Informationen zur Behandlung

Frauen, wie Jennifer Lopez, Beyoncé und Coco Austin stehen für ein Schönheitsideal, das zur gertenschlanken Mädchenfigur in starkem Kontrast steht. Ihre weiblichen Kurven stehen für Sexappeal und volle Weiblichkeit. Besonders ihr Po ist groß, prall und wunderschön geformt. Obwohl es nicht gleich der sog. Big Butt oder Brazilian Butt sein muss, hätten viele Frauen und Männer gerne einen schön konturierten Po. Durch eine Po-Vergrößerung (Brazilian Butt Lift) lassen sich die erwünschten Körperkonturen erreichen. Die Gesäßmuskelvergrößerung kann entweder mit Implantaten gelingen oder durch eine Eigenfetttransplantation (Lipofilling). Die Po-Formung korrigiert nicht nur einen zu flachen, zu kleinen oder erschlafften Hintern, sondern auch die Selbstwahrnehmung und das Selbstwertgefühl. Denn rund kann so schön und sexy sein.

OP-Dauer
2-4 Stunden
Betäubung
Vollnarkose oder Lokalanästhesie
Klinikaufenthalt
Ambulant
Genesung
7-14 Tage
Effekt
Sofort
Wirkungsdauer
Langfristig bis dauerhaft

Was ist normalerweise in den Kosten enthalten?

  • Beratungsgespräch
  • Voruntersuchung
  • Operation
  • Kompressionshose
  • Medikation
  • Nachbehandlung

Vorteile

  • Optimierte Neuformung der Gesäßregion
  • Volumenaufbau und Liftingseffekt
  • Kann auch Cellulite reduzieren
  • Keine Hautentfernung, kaum sichtbare Narben

Erwartete Resultate, Risiken und Nebenwirkungen

Wenn der Po zu klein oder zu flach ist, sorgt eine Po-Vergrößerung für mehr Volumen, Straffung und schönere Formen. Besonders die Eigenfetttransplantation (Lipofilling) verspricht einen perfekten Brazilian Butt, mit dem sich der Patient anziehend und sexy fühlt. Dabei werden weder Hautschnitte noch Hautentfernungen vorgenommen, während die Einstichstellen höchstens kaum sichtbare Narben verursachen. Nach dem Eingriff sind Schwellungen, Hämotome und leichte Schmerzen zu erwarten. Vorübergehend wird der Hintern die ersten Wochen auch wieder flacher, da die Fettzellen Nährstoffe brauchen, um sich zu vergrößern. Operationsbedingt bestehen Risiken, wie Entzündungen, Thrombosen, Wundheilungsstörungen, Kapselfibrosen oder Nachblutungen. Mögliche Implantate können in wenigen Fällen verrutschen und auch Dellen oder Unregelmäßigkeiten nach einer Eigenfettentnahme sind sehr selten. Das endgültige Ergebnis ist nach 3-4 Monaten sichtbar.

Durchführung der OP

In einem Beratungsgespräch klären Arzt und Patient die Vorgehensweise, Risiken und Nebenwirkungen der Operation. Soll die Po-Vergrößerung mit Eigenfett erreicht werden, nimmt der Chirurg die Markierungen im Stehen vor. Überschüssiges Fett wird meist im unteren Rückenbereich, den Innen- oder Außenschenkeln, der Taille, dem Unter- oder Oberbauch oder unterhalb des Pos (Bananenfalte) entnommen. Nach der Aufbereitung wird es an den vorgesehenen Körperstellen unterspritzt, bevor dem Patienten eine Kompressionshose angezogen wird. Eine Po-Vergrößerung mit Implantaten ist eher selten und findet im Gegensatz zum Lipofilling unter Vollnarkose statt.

Erholungsphase und Nachbehandlung

6 Wochen nach dem Eingriff muss die Kompressionshose dauerhaft getragen werden. Besonders die ersten 7-10 Tage sind lange Sitzphasen zu vermeiden und eine Krankschreibung ratsam. Auch langes Liegen auf dem Rücken sowie Geschlechtsverkehr sollten die ersten 1-2 Wochen vermieden werden. Von Sport wird für mindestens 3-4 Wochen gänzlich abgeraten.Nach 4-7 Tagen können die abgesaugten Areale mit einer straffenden Körperpflege einmassiert oder durch eine Lymphdrainage behandelt werden. Bei den Nachkontrollen wird auch das Ergebnis überprüft und evtl. nachkorrigiert.

