Informationen zur Behandlung

Einst war es die Liebe des Lebens, der man auf dem Oberarm huldigte, die Vorliebe für die Sternenwelt oder die verrückte Folge einer Partynacht, die unseren halbe Rücken bedeckt. Wer seine kunstvollen Körperbemalungen loswerden möchte, muss sich die Frage stellen, wie er seine Tätowierung loswerden kann.  Energiereichen Strahlen bei einer Lasertherapie zerstören schrittweise das Gewebe, in dem die Farbpigmente eingeschlossen sind, sodass die abgestorbenen Zellen vom Körper auf natürliche Weise abtransportiert werden. Durch die Regerationszeit der Haut sind mehrere Sitzungen nötig. Lässt man also ein Tattoo entfernen, dauert es zwar eine Weile, bis von dem unliebsamen Körperschmuck nichts mehr übrig ist, doch schlussendlich bleiben nicht einmal mehr Narben zurück. Dank der Tattooentfernung  es ist, als wären Romeo, Venus und Donald Duck nie dagewesen.

Behandlungsdauer
5-30 Minuten
Betäubung
Keine
Klinikaufenthalt
Ambulant
Genesung
2 Wochen
Effekt
2 Wochen
Wirkungsdauer
Dauerhaft

Was ist normalerweise in den Kosten enthalten?

  • Beratungsgespräch
  • Behandlung
  • Nachbehandlung

Vorteile

  • Effektive und schonende Laserbehandlung
  • Erhöhung der Lebensqualität
  • Minimalinvasive Behandlung ohne Narbenbildung
  • Keine Ausfallzeit
  • Kann wiederholt werden

Erwartete Resultate, Risiken und Nebenwirkungen

Ziel ist die vollständige bzw. bestmögliche Tattooentfernung, denn der Körperschmuck kann aus den unterschiedlichsten Gründen zu einer Einschränkung der Lebensqualität werden. Nach den einzelnen Behandlungen bildet sich ein Wundschorf, der nach ca. 2 Wochen ohne Narbenbildung heilen sollte. Nach der letzten Sitzung braucht die Haut noch einmal einige Wochen bis Monate, bis sie sich vollständig regeneriert hat. In manchen Fällen muss von einer weiteren Entfernung der Tätowierung abgesehen werden und stattdessen über eine Übertätowierung nachgedacht werden.

Durchführung der Behandlung

In einem Beratungsgespräch werden die Wünsche des Patienten geklärt und die Tätowierung begutachtet. Mitunter ist eine Probebehandlung mmöglich. Das Tattoo wird mit einem speziellen Laser entfernt, dessen Strahlen die im Gewebe eingekapselten Farbpigmente zersprengt, was sich wie feine Nadelstiche anfühlen kann. Diese werden über das Lymphsystem abtransportiert. Die Anzahl der Sitzungen hängt von der Art der Tätowierung, das heißt Farbe, Stichtechnik und -tiefe, sowie vom Hauttyp und Alter des Patienten ab. I.d.R. sind 3-10 Sitzungen notwendig, die im Abstand von 4-8 Wochen vorgenommen werden können.

Erholungsphase und Nachbehandlung

Die Haut muss sauber und trocken gehalten werden. Die sich bildenden Krusten dürfen trotz des leicht unangenehmen Juckreizes nicht abgekratzt werden und auch beim Abtrocknen ist besondere Vorsicht geboten. Eine Wund- und Heilsalbe lindert die Symptome und unterstützt die Wundheilung. Vollbäder sollten ebenfalls vermieden werden.

Kontraindikationen

Wegen der hohen Sonnenintensität werden in den Sommermonaten keine Tätowierungen gelasert. Frisch gestochene Tattoos können erst nach ca. 4 Monaten entfernt werden. Verschiedene Erkrankungen schließen eine Lasertherapie aus: starker Bluthochdruck, Diabetes mellitus, Bluterkrankungen, Epilepsie, Herzerkrankungen, Autoimmunerkrankung, HIV/Aids, Vitiligo (Weißfleckenkrankheit) oder Überempfindlichkeit auf Elektrizität. Auch Frauen in der Schwangerschaft oder Stillzeit sollten von einer Tattooentfernung mit Laser absehen.

