Informationen zur Behandlung

Wer unter Schuppenflechten (Psoriasis) leidet, weiß, dass diese Hautveränderungen nicht nur unschön sind, sondern auch mit Juckreiz, Brennen und psychischen Leiden einhergehen. Es handelt sich um eine Verhornungsstörung, da sich die Haut aufgrund einer beschleunigten Zellteilung innerhalb weniger Tage (statt ca. 4 Wochen) erneuert. Dadurch entstehen teilweise großflächige Rötungen und Schuppen an Knien, Ellbogen, der Kopfhaut etc. Leider kommt es bei starken Ausprägungen von Psoriasis auch zu Depressionen, sexuellen Problemen oder Isolation der Betroffenen. Die Therapie von Schuppenflechten ist zudem immer nur eine Symptombehandlung. Trotzdem sind die Psoriasisbehandlungen vielseitig, individuell anpassbar und wirkungsvoll. Betroffene sollten sich also nicht entmutigen lassen und fest daran glauben, dass sich auch ihre Schuppenflechten behandeln lassen.

Behandlungszeit
5-45 Minuten
Betäubung
Keine
Klinikaufenthalt
Zu Hause
Genesung
Unmittelbar
Effekt
Tage bis Wochen
Wirkungsdauer
Kurz- bis Mittelfristig

Was ist normalerweise in den Kosten enthalten?

  • Beratungsgespräch
  • Voruntersuchung
  • Behandlung
  • Nachbehandlung

Vorteile

  • Reduziert Rötungen, Juckreiz und Entzündungen der Haut
  • Lässt die Haut gesünder, ruhiger und schöner aussehen
  • Erhöht das Selbstwertgefühl des Patienten
  • Erleichtert die Teilnahme am alltäglichen und sexuellen Leben
  • Verbessert evtl. psychische Leiden, wie Depressionen oder Scham
  • Die Behandlung kann wiederholt werden
  • Keine oder nur geringe Ausfallzeit

Erwartete Resultate, Risiken und Nebenwirkungen

Da die Psoriasis-Therapie nicht die Ursachen, sondern nur die Symptome der Erkrankung bekämpfen kann, verfolgt sie das Ziel kürzerer Krankheitsphasen und weniger Schübe. Die geröteten und schuppenden Hautpartien sollen sich beruhigen, der Juckreiz und das Brennen gemindert werden sowie schmerzhafte Risse abklingen. Liegt zusätzlich eine Psoriasis-Arthritis vor, sollen die damit einhergehenden Gelenk- und Sehnenschmerzen sowie Schwellungen an Fingern oder Zehen ebenfalls auf ein erträgliches Maß reduziert werden. Je nach Behandlungsmethode, Schweregrad und individuellen Reaktionen des Patienten bestehen Nebenwirkungen und Risiken, die mit dem behandelnden Arzt abgeklärt werden müssen. Es handelt sich in allen Fällen um langfristige Behandlungen, die über Wochen bis Monate angewandt, wiederholt oder gewechselt werden.

Durchführung der Behandlung

Die Therapiemöglichkeiten werden nach einem ersten Beratungsgespräch sowie einer gründlichen Untersuchung festgestellt und mit dem Patienten abgestimmt. Die Lokaltherapie (äußere Anwendung) findet in Form von Salben, Shampoos, Gels, Lotionen oder Cremes mit Wirkstoffen, wie Harnstoff oder Salizylsäure, statt. Hierbei kann zudem eine Lichttherapie unterstützend wirken. Die klassische systematische Therapie mit Tabletten oder Medikamenten wird vor allem bei mittelschwerer bis schwerer Psoriasis nach den genauen Anweisungen des behandelnden Arztes durchgeführt. Eine weitere Form der inneren Anwendung ist die Biologika-Therapie mit therapeutisch wirkenden Proteinen oder Molekülen, die die Botenstoffe des Immunsystems positiv beeinflussen und so die Entzündung reduzieren sollen. In homöopathischen und anderen Naturheilverfahren finden sich alternative oder auch ergänzende Therapieansätze.

Erholungsphase und Nachbehandlung

I.d.R. ist der Patient nach den einzelnen Therapieanwendungen sofort wieder gesellschaftsfähig. Die Nachbehandlung besteht in erster Linie aus einem Vorbeugen neuer Schübe und der Minimierung der Auswirkungen der Psoriasis. So ist eine gesunde Lebensweise mit ausgewogener Ernährung, ausreichend Bewegung und Vermeidung von Rauchen und übermäßigem Alkohol förderlich. Ebenso der Abbau von Stress und eine gute konsequente Hautpflege. Weitere individuelle Auslöser der Schuppenflechten sollten beobachtet und vermieden werden. Liegen psychische Einschränkungen vor, so bieten sich begleitend eine Psychoanalyse, Verhaltenstherapie oder spezielle Entspannungsmethoden an.