Kontraindikationen

Bei sehr schlanken und sportlichen Frauen kann eine Po-Vergrößerung mit Eigenfett problematisch werden, da genügend Fettzellen vorhanden sein müssen. U.U. ist deshalb eine leichte Gewichtszunahme im Vorfefld notwendig. Mind. 2 Wochen vor dem Eingriff dürfen keine Blut verdünnenden oder die Blutgerinnung hemmenden Medikamente mehr eingenommen werden. Bei Vorliegen von schweren gerinnungsstörungen, Autoimmunerkrankungen sowie bekannten Genmutationen ist eine Eigenfetttransplantation nicht möglich. Auch Frauen in der Schwangerschaft oder Stillzeit wird von dieser Operation abgeraten.

Quellen:
https://www.plastischechirurgie-muenchen.info/po-vergroesserung/
https://metropolitan-aesthetics.de/povergroesserung/

Aktualisiert am 08.April 2018

Die von Schoenheitsklinik.de veröffentlichten Informationen sind rein indikativ und dienen lediglich der Information einer Behandlung unter der Annahme von normalen Bedingungen udn Gegebenheiten. Es handelt sich bei besagtem Inhalt lediglich um einen Rat. In keinster Weise handelt es sich hierbei um einen medizinischen Rat, einen Referenzdienst oder einen ärztlichen Befund.Wir sind ständig bemüht, den hohen Standard als auch die Genauigkeit der bereitgestellten Informationen beizubehalten. Die Richtigkeit und Angemessenheit der enthaltenen oder verlinkten Informationen kann jedoch weder garantiert, noch gewährt werden.

Erfahrungsberichte

Alle

Anfang August habe ich mir einen Eigenfetttransfer machen und meinen Po vergrößern lassen und ich könnte nicht glücklicher mit dem Ergebnis sein! Ich fühle mich sexy, selbstbewusst und nun füllt mein Po endlich meine Hosen aus. Das Ergebnis ist super natürlich und der Eingriff verlief ohne Komplikationen. Absolut empfehlenswert!

Ich habe mir Fett an der Taille absaugen lassen mit dem Ziel dieses in meinen Po für eine Vergrößerung injizieren zu lassen. Das hat der Chirurg auch gemacht, aber mir viel zu wenig injiziert, so dass es fast aussieht wie vorher. Mein Selbstbewusstsein ist im Eimer und ich weiß nicht, was ich jetzt machen soll. Die letzte OP ist erst 5 Wochen her.. ab wann kann ich eine neue machen lassen?? Danke!

Hallo, ich heiße Tammy und eine Freundin hat mir diese Seite empfohlen. Ich bin sehr an einem Brazilian Butt Lifting interessiert und habe ein paar Fragen. Ich hoffe, ihr könnt mir weiter helfen :) Ich bin 28 Jahre alt, wiege knapp 60 kg, bin 1,57m groß und meine Taille ist 77cm und meine Hüfte 95,25cm. Ist diese OP für mich geeignet? Wie lange dauert die OP? Wie lange ist die Erholungsphase? Welche Risiken gibt es? Ich lebe aktuell im Ausland. Wie lange müsste ich vor Ort bleiben? Muss ich abgesehen von der OP noch andere Kosten mit einkalkulieren? Vielen Dank! Ich freue mich auf Antworten.

Wenn ich mir es finanziell leisten kann, dann werde ich mir diesen Traum erfüllen. Gerade geht das aber nicht, da mir das Geld fehlt, aber wenn ich es habe, ist eine OP das erste, was ich machen lassen werde. Ich bin 37 Jahre alt und merke mehr und mehr wie manche Teile meines Körpers nicht mehr wie vorher sind und das macht mir zu schaffen. Muss jetzt Geld sparen.

