Informationen zur Behandlung

Wer unter Schuppenflechten (Psoriasis) leidet, weiß, dass diese Hautveränderungen nicht nur unschön sind, sondern auch mit Juckreiz, Brennen und psychischen Leiden einhergehen. Es handelt sich um eine Verhornungsstörung, da sich die Haut aufgrund einer beschleunigten Zellteilung innerhalb weniger Tage (statt ca. 4 Wochen) erneuert. Dadurch entstehen teilweise großflächige Rötungen und Schuppen an Knien, Ellbogen, der Kopfhaut etc. Leider kommt es bei starken Ausprägungen von Psoriasis auch zu Depressionen, sexuellen Problemen oder Isolation der Betroffenen. Die Therapie von Schuppenflechten ist zudem immer nur eine Symptombehandlung. Trotzdem sind die Psoriasisbehandlungen vielseitig, individuell anpassbar und wirkungsvoll. Betroffene sollten sich also nicht entmutigen lassen und fest daran glauben, dass sich auch ihre Schuppenflechten behandeln lassen.

Behandlungszeit
5-45 Minuten
Betäubung
Keine
Klinikaufenthalt
Zu Hause
Genesung
Unmittelbar
Effekt
Tage bis Wochen
Wirkungsdauer
Kurz- bis Mittelfristig

Was ist normalerweise in den Kosten enthalten?

  • Beratungsgespräch
  • Voruntersuchung
  • Behandlung
  • Nachbehandlung

Vorteile

  • Reduziert Rötungen, Juckreiz und Entzündungen der Haut
  • Lässt die Haut gesünder, ruhiger und schöner aussehen
  • Erhöht das Selbstwertgefühl des Patienten
  • Erleichtert die Teilnahme am alltäglichen und sexuellen Leben
  • Verbessert evtl. psychische Leiden, wie Depressionen oder Scham
  • Die Behandlung kann wiederholt werden
  • Keine oder nur geringe Ausfallzeit

Erwartete Resultate, Risiken und Nebenwirkungen

Da die Psoriasis-Therapie nicht die Ursachen, sondern nur die Symptome der Erkrankung bekämpfen kann, verfolgt sie das Ziel kürzerer Krankheitsphasen und weniger Schübe. Die geröteten und schuppenden Hautpartien sollen sich beruhigen, der Juckreiz und das Brennen gemindert werden sowie schmerzhafte Risse abklingen. Liegt zusätzlich eine Psoriasis-Arthritis vor, sollen die damit einhergehenden Gelenk- und Sehnenschmerzen sowie Schwellungen an Fingern oder Zehen ebenfalls auf ein erträgliches Maß reduziert werden. Je nach Behandlungsmethode, Schweregrad und individuellen Reaktionen des Patienten bestehen Nebenwirkungen und Risiken, die mit dem behandelnden Arzt abgeklärt werden müssen. Es handelt sich in allen Fällen um langfristige Behandlungen, die über Wochen bis Monate angewandt, wiederholt oder gewechselt werden.

Durchführung der Behandlung

Die Therapiemöglichkeiten werden nach einem ersten Beratungsgespräch sowie einer gründlichen Untersuchung festgestellt und mit dem Patienten abgestimmt. Die Lokaltherapie (äußere Anwendung) findet in Form von Salben, Shampoos, Gels, Lotionen oder Cremes mit Wirkstoffen, wie Harnstoff oder Salizylsäure, statt. Hierbei kann zudem eine Lichttherapie unterstützend wirken. Die klassische systematische Therapie mit Tabletten oder Medikamenten wird vor allem bei mittelschwerer bis schwerer Psoriasis nach den genauen Anweisungen des behandelnden Arztes durchgeführt. Eine weitere Form der inneren Anwendung ist die Biologika-Therapie mit therapeutisch wirkenden Proteinen oder Molekülen, die die Botenstoffe des Immunsystems positiv beeinflussen und so die Entzündung reduzieren sollen. In homöopathischen und anderen Naturheilverfahren finden sich alternative oder auch ergänzende Therapieansätze.

Erholungsphase und Nachbehandlung

I.d.R. ist der Patient nach den einzelnen Therapieanwendungen sofort wieder gesellschaftsfähig. Die Nachbehandlung besteht in erster Linie aus einem Vorbeugen neuer Schübe und der Minimierung der Auswirkungen der Psoriasis. So ist eine gesunde Lebensweise mit ausgewogener Ernährung, ausreichend Bewegung und Vermeidung von Rauchen und übermäßigem Alkohol förderlich. Ebenso der Abbau von Stress und eine gute konsequente Hautpflege. Weitere individuelle Auslöser der Schuppenflechten sollten beobachtet und vermieden werden. Liegen psychische Einschränkungen vor, so bieten sich begleitend eine Psychoanalyse, Verhaltenstherapie oder spezielle Entspannungsmethoden an.

