Informationen zur Behandlung

Im Sommer fallen schlaffe Oberarme beim Tragen von kurzärmliger Kleidung besonders auf. Vor allem Frauen sind von den so genannten Winkearmen betroffenen, bei denen beim Winken sich neben der Hand auch das schlaffe Gewebe am Oberarm im Takt bewegt. Grund dafür sind zumeist eine starke Gewichtsabnahme, das Alter oder schwaches Bindegewebe. Im geschädigten Bereich sind dann häufig unschöne Dehnungsstreifen zu sehen. Durch eine operative Oberarmstraffung stimmen nicht nur die Proportionen und das ästhetische Gesamtbild des Körpers wieder, die Betroffenen erleben häufig auch einen psychischen Aufschwung. Bei der Armstraffung wird die überschüssige Haut entfernt und gleichzeitig ist eine Fettabsaugung der Oberarme möglich. Dank der Straffung der Oberarme lässt sich Sommerkleidung wieder ungeniert und ohne Winken tragen.

OP-Dauer
2 Stunden
Betäubung
Lokalanästhesie
Klinikaufenthalt
Ambulant
Genesung
1-3 Tage
Effekt
Sofort
Wirkungsdauer
Langfristig

Was ist normalerweise in den Kosten enthalten?

  • Beratungsgespräch
  • Voruntersuchung
  • Operation
  • Medizinisches Korsett
  • Nachbehandlung

Vorteile

  • Überschüssige Haut an den Armen wird entfernt
  • Die Arme werden gestrafft, verjüngt sowie ihre Spannkraft wiederhergestellt
  • Gleichzeitig werden u.U. unliebsame Fettpolster entfernt
  • Individuell passende Operationsmethoden

Erwartete Resultate, Risiken und Nebenwirkungen

Wenn weder eine gesunde Ernährung noch gezielte sportliche Übungen die hängende oder verdickte Haut an den Oberarmen resuzieren können, ist eine Oberarmstraffung sehr sinnvoll. Denn durch das Alter, starke Gewichtsverluste oder eine Bindegewebsschwäche führen nicht selten dazu, dass die Haut erschlafft und sich zurückbildet. Typische Nebenwirkungen sind Schwellungen, Rötungen und Blutergüsse. Außerdem ist eine Narbe zu erwarten, wenn bei der Operation Schnitte vorgenommen wurden. Operationsbedingte Risiken sind u.a. Wundheilungsstörungen, Lymphstau, Embolien, Thrombosen, Infektionen oder Taubheitsgefühle, wenn Nerven verletzt wurden. Bei der Oberarmstraffung durch Laser ziehen sich die Kollagenfasern zusammen, sodass die erschlafften Areale wieder angehoben und dadurch gestrafft werden.

Durchführung der OP

In einem ausführlichen Beratungsgespräch stimmt der behandelnde Chirurg die Wünsche und Ziele mit dem Patienten ab und klärt über Risiken und Nebenwirkungen auf. Bei der hautstraffung wird ein Schnitt gesetzt, die überschüssige haut entfernt und wieder vernäht, wobei ein Drainageröhrchen dafür sorgen soll, dass das Wundwasser ablaufen kann. In manchen Fällen wird zudem eine Fettabsaugung (Liposuktion) vorgenommen. Im Anschluss wird ein Druckverband angelegt, um die Entwicklung von Schwellungen und Blutergüssen zu minimieren. Ein weiteres Verfahren ist die Oberarmstraffung durch Laser, die keinerlei Schnitte erfordert.

Erholungsphase und Nachbehandlung

Nach 5-7 Tagen nach dem Eingriff ist der Patient wieder gesellschaftsfähig. Die Fäden werden nach 10-14 Tagen entfernt. Die ersten 3 Tage sollte auf duschen verzichtet werden. Für 6 Wochen muss ein spezielles Kompressionsmieder getragen sowie auf Belastung der Arme sowie sportliche Aktivitäten verzichtet werden. Um ein lange anhaltendes Ergebnis zu gewährliesten, muss eine starke Gewichtsabnahme vermieden werden, da die Haut sonst wieder ihre Form verliert.