Ich finde die Proportionen meines Körpers stimmen nicht und möchte endlich eine harmonische Figur haben. Schon als Kind hatte ich Probleme mit meinem Selbstbewusstsein und jetzt bin ich in einem Alter, in dem ich es okay finde, operativ etwas nachzuhelfen. Somit habe ich mich jetzt für eine Fettabsaugung mit anschließendem Injektion des Fetts in den Po entschieden.

Ich hatte schon immer Komplexe wegen meines Pos. Meistens habe ich lange Pullis, Cardigans etc. getragen um ihn zu verstecken. Doch das schlimmste war jetzt vor kurzem als meine letzte Beziehung in die Brüche ging und mein Ex ein sehr schmerzhaftes Kommentar über meinen Po gemacht hat. Ich bin sehr verletzt und habe entschieden jetzt endlich etwas gegen die Situation zu machen.

Forumsthemen

Alle
Themen Antworten Letzte Antwort
Lipolaser, Fettabsaugung und Povergrößerung
LenaThune · Frankenberg (Eder)
LenaThune 4 4.09.2018
4 4.09.2018
Will mir den Po vergrößern/straffen lassen
BirteMaler45 · Celle (Stadt)
BirteMaler45 4 27.08.2018
4 27.08.2018
Beitrag über Po-vergrößerung
FraukeBadBruckenau15 · Bad Brückenau
FraukeBadBruckenau15 5 11.07.2018
5 11.07.2018

Angebote

Alle
Experten fragen

Fragen an Experten

Alle
Po-Vergrößerung bei Männer Tobias · 17.10.2018

Guten Tag, Da ich einen sehr flacher Po habe, würde ich gerne es vergrößern lassen. Ist es denn möglich eine Po-vergrößerung mit Eigenfett bei Männer zu machen? Sind die Ergebnisse auch gut?

Lieber Tobias, natürlich kann man eine Po Vergrößerung mit Eigenfett auch bei Männern durchführen. Hierbei wird anders als bei Frauen natürlich nicht die Sanduhrform betont, sondern es bleibt die männliche Silhouette erhalten und der Po wird gefüllt. mit freundlichen Grüssen aus Köln Ihr Dr. Alexander Hamers ... weiterlesen

1 Antwort weiterlesen

Ich würde gerne mein Po vergrößern und hatte auch ein Beratungsgespräch mit einem plastischen Chirurgen. Er empfehlt keine Po-Implanten wegen den Komplikationen die es öfters gibt und eine Eigenfett-Transplantation ist auch nicht möglich da ich sehr wenig habe (55 kg). Was könnte ich machen?!

Liebe Julie, grundsätzlich gibt es immer 3 Möglichkeiten: Eigenfett, Implantate und Hyaluronsäure. Die beste Option ist immer Eigenfett, aber leider gibt es immer wieder Patienten mit dem Wunsch, den Po zu formen und zu vergrößern, die nicht genug eigenes Fett haben um damit den Po (ausreichend) zu vergrößern. Dann ist normalerweise die z ... weiterlesen

1 Antwort weiterlesen

Ich würde mir gerne den Po vergrößern lassen. Ich will das mit Aquafilling machen. Hat hier jemand Erfahrungen damit? Ich habe nämlich Bedenken dabei, weil es auf lange Frist gesehen nicht so gut sein soll. Ein Spezialist hat mir auch gesagt, das die Viskosität sehr hoch ist. Das habe ich aber nicht ganz verstanden. Hat einfach jemand Erfahrung damit und kann mir diese erklären? Implantate will ich nämlich nicht und Eigenfett kann ich mir nicht so gut vorstellen das das klappt. Danke

Noch keine Antwort

Hallo, ich leide sehr unter meinem flachen Po und wollte mich erkundigen, wie gut die Po-Vergrößerungen wirklich sind. Kann man danach normal sitzen oder nur unter Schmerzen? Kann man das Empfinden im Po verlieren? Ist es ein komplizierter Eingriff oder genauso routiniert wie eine BV? Vielen Dank im voraus

Liebe Nina, natürlich kann man nach einer Po-Vergrößerung auch wieder ohne Schmerzen sitzen! Je nach Operation sollte in den ersten Wochen (bis zu sechs Wochen) auf Sitzen verzichtet werden. Grundsätzlich gibt es die zwei wichtigsten Möglichkeiten. Wenn genug eigenes Fett vorhanden ist, kann durch eine Fettabsaugung körpereigenes Fett g ... weiterlesen

