Informationen zur Behandlung

Wer unter Schuppenflechten (Psoriasis) leidet, weiß, dass diese Hautveränderungen nicht nur unschön sind, sondern auch mit Juckreiz, Brennen und psychischen Leiden einhergehen. Es handelt sich um eine Verhornungsstörung, da sich die Haut aufgrund einer beschleunigten Zellteilung innerhalb weniger Tage (statt ca. 4 Wochen) erneuert. Dadurch entstehen teilweise großflächige Rötungen und Schuppen an Knien, Ellbogen, der Kopfhaut etc. Leider kommt es bei starken Ausprägungen von Psoriasis auch zu Depressionen, sexuellen Problemen oder Isolation der Betroffenen. Die Therapie von Schuppenflechten ist zudem immer nur eine Symptombehandlung. Trotzdem sind die Psoriasisbehandlungen vielseitig, individuell anpassbar und wirkungsvoll. Betroffene sollten sich also nicht entmutigen lassen und fest daran glauben, dass sich auch ihre Schuppenflechten behandeln lassen.

Behandlungszeit
5-45 Minuten
Betäubung
Keine
Klinikaufenthalt
Zu Hause
Genesung
Unmittelbar
Effekt
Tage bis Wochen
Wirkungsdauer
Kurz- bis Mittelfristig

Was ist normalerweise in den Kosten enthalten?

  • Beratungsgespräch
  • Voruntersuchung
  • Behandlung
  • Nachbehandlung

Vorteile

  • Reduziert Rötungen, Juckreiz und Entzündungen der Haut
  • Lässt die Haut gesünder, ruhiger und schöner aussehen
  • Erhöht das Selbstwertgefühl des Patienten
  • Erleichtert die Teilnahme am alltäglichen und sexuellen Leben
  • Verbessert evtl. psychische Leiden, wie Depressionen oder Scham
  • Die Behandlung kann wiederholt werden
  • Keine oder nur geringe Ausfallzeit

Erwartete Resultate, Risiken und Nebenwirkungen

Da die Psoriasis-Therapie nicht die Ursachen, sondern nur die Symptome der Erkrankung bekämpfen kann, verfolgt sie das Ziel kürzerer Krankheitsphasen und weniger Schübe. Die geröteten und schuppenden Hautpartien sollen sich beruhigen, der Juckreiz und das Brennen gemindert werden sowie schmerzhafte Risse abklingen. Liegt zusätzlich eine Psoriasis-Arthritis vor, sollen die damit einhergehenden Gelenk- und Sehnenschmerzen sowie Schwellungen an Fingern oder Zehen ebenfalls auf ein erträgliches Maß reduziert werden. Je nach Behandlungsmethode, Schweregrad und individuellen Reaktionen des Patienten bestehen Nebenwirkungen und Risiken, die mit dem behandelnden Arzt abgeklärt werden müssen. Es handelt sich in allen Fällen um langfristige Behandlungen, die über Wochen bis Monate angewandt, wiederholt oder gewechselt werden.

Durchführung der Behandlung

Die Therapiemöglichkeiten werden nach einem ersten Beratungsgespräch sowie einer gründlichen Untersuchung festgestellt und mit dem Patienten abgestimmt. Die Lokaltherapie (äußere Anwendung) findet in Form von Salben, Shampoos, Gels, Lotionen oder Cremes mit Wirkstoffen, wie Harnstoff oder Salizylsäure, statt. Hierbei kann zudem eine Lichttherapie unterstützend wirken. Die klassische systematische Therapie mit Tabletten oder Medikamenten wird vor allem bei mittelschwerer bis schwerer Psoriasis nach den genauen Anweisungen des behandelnden Arztes durchgeführt. Eine weitere Form der inneren Anwendung ist die Biologika-Therapie mit therapeutisch wirkenden Proteinen oder Molekülen, die die Botenstoffe des Immunsystems positiv beeinflussen und so die Entzündung reduzieren sollen. In homöopathischen und anderen Naturheilverfahren finden sich alternative oder auch ergänzende Therapieansätze.

Erholungsphase und Nachbehandlung

I.d.R. ist der Patient nach den einzelnen Therapieanwendungen sofort wieder gesellschaftsfähig. Die Nachbehandlung besteht in erster Linie aus einem Vorbeugen neuer Schübe und der Minimierung der Auswirkungen der Psoriasis. So ist eine gesunde Lebensweise mit ausgewogener Ernährung, ausreichend Bewegung und Vermeidung von Rauchen und übermäßigem Alkohol förderlich. Ebenso der Abbau von Stress und eine gute konsequente Hautpflege. Weitere individuelle Auslöser der Schuppenflechten sollten beobachtet und vermieden werden. Liegen psychische Einschränkungen vor, so bieten sich begleitend eine Psychoanalyse, Verhaltenstherapie oder spezielle Entspannungsmethoden an.