Kontraindikationen

Bei eingeschränktem gesundheitlichem Gesamtzustand ist es möglich, dass ein operativer Eingriff nicht möglich ist. So können bspw. Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Blutgerinnungsstörungen, Diabetes, chronische Erkrankungen, schwere Leber- und Nierenleiden oder starker Zigaretten- sowie Alkoholkonsum ein Ausschlusskriterium sein. Mind. 2 Wochen vor der OP müssen Medikamente, die die Blutgerinnung hemmen, sowie Rauchen und Alkohol eingestellt werden. Auch Frauen in der Schwangerschaft und Stillzeit sollten von dem Eingriff absehen.

Quellen:
http://villa-bella.org/leistungen/oberarmstraffung/
https://www.plastischechirurgie-muenchen.info/oberarmstraffung/

Aktualisiert am 25.April 2018

Die von Schoenheitsklinik.de veröffentlichten Informationen sind rein indikativ und dienen lediglich der Information einer Behandlung unter der Annahme von normalen Bedingungen udn Gegebenheiten. Es handelt sich bei besagtem Inhalt lediglich um einen Rat. In keinster Weise handelt es sich hierbei um einen medizinischen Rat, einen Referenzdienst oder einen ärztlichen Befund.Wir sind ständig bemüht, den hohen Standard als auch die Genauigkeit der bereitgestellten Informationen beizubehalten. Die Richtigkeit und Angemessenheit der enthaltenen oder verlinkten Informationen kann jedoch weder garantiert, noch gewährt werden.

Angebote

Alle

Spezialisten

Alle
Beta Aesthetic - Dr. med. Daniel Sattler

Beta Aesthetic - Dr. med. Daniel Sattler

1 empfehlung

Unsere Praxis für plastische und ästhetische Chirurgie befindet sich in einer internationalen Privatklinik. Der leitende Arzt Dr. med. Daniel Sattler und sein Team haben langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der plastischen und ästhetischen Chirurgie und gehören seit 2008 zu den führenden Privatkliniken in Deutschland.Der Plastische Chirurg Dr. med. Daniel Sattler bietet das gesamte Spektrum der ästhetischen und plastischen Chirurgie an. Dazu gehören ästhetische Eingriffe im Gesicht und Körper,  körperformende Eingriffe oder Intimchirurgie. Rekonstruktive Chirurgie des Gesichts oder Körperoberfläche sowie periphere Nervenchirurgie und Sehnenrekonstruktionen der Hand runden das Leistungsspektrum ab.Dr. med. Daniel Sattler ist spezialisiert auf minimal-invasive und operative Eingriffe im Gesicht. Diese umfassen auf der einen Seite Behandlungen mit Hyaluron oder Botulinumtoxin und auf der anderen Seite Eingriffe wie bspw. Blepharoplastiken, alle Arten von Facelifts sowie Korrekturen der Nase, Ohren oder des Kinns. Patienten erhalten abgesehen vom persönlichen Kontakt mit den Spezialisten und dem Personal auch eine medizinische Behandlung auf höchstem Niveau. Die Praxis ist mit den modernsten medizinischen Gerätschaften als auch mit den zugehörigen Operationsräumen ausgestattet.Nebst dem hohem fachlichen als auch technischen Anforderungen in der Praxis, liegt der Fokus dennoch an der zwischenmenschlichen Kommunikation zu jedem einzelnen Patienten. Bereits im ersten Gespräch soll der Patient mit seinen Vorstellungen, als auch mit seinen Wünschen sorglos beraten werden können. Zu diesem Zweck nehmen sich Dr. med. Daniel Sattler und sein Team gerne die Zeit dafür, um zufriedenstellende Lösungen bieten zu können. Patienten sollen nicht nur glücklicher werden, sondern ein Rundum-sorglos-Paket zu Ihren Vorstellungen und Wünschen erhalten. Hierfür wird sich gerne die Zeit genommen, um Patienten den Wunsch des erhöhten Lebens- und Körpergefühls zu ermöglichen.                                                                                                   