1 Antwort weiterlesen

Artikel

Alle

Spezialisten

Alle
Dr. Darius Alamouti

Dr. Darius Alamouti

Die private Praxis-Clinic Dr. Alamouti Aesthetic & Skin zählt zu den innovativsten Adressen Deutschlands: Dr. med. Darius Alamouti ist Facharzt für Dermatologie und Venerologie und gehört zu Deutschlands ausgezeichneten Top-Medizinern in der operativen Dermatologie mit Schwerpunkt Ästhetische Medizin. Sein Praxisalltag erlaubt ihm die Auseinandersetzung mit den Wünschen und ästhetischen Bedürfnissen seiner Patienten und spornt ihn dazu an, genau diesen Wünschen und Bedürfnissen mit neuen, minimal-invasiven Therapien, innovativen Produkten und einem großen Fachwissen zu begegnen. Das Haar-Expertenteam rund um Dr. Alamouti war z.B. deutschlandweit das erste Haar-Spezialisten-Team (2014), das Haartransplantationen mit dem ARTAS® Robotic System durchführte. In der privaten Praxisklinik bieten die Haarspezialisten multimodale Therapie-Konzepte bei Haarausfall an. Auf internationalen Kongressen ist Dr. med. Darius Alamouti als Key-Speaker der Firma Restoration Robotics vertreten um über seine Erfahrungen und Methoden mit dem ARTAS® Roborter zu referieren. Seit Anfang 2016 ist der Behandlungsbereich der Intim-Ästhetik mit den innovativen Behandlungs-methoden ThermiVa® (Radiorequenz) und Desirial® (Aufspritzung mit Hyaluron) – beide nichtoperativ – komplettiert worden. Dr. med. Darius Alamouti ist ein zertifizierter Spezialist auf dem Gebiet der modellierenden Volumentherapie mit Botox/Fillern sowie dem innovativen Facelift ohne Skalpell (z.B. Laserbehandlungen). Die Facharztpraxis hat sich zudem einen ausgezeichneten Namen im Bereich der Liposuktion (Fettabsaugung) gemacht. Ein weiterer Tätigkeitsschwerpunkt sind körperformende Eingriffe wie Körperstraffungen an Problemzonen wie Bauch, Po und Beinen, sowie die Bruststraffung ohne Schnitt. Auch der Volumenaufbau mit Eigenfett (2-in-1-Behandlung) wie z.B. der Brasilien-Butt-Lift und die Brustvergrößerung zählen zu Dr. Alamoutis Spezialgebiet. Seit 2018 bietet die Praxis die nicht-invasive Thermolyse-Behandlung der Schweißdrüsen (miraDry) bei übermäßigen Schwitzen an.Dr. med. Darius Alamouti nimmt regelmäßig an Fortbildungen und Expertentreffen teil, um so immer auf dem neuesten Stand zu sein. Er genießt einen qualifizierten Ruf als Referent, Autor und Wissenschaftler bei den Mitgliedern vieler Gesellschaften - denen er zum größten Teil selber angehört.Bereits seit über 5 Jahren zählt Dr. med. Darius Alamouti laut Zeitschrift FOCUS zu den Top-Medizinern in Deutschland und wurde auch 2018 wieder einmal mit dem Focus-Siegel für Botox & Filler und dem Focus-Siegel Fettabsaugung ausgezeichnet.Zudem wurde er 2018 mit dem neuen Siegel der Beauty-Redaktion Gala „Beautyfy“ 6x in verschiedenen Bereichen der „Plastischen und Ästhetischen Chirurgie“ empfohlen. 