Kontraindikationen

Die Entscheidung gegen eine bestimmte Psoriasis-Therapie ist individuell vom behandelnden Spezialisten zu treffen. Frauen in der Schwangerschaft oder Stillzeit sowie Patienten in keinem allgemein guten gesundheitlichen Zustand sollten von systematischen Therapieansätzen evtl. absehen. Allergien oder Unverträglichkeiten können bestimmte Lokaltherapien oder alternative Naturheilverfahren ausschließen.

Quellen:
http://www.schuppenflechte-info.de/behandlung
https://www.apotheken-umschau.de/Psoriasis#Was-ist-Schuppenflechte?

Aktualisiert am 08.April 2018

Die von Schoenheitsklinik.de veröffentlichten Informationen sind rein indikativ und dienen lediglich der Information einer Behandlung unter der Annahme von normalen Bedingungen udn Gegebenheiten. Es handelt sich bei besagtem Inhalt lediglich um einen Rat. In keinster Weise handelt es sich hierbei um einen medizinischen Rat, einen Referenzdienst oder einen ärztlichen Befund.Wir sind ständig bemüht, den hohen Standard als auch die Genauigkeit der bereitgestellten Informationen beizubehalten. Die Richtigkeit und Angemessenheit der enthaltenen oder verlinkten Informationen kann jedoch weder garantiert, noch gewährt werden.

Forumsthemen

Alle

ALLE FORUMSTHEMEN ZUR SCHUPPENFLECHTEN BEHANDELN

Angebote

Alle

Artikel

Alle
Ursache und Diagnose von Schuppenflechten

Ursache und Diagnose von Schuppenflechten

Schuppenflechte ist eine Hautkrankheit, die jedoch auch Gelenke und Organe befallen kann. Die Behandlung durch Fachärzte und vorbeugende...

Schoenheitsklinik.de  · 16.07.2019
Schuppenflechte auf der Kopfhaut

Schuppenflechte auf der Kopfhaut

Bei den meisten Patienten mit Schuppenflechte (Psoriasis) zeigen sich die typischen Symptome auf dem Kopf. Zur Behandlung der Psoriasis...

Schoenheitsklinik.de  · 16.07.2019

Spezialisten

Alle
Hautzentrum Nordwest

Hautzentrum Nordwest

Nach jahrelanger Tätigkeit als Fachärztin für Dermatologie, Allergologie und Venerologie hat Dr. med. Wencke Hoffmann das Hautzentrum Nordwest gegründet. Dieses hat seinen Sitz in Frankfurt am Main und lässt sich mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichen. Zahlreiche Parkgelegenheiten finden Sie unweit vom Gebäude. Die Räumlichkeiten wurden vor kurzem renoviert. Diese sind modern und hell eingerichtet und schaffen eine angenehme Atmosphäre, in der die individuelle und vertrauensvolle Beratung gefördert wird. Ein nettes und gut ausgebildetes Team nimmt Sie in Empfang. Wiederholungsrezepte können entweder über E-Mail oder über das Onlineformular vorbestellt werden. Im Hautzentrum Nordwest werden Patienten mit jedem Versicherungsstatus behandelt. Auch gesetzlich Versicherte können sich als Selbstzahler behandeln lassen.Im Hautzentrum Nordwest deckt Dr. med. Wencke Hofmann das gesamte Spektrum der Dermatologie ab. Dieses umfasst die äußere Haut, die Schleimhäute sowie Haare und Nägel. Zu den behandelten Erkrankungen zählen Schuppenflechte, Rosazea und Couperose, Akne, Hämangiome, Hyperhidrose und Alopezie. Zudem wird in der Praxis eine Vielzahl ambulant-chirurgischer Eingriffe durchgeführt. Täglich werden unter anderem suspekte Muttermale, Warzen und Xanthelasmen entfernt. Vor jedem Eingriff erfolgt ein ausführliches Beratungsgespräch, in dem Sie über die Möglichkeiten beraten werden. Die Behandlungen werden so geplant, dass bestmögliche kosmetische Ergebnisse erreicht werden.Das Hautzentrum Nordwest verfügt über unterschiedliche Lasersystem, welche schonende Verfahren ermöglichen. So können in der Praxis professionelle, dauerhafte Haarentfernungen, Entfernungen von störenden Hautveränderungen und Narben sowie Faltenglättungen schmerz- und risikoarm angeboten werden. Im Bereich der Faltenbehandlungen übernimmt Dr. med. Wencke Hoffmann auch Unterspritzungen mit Botox und Hyaluron. Das ästhetische Angebot wird durch medizinische Fruchtsäurepeelings und kosmetische Fußpflegebehandlungen ergänzt. 

