit Toilette und Dusche bzw. Badewanne. Die Klinik ist schön und ruhig gelegen. Von hieraus lassen sich entspannende Spaziergänge und Ausflüge in die Umgebung unternehmen. Neben einem privaten Parkplatz stehen auch Fahrräder am Haus zur Verfügung.In der Klinik DC lassen sich bekannte Schönheitsoperationen, wie Brustvergrößerungen, Bauchdeckenstraffungen, Nasen-OPs oder Faceliftings vornehmen. Ein fachlicher Schwerpunkt liegt aber auch auf der minimalinvasiven Faltenbehandlung, beispielsweise durch Unterspritzung verschiedener Filler, wie Hyaluron oder Eigenfett. Patienten erfahren hier nicht nur eine umfassende Beratung, sondern auch eine kompetente und vollständige Betreuung bis zum Schluss.

Berlin (Stadt) Berlin

Prof. Dr. med. Holger Gassner

Prof. Dr. med. Holger Gassner ist Plastischer Gesichtschirurg. Operationen an der Nase und im Gesicht sind sein Spezialgebiet. Der erfahrene Facharzt führt in seiner Regensburger Praxis unter anderem kosmetische und korrektive Eingriffe an der Nase durch, ebenso Verfahren der verjüngenden Gesichtschirurgie.

Regensburg (Stadt) Regensburg

Ähnliche Behandlungen