Herne (Stadt) Herne

Prof. Dr. med. habil. Ralf-Thomas Michel

Prof. Dr. med. habil. Ralf-Thomas Michel

Eine ästhetisch schöne Körperkontur fördert nicht nur das Selbstwertgefühl und die Attraktivität jedes einzelnen, sondern unterstützt auch die persönliche Selbstverwirklichung sowie den beruflichen Erfolg. In Prof. Dr. med. habil. Ralf-Thomas Michel finden Patienten hierfür einen renommierten und fachkundigen Ansprechpartner mit langjähriger Erfahrung in der ästhetischen, plastischen und wiederherstellenden operativen Medizin.Die individuelle und umfassende Betreuung vom Erstkontakt bis zur Nachsorge ist eines der primären Anliegen des verständnisvollen Teams um Prof. Dr. Michel und auch die Anästhesisten wissen fachkundig auf die Bedürfnisse und Ängste der Patienten einzugehen. Die Zusammenarbeit mit zertifizierten medizinischen Einrichtungen im Rhein-Main-Gebiet ermöglicht neben ambulanten auch stationäre Eingriffe. Einer der wesentlichen Schwerpunkte von Prof. Dr. med. habil. Ralf-Thomas Michel liegt im Bereich der ästhetischen Körperkonturierung durch Fettabsaugung oder die Lipoabdominoplastik nach Saldanha, einem Spezialgebiet des Facharztes. Daneben greift er auf jahrelange Erfahrung und Kompetenz im Bereich der Brustoperationen zurück, darunter Brustvergößerungen und -verkleinerungen, Bruststraffungen, Brustangleichung und -rekonstruktion sowie Korrektur der männlichen Brust (Gynäkomastie). Auch die Intimchirugie mit rekonstruktiven Eingriffen der Genitalfunktion und -ästhetik spielt im Leistungsspektrum des Gynäkologen eine wesentliche Rolle.

Erbach (Odenwaldkreis) Odenwaldkreis

Dr. Alexander T. Hamers

Dr. Alexander T. Hamers

DR. ALEXANDER T. HAMERS versteht sich als Spezialist für Ihre natürliche Schönheit. Als Facharzt für Ästhetische und Plastische Chirurgie verfügt er über langjährige praktische Erfahrungen und bietet Ihnen das volle Spektrum plastischer und ästhetischer Behandlungen. Sie finden DR. HAMERS AESTHETICS in Köln/ Bergisch Gladbach sowie in Malaga (Spanien), wo er als Leitender Arzt der Abteilung für Plastische Chirurgie im Hospital Quironsalud tätig ist und die Rekonstruktive Abteilung des Brustzentrums leitet. Der leitende Arzt hat sich als einer der Ersten in Europa auf Operationen mit Eigenfett in Kombination mit Implantaten spezialisiert. Weltweit zählt er zu den Top-Chirurgen für den Brazilian Butt Lift.Eine persönliche und individuelle Beratung sind ihm besonders wichtig. Die Beratungspraxis ist zentral in der Kölner Innenstadt gelegen. In den Praxisräumen in Bergisch Gladbach führt DR. ALEXANDER T. HAMERS ambulante/kurzstationäre Eingriffe und ästhetischen Behandlungen durch. Die großzügigen Patientenzimmer und Behandlungsräume sind hell und stilvoll eingerichtet. Der große, lichtdurchflutete OP-Bereich verfügt über die modernsten technischen Geräte. Das gesamte Praxisteam ist auf Ihr körperliches Wohlbefinden bedacht und freut sich auf Ihren Besuch. Beide Praxen verfügen über Parkplätze und sind sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Dr. Hamers und sein Team sprechen fließend Deutsch, Englisch und Spanisch. Schwerpunkt von DR. ALEXANDER T. HAMERS sind Operationen mit Eigenfett. Er ist Spezialist für die Po-Vergrößerung mit Eigenfett, den sogenannten Brazilian Butt Lift (BBL) sowie die Po-Vergrößerung mit Implantat und Eigenfett. Mit der kombinierten Brustvergrößerung mit Implantat und Eigenfett und Implantat erzielt Dr. HAMERS sehr natürliche und ästhetisch schöne Resultate, insbesondere auch bei tubulären Brüsten. Weitere Leistungen in der Praxis sind Bauchdeckenstraffungen, Fettabsaugung/ Fetttransfer, Brustverkleinerungen, Bruststraffungen, Rhinoplastik, Facelift mit und ohne invasive Eingriffe, Intimchirurgie, Faltenbehandlung und Verjüngungstherapien für die Haut u. v. m.

Köln (Stadt) Köln