Frankfurt am Main (Stadt) Frankfurt am Main

Überörtliche Gemeinschaftspraxis Rietkötter/Teichmann

Überörtliche Gemeinschaftspraxis Rietkötter/Teichmann

Die ÜBERÖRTLICHE GEMEINSCHAFTSPRAXIS der beiden Hautärzte Jost Kai Rietkötter und Jorg Teichmann hat ihren Sitz in Gelsenkirchen. Neben dem Hautbetriebsstätte in der Essener Straße, finden Sie die erfahrenen Ärzten im Nebenbetriebsstätte in der Hauptstraße. Patienten, die unter Hautproblemen leiden, oder ihr Hautbild verbessern möchten, finden in den Praxisräumen professionelle Hilfe. Jost Kai Rietkötter und Jorg Teichmann bieten ihnen eine ausführliche Beratung und eine individuelle Betreuung. Als erfahrene Hautärzte sind sie mit allen Behandlungen der klassischen Dermatologie vertraut. Doch ihr Leistungsangebot reicht weit darüber hinaus und ist nicht nur auf Allergien und Hauterkrankungen begrenzt.Besonderer Schwerpunkt der ÜBERÖRTLICHEN GEMEINSCHAFTSPRAXIS sind ambulante Operationen, Berufsdermatologie und die Lasertherapie. Zahlreiche Eingriffe können vor Ort vom Praxisteam durchgeführt werden. Auch für Patienten, die ihr Aussehen verbessern oder verjüngen möchten, stehen viele Verfahren zur Auswahl. Die Hautärzte kennen sich auf dem Gebiet der kosmetisch-ästhetische Dermatologie bestens aus. Akne, Aknenarben oder Melasma werden in dieser Praxis ebenso erfolgreich behandelt wie Couperose, Rosacea, Hautalterung und lästige Falten. Bewährte kosmetische Maßnahmen wie die Akne-Ausreinigung oder das Fruchtsäurepeeling können bei Erwachsenen wie Schülern vorgenommen werden.Das Leistungsspektrum von Jost Kai Rietkötter und Jorg Teichmann ist sehr umfangreich. Es umfasst u.a. die Balneo-Foto-Therapie, Hautkrebsvorsorge, Allergietestungen, Hyposensibilisierungen, Kryotherapie, UV- und PUVA-Therapie, Unter- und Oberlid Blepharoplastiken, Botox-Injektionen und photodynamische Therapie. Auch Angebote aus der Lasermedizin können Sie in dieser Praxis in Anspruch nehmen, denn die Lasertherapie stellt ein weiterer Schwerpunkt der ÜBERÖRTLICHE GEMEINSCHAFTSPRAXIS dar. Genaue Auskunft zu der zu behandelnden Indikationen und weiteren Therapiemöglichkeiten erhalten Sie gerne vom sachkundigen Praxisteam.

Gelsenkirchen Recklinghausen

Dr. med. Stefan Passin

Dr. med. Stefan Passin

1 empfehlung

Bei Passinaesthetik bietet DR. MED. STEFAN PASSIN eine persönliche Beratung und professionelle schönheitschirurgische Arbeit. Um die Verschönerung des äußeren Erscheinungsbildes seiner Patienten kümmert sich der erfahrene Mediziner dabei ebenso wie um die Erhaltung der Gesundheit und Stärkung des inneren Wohlbefindens. Mit einem umfassenden Wissen bietet der Facharzt eine seriöse medizinische Beratung und eröffnet eine große Bandbreite von Behandlungsmethoden. Für jeden einzelnen Patienten sucht er gezielt die richtige Möglichkeit.Die neue technische Ausstattung der Praxis steht bei kleinen wie großen Eingriffen zur Verfügung und garantiert eine schonende wie schmerzfreie Behandlung. Das gut eingespielte und freundliche Team um DR. MED. STEFAN PASSIN empfängt Patienten herzlich und hat für alle Fragen ein offenes Ohr. Die schönen Praxisräume bieten eine angenehme Atmosphäre, in der Sie gut beraten und ohne Eile die Entscheidung für die passende Behandlung treffen können. Die Praxis des hochqualifizierten Arztes ist in Dresden beheimatet. Die Räumlichkeiten können mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem Auto erreicht werden. Parkmöglichkeiten befinden sich in der Nähe. Ein diskreter Zugang über die Tiefgarage des Hauses kann nach telefonischer Absprache organisiert werden.Als erfahrener Facharzt für Plastische Chirurgie und Ästhetische Chirurgie übernimmt DR. MED. STEFAN PASSIN ein breites Leistungsspektrum. Er nimmt Brustvergrößerungen wie Bruststraffungen vor, kümmert sich um die ästhetische Nasenkorrektur, entfernt Falten und die Fettabsaugung. Aber auch kleine kosmetische Eingriffe wie die Korrektur von Augenlidern, Verschönerung der Lippen und vieles mehr übernimmt der Schönheitschirurg. Neben dem Schwerpunkt Plastische und Ästhetische Chirurgie bildet die Handchirurgie ein weiteres Fachgebiet. Alle Eingriffe werden dabei sehr gezielt auf ein stimmiges Gesamtbild hin geplant und präzise durchgeführt. Kosten dürfen kein Hindernis sein, denn die Praxis bietet attraktive Finanzierungsmöglichkeiten an.

Dresden (Stadt) Dresden