Kontraindikationen

Die Entscheidung gegen eine bestimmte Psoriasis-Therapie ist individuell vom behandelnden Spezialisten zu treffen. Frauen in der Schwangerschaft oder Stillzeit sowie Patienten in keinem allgemein guten gesundheitlichen Zustand sollten von systematischen Therapieansätzen evtl. absehen. Allergien oder Unverträglichkeiten können bestimmte Lokaltherapien oder alternative Naturheilverfahren ausschließen.

Quellen:
http://www.schuppenflechte-info.de/behandlung
https://www.apotheken-umschau.de/Psoriasis#Was-ist-Schuppenflechte?

Aktualisiert am 08.April 2018

Die von Schoenheitsklinik.de veröffentlichten Informationen sind rein indikativ und dienen lediglich der Information einer Behandlung unter der Annahme von normalen Bedingungen udn Gegebenheiten. Es handelt sich bei besagtem Inhalt lediglich um einen Rat. In keinster Weise handelt es sich hierbei um einen medizinischen Rat, einen Referenzdienst oder einen ärztlichen Befund.Wir sind ständig bemüht, den hohen Standard als auch die Genauigkeit der bereitgestellten Informationen beizubehalten. Die Richtigkeit und Angemessenheit der enthaltenen oder verlinkten Informationen kann jedoch weder garantiert, noch gewährt werden.

Forumsthemen

Alle

ALLE FORUMSTHEMEN ZUR SCHUPPENFLECHTEN BEHANDELN

Angebote

Alle

Artikel

Alle
Ursache und Diagnose von Schuppenflechten

Ursache und Diagnose von Schuppenflechten

Schuppenflechte ist eine Hautkrankheit, die jedoch auch Gelenke und Organe befallen kann. Die Behandlung durch Fachärzte und vorbeugende...

Schoenheitsklinik.de  · 16.07.2019
Schuppenflechte auf der Kopfhaut

Schuppenflechte auf der Kopfhaut

Bei den meisten Patienten mit Schuppenflechte (Psoriasis) zeigen sich die typischen Symptome auf dem Kopf. Zur Behandlung der Psoriasis...

Schoenheitsklinik.de  · 16.07.2019

Spezialisten

Alle
Ihre Hautärzte am Gänsemarkt

Ihre Hautärzte am Gänsemarkt

Die Praxis Ihre Hautpraxis am Gänsemarkt ist unweit der Außenalster und des Jungfernstiegs im Herzen Hamburgs anzutreffen. Sie befindet sich im ersten Obergeschoss eines beeindruckenden Altbaus und verfügt über eine gute Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel. Parken können Sie in den Parkhäusern Marriot Hotel, Hanseviertel, Gänsemarkt oder Bleichenhof. Sie werden vom netten Praxis in modernen lichtdurchfluteten Räumen in Empfang genommen, die mit modernsten Geräten ausgestattet sind.Hinsichtlich der allgemeinen Dermatologie deckt Ihre Hautarztpraxis am Gänsemarkt alle Hautkrankheiten ab. Dazu zählen Akne, Rosacea, Schuppenflechte, Hypehidrose und Besenreiser. Bei vielen dieser Indikationen gibt es mehr als eine bewährte Behandlungsmethode, weshalb ein ausführliches und ehrliches Behandlungsspektrum entscheidend ist. Aus diesem Grund nimmt sich die leitende Ärztin Frau Dr. med. Wiebke Petzoldt Zeit für Sie und Ihre Haut. So können Ihre Wünsche und Bedürfnisse in die Behandlung eingebaut werden, um Ihre Zufriedenheit zu gewährleisten. Vor jeden Eingriff werden Sie über die Kontraindikationen, persönlichen Risiken und möglichen Nebenwirkungen detailliert aufgeklärt. Ihre Sicherheit und Ihre Gesundheit stehen stets im Vordergrund.Ein weiteres Fachgebiet der Praxis Ihre Hautarztpraxis am Gänsemarkt ist die operative Dermatologie, wobei Eingriffe zur Entfernung von optisch störenden Narben Muttermalen häufig durchgeführt werden. Wenn es um die Entfernung von Alterswarzen, Altersflecken und Hämangiomen geht, kommen minimalinvasive Verfahren zum Einsatz. Aber auch auf die Faltenbehandlung hat sich Dr. med. Wiebke Petzoldt spezialisiert. So sind Faltenbehandlungen mit Botox oder Hyaluron keine Herausforderung, sondern Routine. Des Weiteren werden Verfahren aus dem Fachgebiet der dermatologischen Kosmetik angeboten, die sowohl von Frauen als auch von Männern in Anspruch genommen werden können. Unter anderen werden chemische Peelings, Lymphdrainagen, Augenbrauenkorrekturen sowie Microneedling angeboten.

