Informationen zur Behandlung

Die Oberschenkelstraffung ist ein schonender Eingriff, der in der Regel ambulant durchgeführt wird. Es gibt unterschiedliche operative Techniken. Sie unterscheiden sich in der Schnittführung. Ist der Hautüberschuss am oberen inneren Oberschenkel, erfolgt die Hautstraffung horizontal im Schritt. Wenn der Hautüberschuss am unteren und mittleren Teil des Oberschenkels zu finden ist, wird die Hautstraffung vertikal an der Innenseite des Oberschenkels vorgenommen. Das Ergebnis des Eingriffs ist dauerhaft. Viele Patienten, die ihre Oberschenkel straffen lassen, kombinieren die OP mit einer Fettabsaugung.

OP-Dauer
1,5-2 Stunden
Betäubung
Vollnarkose
Klinikaufenthalt
1-4 Tage
Genesung
10-30 Tage
Effekt
10-14 Tage
Wirkungsdauer
Langfristig

Was ist normalerweise in den Kosten enthalten?

  • Beratungsgespräch
  • Operation
  • Nachbehandlung

Vorteile

  • Der Hautüberschuss verschwindet durch die Operation
  • Ein weiteres Resultat des Eingriffs sind straffere Beine
  • Die OP ermöglicht ein schöneres Aussehen der Beine
  • Nach einer Oberschenkelstraffung empfinden Patienten ein besseres Lebensgefühl
  • Eine Oberschenkelstraffung steigert das Selbstvertrauen
  • Die Narben der Operation können verborgen werden

Erwartete Resultate, Risiken und Nebenwirkungen

Bei der Oberschenkelstraffung wird störender Hautüberschuss beseitigt, der etwa durch eine Gewichtsabnahme oder den natürlichen Alterungsprozess entstanden ist. Wie bei allen medizinischen Eingriffen kann es auch bei dieser Operation zu Komplikationen kommen. Blutergüsse, Schwellungen oder ein Taubheitsgefühl sind normal und verschwinden nach wenigen Tagen wieder. Gegen Schmerzen verschreibt der Arzt die nötigen Medikamente. Auch Infektionen oder Nachblutungen oder ein Lymphstau sind möglich. Je größer die Operationsnarbe ist, desto höher ist das Risiko einer gestörten Wundheilung. Kommt es zu einer solchen, kann eine auffällige Narbe zurückbleiben.

Durchführung der Behandlung

Für eine Oberschenkelstraffung kann der Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie auf verschiedene Operationstechniken zurückgreifen, abhängig von der Größe des zu behandelnden Bereichs. Der passende Eingriff wird bei dem der OP vorausgehenden Beratungsgespräch besprochen. Bei dem Eingriff wird zuerst ein Schnitt in der Leistengegend gemacht, der bis zur Gesäßfalte reicht. Dieser Schnitt kann manchmal sogar dreieckförmig sein und bis Mitte der Oberschenkelinnenseite reichen. Wenn die Straffung nicht ganz so stark sein muss, ist schon ein horizontaler Schnitt möglich. Ist ein starker Überschuss von Haut und Gewebe vorhanden, wird der Schnitt verlängert und der Eingriff betrifft die gesamte Oberschenkellänge. Als nächstes löst der Chirurg die Haut vom Gewebe und zieht sie in Richtung Knie hinunter. Danach legt er Nähte in den tiefen Gewebeschichten, um den Hautlappen zu verankern. Bevor die Wunde vernäht wird, setzt der Arzt zum Abschluss noch eine Drainage, die die Wundflüssigkeit und das Blut ableitet.

Erholungsphase und Nachbehandlung

Nach 10 bis 14 Tagen können meist schon die Fäden gezogen werden, sofern diese nicht selbstauflösend sind. Bis dahin müssen Sie Kompressionsstrümpfe oder Kompressionsverbände tragen. Nach drei bis vier Wochen dürfen Sie Ihre Arbeit wieder aufnehmen. Auf Sport oder körperliche Anstrengungen sollten Sie für jedoch bis zu zwei Monate nach dem Eingriff verzichten. Die Narben der Oberschenkelstraffung verblassen nach etwa einem Jahr. Sie können meist unter der Unterwäsche oder Badebekleidung versteckt werden. Eine Wund- und Narbenpflege ist nach der erfolgten Operation sehr wichtig. Wundsalben und Massage können das Ergebnis der Oberschenkelstraffung sehr positiv beeinflussen. Die ärztlichen Nachsorgetermine sind ebenfalls sehr wichtig.