Bonn Rhein-Sieg-Kreis

Praxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie Dr. Claudia Stoff-Attrasch

Praxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie Dr. Claudia Stoff-Attrasch

Dr. med. Claudia Stoff-Attrasch und Dr. med. Alexander Stoff priorisieren in ihrer Praxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie neben fachlicher Kompetenz insbesondere auch die menschlichen Aspekte bei der Betreuung ihrer Patienten. Patienten werden mit hohem Engagement hinsichtlich eventueller Behandlungsalternativen beraten und professionell behandelt und versorgt. Besonderen Wert wird dabei auf eine ausführliche und detaillierte Anamnese und auf eine kompetente körperliche Voruntersuchung gelegt. Da speziell bei plastisch-chirurgische Eingriffen Vertrauen eine große Rolle für Patienten spielt werden Beratungsgespräche, Behandlungen und die Nachsorge aus einer Hand angeboten.Dr. med. Claudia Stoff-Attrasch und Dr. med. Alexander Stoff sind erfahren Fachärzte und Experten für ästhetische und plastische Chirurgie in Köln. Durch die Zusammenarbeit über viele Jahre hinweg und fortlaufende enge Abstimmung untereinander ergänzt sich das in unterschiedlichen Bereichen spezialisierte Ärzteteam besonders gut. Die in der PAN-Klinik am Neumarkt in der Zeppelinstr. 1 angebotenen Behandlungsmethoden entsprechen jeweils den aktuellen Erkenntnissen der Wissenschaft. Die Fachärzte können auf über 15 Jahre Erfahrung auf dem Gebiet der plastischen und ästhetischen Chirurgie zurückblicken.Das Angebot an Operationen und Behandlungen vereint Medizin mit Ästhetik und Funktion und beinhaltet neben der Gesichtsregion den kompletten menschlichen Körper. Neben Lasertherapie und konservativer Faltenbehandlung umfasst das Angebotsspektrum sämtliche plastisch-ästhetischen Operationen. Einer der Schwerpunkte liegt in der körperformenden Chirurgie, weitere Spezialisierungen betreffen die Wiederherstellung und Rekonstruktion mittels plastischer Operationen nach Fehlbildungen, Tumoren oder Verletzungen. Es besteht die Möglichkeit, Behandlungskosten in monatlichen Ratenzahlungen bequem zu begleichen. Weitere Informationen zur Teilzahlung oder zu Folgekostenversicherungen können Sie in der Praxis erhalten.

Köln (Stadt) Köln

Dr. med. Timo A. Spanholtz - Praxisklinik am Rosengarten

Dr. med. Timo A. Spanholtz - Praxisklinik am Rosengarten

Dr. med. Timo A. Spanholtz ist praktizierender Arzt für Schönheitschirurgie in Köln. Er hat sich auf ein umfassendes Spektrum an verschiedenen Schönheitsoperationen spezialisiert. Dr. Spanholtz hat bereits viele Jahre Berufserfahrung und kennt sich somit im Bereich der vielfältigen Operationen in der Schönheitschirurgie sehr gut aus.Seine Patienten sind sehr beeindruckt von der umfassenden Beratung und der guten Vorsorge und Nachsorge bei einen Schönheitsoperation. Dies ist dem Arzt auch sehr wichtig. Das Wohl der Patienten steht immer im Vordergrund, denn nur so kann der Patient sich auch sicher und wohl fühlen. Dr. Spanholtz arbeitet sehr präzise und genau.Seine Operationen umfassen sämtliche Bereich. Sie können sich bei Ihm Fett absaugen lassen, die Oberweite vergrößern lassen, eine Bauchdeckenstraffung vornehmen lassen, die Lippen korrigieren lassen oder die Ohren anlegen lassen. Dies sind nur einige Operationen, die Dr. Spanholtz in seiner Klinik anbietet. Für weitere Informationen können Sie direkt mit der Klinik Kontakt aufnehmen.

Bergisch Gladbach Rheinisch-Bergischer Kreis