Hamburg (Stadt) Hamburg

Dermatologie in Ottensen

Dermatologie in Ottensen

Die Praxis für Dermatologie, Venerologie, Allergologie und Phlebologie Dermatologie in Ottensen wurde im Jahr 2004 eröffnet. Hier werden Ihnen modernste systemische Methoden zur Diagnose und Behandlung des gesamten Spektrums von Haut- und Geschlechtskrankheiten angeboten. Der persönliche Kontakt und eine intensive ehrliche Beratung liegt den Fachärzten Frau Dr. Ramsauer und Herrn Nilsson am Herzen. Darüber hinaus haben sich die erfahrenen Mediziner zum Ziel erklärt, für Sie eine nachhaltige Erscheinungs- und Beschwerdefreiheit zu erreichen.In der Praxis Dermatologie in Ottensen steht Ihnen ein freundliches und kompetentes Team zur Seite. Die hellen Räumlichkeiten schaffen eine ruhige Atmosphäre, die zur Entspannung einlädt und für Ihr Wohlgefühl sorgt. Was die Lage der Praxis angeht, ist diese in Hamburg ansässig. Erreichen können Sie sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem Auto. Eine Parkgarage befindet sich in unmittelbarer Nähe. Termine werden entweder telefonisch oder persönlich angenommen. Terminanfragen über E-Mail sind nicht möglich.Um dem Alterungsprozess effektiv entgegenzuwirken, können Sie sich in der Praxis Dermatologie in Ottensen Faltenbehandlungen mit Hyaluronsäure und Botoxunterspritzungen unterziehen. Entzündliche Krankheiten wie Akne und Rosacea behandeln die Fachärzte je nach Ausbildung des Krankheitsbildes mit verschiedenen medikamentösen und manuellen Therapien. Für die Behandlung von Krampfadern und Besenreisern stehen Ihnen mehrere Möglichkeiten zur Auswahl. In einem ausführlichen Gespräch wird der behandelnde Facharzt die richtige Therapie für Sie aussuchen und auf Ihr individuelles Krankheitsbild abstimmen. Durch den Einsatz von verschiedenen Lasersystemen werden Muttermale, Warzen, Altersflecken und Blutschwämmchen entfernt. Je nach Indikation werden Sie unter anderem mit Biologika behandelt. Es handelt sich dabei um Medikamente der neuen Generation, die passgenau biotechnologisch entwickelt und hergestellt werden. Dies ist nur ein kleiner Ausschnitt der angebotenen Behandlungen der Praxis. Weiterführende Informationen gibt Ihnen das Praxisteam gerne weiter.

Hamburg (Stadt) Hamburg

Hautarztpraxis Dr. med. Andrea Küchler

Hautarztpraxis Dr. med. Andrea Küchler

Seit 2003 könne Sie die Hautarztpraxis Dr. med. Andrea Küchler in Berlin aufsuchen. In dieser Praxis werden Sie in durchfluteten und modernen Räumlichkeiten empfangen, die Ihren Aufenthalt angenehm gestalten. Das ganze Praxisteam hat sich Ihre Zufriedenheit als höchste Priorität gesetzt. Vom Empfang über die Behandlung bis hin zur Nachsorge werden Sie von einem kompetenten Team betreut, das auf eine langjährige Erfahrung zurückblicken kann. Die enge Zusammenarbeit der Praxis mit weiteren Praxen und Kollegen aus anderen Fachgebieten sowie mit dermatologischen Kliniken gewährleistet höchste Qualität und medizinische Behandlungen auf dem neusten Stand der Wissenschaft.  Die Praxis lässt sich sowohl mit öffentlichen Verkehrsmitteln als auch mit dem Auto bequem erreichen. Kostenpflichtige Parkmöglichkeiten finden Sie in der Albrechtstraße und am Schiffbauerdamm.Klassische Hautkrankheiten wie Schuppenflechte können Sie bei Dr. med. Andrea Küchler wirksam behandeln lassen. Im Rahmen der ästhetischen Dermatologie können Sie mimisch bedingte Falten wie Zornesfalten und Lachtfältchen mit Botox behandeln lassen. In diesem Bereich verfügt die spezialisierte Fachärztin über 10 Jahre Erfahrung. Auch die Auffüllung von Falten mit Hyaluronsäure gehört zu den erfolgreich durchgeführten Behandlungen der Praxis. Zur Behandlung von Aknenarben oder zur Hautverjüngung setzt die erfahrene Ärztin unter anderem auf Microneedling. Um störende Hautveränderungen, unerwünschte Haare und lästige Blutschwämmchen zu beseitigen, verfügt Dr. med. Andrea Küchler über drei verschiedene Laser. Ohne Wartezeiten können Sie jederzeit Wiederholungsrezepte in der Praxis abholen.An die Praxis Dr. med. Andrea Küchler angegliedert ist das medizinische Kosmetik-Institut. Es befindet sich auf der gleichen Etage der Praxis. Hier stehen Ihnen schonende kosmetische Behandlungen, Behandlungen gegen Akne, Peelings und kosmetische Operationen zur Verfügung. Alle Kosmetikerinnen des Instituts sind speziell für ihre Aufgaben ausgebildet worden und werden regelmäßig weiter geschult.

Berlin (Stadt) Berlin