Quellen:
https://www.dr-hilton.de/tattoo-entfernen-duesseldorf/
http://tattooentfernung-dresden.de/
http://www.newskin.at/tattooentfernung/faqs/

Aktualisiert am 03.März 2018

Die von Schoenheitsklinik.de veröffentlichten Informationen sind rein indikativ und dienen lediglich der Information einer Behandlung unter der Annahme von normalen Bedingungen udn Gegebenheiten. Es handelt sich bei besagtem Inhalt lediglich um einen Rat. In keinster Weise handelt es sich hierbei um einen medizinischen Rat, einen Referenzdienst oder einen ärztlichen Befund.Wir sind ständig bemüht, den hohen Standard als auch die Genauigkeit der bereitgestellten Informationen beizubehalten. Die Richtigkeit und Angemessenheit der enthaltenen oder verlinkten Informationen kann jedoch weder garantiert, noch gewährt werden.

Erfahrungsberichte

Alle

Ich habe ein Tattoo, das ich mir gerne entfernen lassen würde. Es ist nicht farbig, nur schwarz/grau und befindet sich auf der Rückseite meines rechten Oberarms. Ich habe schon oft von der Laserbehandlung gelesen und ziehe das jetzt in Erwägung, habe aber auch gehört, dass es sehr schmerzhaft sein soll. Ist das so?

Vor 12 Jahren, als ich 20 war, habe ich mir eine Tätowierung machen lassen.. das typische “Arschgeweih”, das damals so “in” war. Leider war das eine der nicht so hellsten Entscheidungen meines Lebens und ich habe mich deshalb oft nicht schön gefühlt und denke, dass ich ein anderes Körpergefühl (positiver) entwickelt hätte, wenn ich diesen Schritt nicht gemacht hätte. Ich mag es auch nicht, wenn meine Freund mich von hinten sieht und deshalb ist es jetzt Zeit, dass ich etwas dagegen mache und ich erkundige mich aktuell, wo ich sie am besten entfernen lassen kann.

Ich hatte in den letzten Monaten einen Lebenswandel, der mich viele Entscheidungen, die ich in der Vergangenheit getroffen habe, hinterfragen ließ. Eine dieser Entscheidungen ist eine sehr große Tätowierung an meinem rechten Arm, die fast den gesamten Unterarm abdeckt und großflächig schwarz ist. Damals fand ich sie super, jetzt würde ich mir am liebsten den Arm abhacken. Zu so drastischen Mittel will ich natürlich nicht greifen, daher meine Frage: Was kann ich machen?

Ich habe mir auf dem Unterarm ein Tattoo stechen lassen vor einer Woche und schäme mich sehr dafür. Ich fand das Motiv an sich gut, aber das Tattoo ist so riesig geworden und sieht aus wie ein großer schwarzer Fleck. Einfach schrecklich. Was kann ich machen? Kann man das weglasern? Was kostet sowas?

Forumsthemen

Alle
Themen Antworten Letzte Antwort
Ich möchte meine Tättowierung entfernen
JessicaImRhein58 · Ingelheim am Rhein
JessicaImRhein58 5 18.07.2018
5 18.07.2018
Tatoo entfernen, es eilt!!
KirstenBerka34 · Orlamünde
KirstenBerka34 5 12.07.2018
5 12.07.2018
Tattoo entfernen dringend!
Alexia97 · Singen (Hohentwiel)
Alexia97 4 25.01.2018
4 25.01.2018

Angebote

Alle
Experten fragen

Fragen an Experten

Alle

Ich habe mir vor vielen Jahren ein Tattoo stechen lassen. Irgendwann gefiel mir das Motiv nicht mehr und ich habe es überstechen lassen. Nun möchte ich, dass das Tattoo ganz verschwindet. Ist eine Entfernung von überstochenen Tätowierungen problemlos möglich?

Noch keine Antwort

Hallo, ich habe ein riesengroßes Tattoo auf meinem Rücken und würde es doch gerne wieder los werden. Bis zu welcher Größe ist das möglich?