Kontraindikationen

Die Entscheidung gegen eine bestimmte Psoriasis-Therapie ist individuell vom behandelnden Spezialisten zu treffen. Frauen in der Schwangerschaft oder Stillzeit sowie Patienten in keinem allgemein guten gesundheitlichen Zustand sollten von systematischen Therapieansätzen evtl. absehen. Allergien oder Unverträglichkeiten können bestimmte Lokaltherapien oder alternative Naturheilverfahren ausschließen.

Quellen:
http://www.schuppenflechte-info.de/behandlung
https://www.apotheken-umschau.de/Psoriasis#Was-ist-Schuppenflechte?

Aktualisiert am 08.April 2018

Die von Schoenheitsklinik.de veröffentlichten Informationen sind rein indikativ und dienen lediglich der Information einer Behandlung unter der Annahme von normalen Bedingungen udn Gegebenheiten. Es handelt sich bei besagtem Inhalt lediglich um einen Rat. In keinster Weise handelt es sich hierbei um einen medizinischen Rat, einen Referenzdienst oder einen ärztlichen Befund.Wir sind ständig bemüht, den hohen Standard als auch die Genauigkeit der bereitgestellten Informationen beizubehalten. Die Richtigkeit und Angemessenheit der enthaltenen oder verlinkten Informationen kann jedoch weder garantiert, noch gewährt werden.

Forumsthemen

Alle

ALLE FORUMSTHEMEN ZUR SCHUPPENFLECHTEN BEHANDELN

Angebote

Alle

Artikel

Alle
Ursache und Diagnose von Schuppenflechten

Ursache und Diagnose von Schuppenflechten

Schuppenflechte ist eine Hautkrankheit, die jedoch auch Gelenke und Organe befallen kann. Die Behandlung durch Fachärzte und vorbeugende...

Schoenheitsklinik.de  · 16.07.2019
Schuppenflechte auf der Kopfhaut

Schuppenflechte auf der Kopfhaut

Bei den meisten Patienten mit Schuppenflechte (Psoriasis) zeigen sich die typischen Symptome auf dem Kopf. Zur Behandlung der Psoriasis...

Schoenheitsklinik.de  · 16.07.2019

Spezialisten

Alle
Dr. med Isabel Perianez

Dr. med Isabel Perianez

Die Spezialistin für nicht operative Methoden in der ästhetischen Medizin. Seit Jahren werden medizinische minimal-invasive Therapien zur Verjüngung und Ästhetik mit großer Erfahrung in München durchgeführt.Als Ärztin verfügt Dr. Perianez über ein langjähriges und profundes Know-How. Die Abstimmung der Wirkstoffe und Injektionsschemas erfordern Fingerspitzengefühl um ein natürliches Ergebnis zu erreichen.Damen und Herren können heute viele medizinische Innovationen nutzen um jünger, vitaler und frischer zu wirken.Unsere Behandlungsspektrum orientiert sich an sanfte Methoden zu denen wir unsere Patienten nachhaltig beraten. Die Risiken sind kontrollierbar und Sie haben eine volle medizinische - ärztliche Behandlung.Wir freuen uns um Ihre unverbindliche Terminanfrage. Lassen Sie sich jetzt über die Möglichkeiten aufklären. Unsere Preise sind fair und nachvollziehbar. Für uns ist ein zufriedener Kunde, der gerne wieder kommt die höchste Priorität.