Kontraindikationen

Einer Oberschenkelstraffung dürfen sich nur gesunde Menschen unterziehen. Wird vorher eine Varikose diagnostiziert, muss diese zuerst behandelt werden. Ebenfalls nicht geeignet für die Oberschenkelstraffung sind stark übergewichtige oder psychisch instabile Personen. Auch Blutgerinnungsstörungen, ein bestehendes Lymphödem oder ein zu junges Alter schließen von dem Eingriff aus.

Quellen:
https://www.dgaepc.de/wp-content/uploads/2015/04/Oberschenkelstraffung.pdf
www.oberschenkelstraffung.com

Aktualisiert am 07.Mai 2018

Die von Schoenheitsklinik.de veröffentlichten Informationen sind rein indikativ und dienen lediglich der Information einer Behandlung unter der Annahme von normalen Bedingungen udn Gegebenheiten. Es handelt sich bei besagtem Inhalt lediglich um einen Rat. In keinster Weise handelt es sich hierbei um einen medizinischen Rat, einen Referenzdienst oder einen ärztlichen Befund.Wir sind ständig bemüht, den hohen Standard als auch die Genauigkeit der bereitgestellten Informationen beizubehalten. Die Richtigkeit und Angemessenheit der enthaltenen oder verlinkten Informationen kann jedoch weder garantiert, noch gewährt werden.

Forumsthemen

Alle
Themen Antworten Letzte Antwort
Hat jemand Oberschenkel- und Wadenimplantate einsetzen lassen?
UschiGerabronn52 · Gerabronn
UschiGerabronn52 5 11.07.2018
5 11.07.2018
Welche Risiken gibt es bei einer Oberschenkelstraffung?
facbayernfan104 · Murnau am Staffelsee
facbayernfan104 2 8.04.2018
2 8.04.2018

Angebote

Alle

Artikel

Alle
Vorteile von postoperativen Gürteln

Vorteile von postoperativen Gürteln

Nach der Straffung der Bauchdecke, der Oberschenkel oder des Gesäß muss in der Regel ein postoperativer Gürtel getragen werden.

Schoenheitsklinik.de  · 10.07.2018

Spezialisten

Alle
Prof. Dr. med. habil. Ralf-Thomas Michel

Prof. Dr. med. habil. Ralf-Thomas Michel

Eine ästhetisch schöne Körperkontur fördert nicht nur das Selbstwertgefühl und die Attraktivität jedes einzelnen, sondern unterstützt auch die persönliche Selbstverwirklichung sowie den beruflichen Erfolg. In Prof. Dr. med. habil. Ralf-Thomas Michel finden Patienten hierfür einen renommierten und fachkundigen Ansprechpartner mit langjähriger Erfahrung in der ästhetischen, plastischen und wiederherstellenden operativen Medizin.Die individuelle und umfassende Betreuung vom Erstkontakt bis zur Nachsorge ist eines der primären Anliegen des verständnisvollen Teams um Prof. Dr. Michel und auch die Anästhesisten wissen fachkundig auf die Bedürfnisse und Ängste der Patienten einzugehen. Die Zusammenarbeit mit zertifizierten medizinischen Einrichtungen im Rhein-Main-Gebiet ermöglicht neben ambulanten auch stationäre Eingriffe. Einer der wesentlichen Schwerpunkte von Prof. Dr. med. habil. Ralf-Thomas Michel liegt im Bereich der ästhetischen Körperkonturierung durch Fettabsaugung oder die Lipoabdominoplastik nach Saldanha, einem Spezialgebiet des Facharztes. Daneben greift er auf jahrelange Erfahrung und Kompetenz im Bereich der Brustoperationen zurück, darunter Brustvergößerungen und -verkleinerungen, Bruststraffungen, Brustangleichung und -rekonstruktion sowie Korrektur der männlichen Brust (Gynäkomastie). Auch die Intimchirugie mit rekonstruktiven Eingriffen der Genitalfunktion und -ästhetik spielt im Leistungsspektrum des Gynäkologen eine wesentliche Rolle.

Erbach (Odenwaldkreis) Odenwaldkreis

Dr. Darius Alamouti

Dr. Darius Alamouti

Die private Praxis-Clinic Dr. Alamouti Aesthetic & Skin zählt zu den innovativsten Adressen Deutschlands: Dr. med. Darius Alamouti ist Facharzt für Dermatologie und Venerologie und gehört zu Deutschlands ausgezeichneten Top-Medizinern in der operativen Dermatologie mit Schwerpunkt Ästhetische Medizin. Sein Praxisalltag erlaubt ihm die Auseinandersetzung mit den Wünschen und ästhetischen Bedürfnissen seiner Patienten und spornt ihn dazu an, genau diesen Wünschen und Bedürfnissen mit neuen, minimal-invasiven Therapien, innovativen Produkten und einem großen Fachwissen zu begegnen. Das Haar-Expertenteam rund um Dr. Alamouti war z.B. deutschlandweit das erste Haar-Spezialisten-Team (2014), das Haartransplantationen mit dem ARTAS® Robotic System durchführte. In der privaten Praxisklinik bieten die Haarspezialisten multimodale Therapie-Konzepte bei Haarausfall an. Auf internationalen Kongressen ist Dr. med. Darius Alamouti als Key-Speaker der Firma Restoration Robotics vertreten um über seine Erfahrungen und Methoden mit dem ARTAS® Roborter zu referieren. Seit Anfang 2016 ist der Behandlungsbereich der Intim-Ästhetik mit den innovativen Behandlungs-methoden ThermiVa® (Radiorequenz) und Desirial® (Aufspritzung mit Hyaluron) – beide nichtoperativ – komplettiert worden. Dr. med. Darius Alamouti ist ein zertifizierter Spezialist auf dem Gebiet der modellierenden Volumentherapie mit Botox/Fillern sowie dem innovativen Facelift ohne Skalpell (z.B. Laserbehandlungen). Die Facharztpraxis hat sich zudem einen ausgezeichneten Namen im Bereich der Liposuktion (Fettabsaugung) gemacht. Ein weiterer Tätigkeitsschwerpunkt sind körperformende Eingriffe wie Körperstraffungen an Problemzonen wie Bauch, Po und Beinen, sowie die Bruststraffung ohne Schnitt. Auch der Volumenaufbau mit Eigenfett (2-in-1-Behandlung) wie z.B. der Brasilien-Butt-Lift und die Brustvergrößerung zählen zu Dr. Alamoutis Spezialgebiet. Seit 2018 bietet die Praxis die nicht-invasive Thermolyse-Behandlung der Schweißdrüsen (miraDry) bei übermäßigen Schwitzen an.Dr. med. Darius Alamouti nimmt regelmäßig an Fortbildungen und Expertentreffen teil, um so immer auf dem neuesten Stand zu sein. Er genießt einen qualifizierten Ruf als Referent, Autor und Wissenschaftler bei den Mitgliedern vieler Gesellschaften - denen er zum größten Teil selber angehört.Bereits seit über 5 Jahren zählt Dr. med. Darius Alamouti laut Zeitschrift FOCUS zu den Top-Medizinern in Deutschland und wurde auch 2018 wieder einmal mit dem Focus-Siegel für Botox & Filler und dem Focus-Siegel Fettabsaugung ausgezeichnet.Zudem wurde er 2018 mit dem neuen Siegel der Beauty-Redaktion Gala „Beautyfy“ 6x in verschiedenen Bereichen der „Plastischen und Ästhetischen Chirurgie“ empfohlen. 

Herne (Stadt) Herne

Dr. Med. Oliver Schumacher

Dr. Med. Oliver Schumacher

DR. MED. OLIVER SCHUMACHER ist Inhaber und Chefarzt der Aesthetic Clinic Med am KÖ-Bogen in Düsseldorf sowie Chefarzt der Privatklinik Aesthetic Clinic Med in Hannover. Das Team rund um den Fachspezialisten steht für eine hohe fachliche Kompetenz mit einem gehobenen Anspruch an sich selbst. Die individuelle Schönheit des Menschen steht hier im Fokus. Bereits im ersten Gespräch werden die Wünsche und Vorstellungen der Patienten in den Mittelpunkt gestellt.Der Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie DR. MED. OLIVER SCHUMACHER ist auf minimalinvasive und schonende Verfahren spezialisiert. Die Kliniken verfügen über hochmoderne Operationssäle und sind mit technischen Geräten und Instrumenten der neuesten Generation ausgestattet. In der angenehmen und gehobenen Atmosphäre fühlen sich die Patienten stets wohl und gut aufgehoben.Das Behandlungsspektrum der Kliniken umfasst sämtliche Leistungen der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie. DR. MED. OLIVER SCHUMACHER ist spezialisiert auf nabensparende Brustverkleinerungen, -straffungen sowie -vergrößerungen. Außerdem führt er Facelifts mit vertikalem Vektor durch. Die Rhinoplastik sowie minimalinvasive Ohranlegeplastiken gehören ebenfalls zu seinem Leistungsspektrum.

Düsseldorf (Stadt) Düsseldorf