München (Stadt) München

Avantgarde Lasermedizin

Avantgarde Lasermedizin

Das Zentrum für Lasermedizin und Dermatologie Avantgarde Lasermedizin wurde im Jahr 2005 gegründet und liegt in zentraler Lage am Kurfürstendamm in Berlin. Im Zentrum wird auf modernste Technik gesetzt. Auf qualitativ hohem Niveau wird das komplette Spektrum der dermatologischen Lasermedizin abgedeckt. Neben der klassischen Dermatologie stehen Ihnen auch Angebote aus der ästhetischen Dermatologie zur Verfügung. Das Zentrum ist auch ein bekanntes Ausbildungszentrum, das von vielen Ärzten aus ganz Berlin und Deutschland hochgeschätzt wird. Das Zentrum Avantgarde Lasermedizin wurde von Dr. Bernd Algermissen gegründet und wird seitdem erfolgreich von ihm geleitet.Im Rahmen der ästhetischen Dermatologie wird die fraktionale Lasertherapie eingesetzt. Diese ist sehr effektiv bei feinen Falten und Aknenarben. Mit dem Rubinlaser können Sie nicht mehr erwünschte Tätowierungen oder Permanent Make-up entfernen lassen. Falten können Sie nicht nur mit Laser, sondern auch mit Botox oder Kollagenfillern verschwinden lassen. Wenn Sie vom übermäßigen Schwitzen geplagt werden, können Sie sich mit einer Botoxinjektion behandeln lassen. Aber auch operative Verfahren zur Entfernung der Schweißdrüsen oder Needling mit fraktionierten Radiofrequenz stehen Ihnen zur Auswahl. Alle diese Methoden werden routinemäßig in der Praxis eingesetzt.Zur dauerhaften Haarentfernung haben die Fachärzte drei verschiedene Laser zur Verfügung. Auch im Bereich der Beine wird die Lasermedizin mit guten Ergebnissen angewandt. Je nach Ausprägung der Besenreiser, wird die optimale Laserbehandlung ausgewählt. Diese sind nur einige der vielen Anwendungen der Lasertherapie, die im Zentrum für Lasermedizin und Dermatologie Avantgarde Lasermedizin angeboten werden. Mit insgesamt fünfzehn verschiedenen Lasern können die Ärzte eine Vielzahl an Veränderungen, Erkrankungen und Hauterscheinungen schonender behandeln als durch andere Methoden. Bei der individuellen Beratung besprechen die Fachärzte mit Ihnen, welches Behandlungskonzept oder welche Kombination aus Laseranwendungen mit anderen Verfahren für Sie am besten geeignet sind.

Berlin (Stadt) Berlin

Private Hautarztpraxis Prof. ad Hon. RCH Dr. med. Kirsten Böhm

Private Hautarztpraxis Prof. ad Hon. RCH Dr. med. Kirsten Böhm

Unabhängig davon, ob Sie eine Hautarztpraxis für eine Routineuntersuchung oder für die Behandlung ästhetischer Probleme suchen, ist die private Hautarztpraxis Prof. ad Hon. RCH Dr. med. Kirsten Böhm der richtige Ansprechpartner für Sie. Die fürsorgliche Betreuung der Patienten erfolgt hier nach modernsten Erkenntnisse. Der Fachärztin liegt es am Herzen, sich genug Zeit für Sie zu nehmen, um Ihnen eine umfassende Diagnose und eine wissenschaftliche Therapie- und Behandlungsmethode anbieten zu können. Sie hat sich zum Ziel erklärt, Ihnen dabei zu helfen, sich in Ihrer Haut wieder wohlzufühlen.Die private Hautarztpraxis Prof. ad Hon. RCH Dr. med. Kirsten Böhm kann in Berlin aufgesucht werden. Sie liegt günstig 100 m vom dem S+U-Bahnhof Berlin Friedrichstraße entfernt auf der 10. Etage des Internationalen Handelszentrum. Es besteht eine hervorragende Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel. Wenn Sie mit dem eigenen Auto anfahren, können Sie im Parkhaus Dorotheenstraße parken, welches direkt gegenüber dem hinteren Eingang liegt. Für die Dauer Ihres Besuches können sie das Parkhaus kostenlos benutzen.Das breite Leistungsspektrum der Hautpraxis Prof. ad Hon. RCH Dr. med. Kirsten Böhm umfasst Behandlungen aus der klassischen und der ästhetischen Dermatologie. So können sie hier Schuppenflechte unter anderem mit Phototherapie und Balneo-Phototherapie behandeln lassen. Haarausfallbehandlungen, Behandlung übermäßigen Schwitzens, Peelings zur Hauterneuerung und Aknebehandlung sowie Narbenbehandlung mittels Lasertherapie zählen auch zum breit gefächerten Angebot der Praxis. Um dem Alterungsprozess effektiv entgegenzuwirken, stellt Ihnen Prof. ad Hon. RCH Dr. med. Kirsten Böhm verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Mithilfe hochmoderner Laser kann sie Couperose schonen und fast schmerzfrei beseitigen. Auch die Laserentfernung von Altersflecken, Warzen und Xanthlemasmen können Sie in Anspruch nehmen. Abgerundet wird das Angebot durch die Faltenbehandlung und Hautverjüngung mit Hyaluronsäure.

Berlin (Stadt) Berlin