Noch keine Antwort
Preis für Tattooentfernung? MarenKogel · 17.01.2018

Von welchem Kostenrahmen sprechen wir in etwa bei einer Tattooentfernung? Nur damit ich weiß, ob eine Entfernung oder Übertätowierung mehr Sinn macht... Danke ☺

Noch keine Antwort

Artikel

Alle

Bild

Alle

Spezialisten

Alle
Dr. Darius Alamouti

Dr. Darius Alamouti

Die private Praxis-Clinic Dr. Alamouti Aesthetic & Skin zählt zu den innovativsten Adressen Deutschlands: Dr. med. Darius Alamouti ist Facharzt für Dermatologie und Venerologie und gehört zu Deutschlands ausgezeichneten Top-Medizinern in der operativen Dermatologie mit Schwerpunkt Ästhetische Medizin. Sein Praxisalltag erlaubt ihm die Auseinandersetzung mit den Wünschen und ästhetischen Bedürfnissen seiner Patienten und spornt ihn dazu an, genau diesen Wünschen und Bedürfnissen mit neuen, minimal-invasiven Therapien, innovativen Produkten und einem großen Fachwissen zu begegnen. Das Haar-Expertenteam rund um Dr. Alamouti war z.B. deutschlandweit das erste Haar-Spezialisten-Team (2014), das Haartransplantationen mit dem ARTAS® Robotic System durchführte. In der privaten Praxisklinik bieten die Haarspezialisten multimodale Therapie-Konzepte bei Haarausfall an. Auf internationalen Kongressen ist Dr. med. Darius Alamouti als Key-Speaker der Firma Restoration Robotics vertreten um über seine Erfahrungen und Methoden mit dem ARTAS® Roborter zu referieren. Seit Anfang 2016 ist der Behandlungsbereich der Intim-Ästhetik mit den innovativen Behandlungs-methoden ThermiVa® (Radiorequenz) und Desirial® (Aufspritzung mit Hyaluron) – beide nichtoperativ – komplettiert worden. Dr. med. Darius Alamouti ist ein zertifizierter Spezialist auf dem Gebiet der modellierenden Volumentherapie mit Botox/Fillern sowie dem innovativen Facelift ohne Skalpell (z.B. Laserbehandlungen). Die Facharztpraxis hat sich zudem einen ausgezeichneten Namen im Bereich der Liposuktion (Fettabsaugung) gemacht. Ein weiterer Tätigkeitsschwerpunkt sind körperformende Eingriffe wie Körperstraffungen an Problemzonen wie Bauch, Po und Beinen, sowie die Bruststraffung ohne Schnitt. Auch der Volumenaufbau mit Eigenfett (2-in-1-Behandlung) wie z.B. der Brasilien-Butt-Lift und die Brustvergrößerung zählen zu Dr. Alamoutis Spezialgebiet. Seit 2018 bietet die Praxis die nicht-invasive Thermolyse-Behandlung der Schweißdrüsen (miraDry) bei übermäßigen Schwitzen an.Dr. med. Darius Alamouti nimmt regelmäßig an Fortbildungen und Expertentreffen teil, um so immer auf dem neuesten Stand zu sein. Er genießt einen qualifizierten Ruf als Referent, Autor und Wissenschaftler bei den Mitgliedern vieler Gesellschaften - denen er zum größten Teil selber angehört.Bereits seit über 5 Jahren zählt Dr. med. Darius Alamouti laut Zeitschrift FOCUS zu den Top-Medizinern in Deutschland und wurde auch 2018 wieder einmal mit dem Focus-Siegel für Botox & Filler und dem Focus-Siegel Fettabsaugung ausgezeichnet.Zudem wurde er 2018 mit dem neuen Siegel der Beauty-Redaktion Gala „Beautyfy“ 6x in verschiedenen Bereichen der „Plastischen und Ästhetischen Chirurgie“ empfohlen. 

Herne (Stadt) Herne

Dr. Alexander T. Hamers

Dr. Alexander T. Hamers

DR. ALEXANDER T. HAMERS versteht sich als Spezialist für Ihre natürliche Schönheit. Als Facharzt für Ästhetische und Plastische Chirurgie verfügt er über langjährige praktische Erfahrungen und bietet Ihnen das volle Spektrum plastischer und ästhetischer Behandlungen. Sie finden DR. HAMERS AESTHETICS in Köln/ Bergisch Gladbach sowie in Malaga (Spanien), wo er als Leitender Arzt der Abteilung für Plastische Chirurgie im Hospital Quironsalud tätig ist und die Rekonstruktive Abteilung des Brustzentrums leitet. Der leitende Arzt hat sich als einer der Ersten in Europa auf Operationen mit Eigenfett in Kombination mit Implantaten spezialisiert. Weltweit zählt er zu den Top-Chirurgen für den Brazilian Butt Lift.Eine persönliche und individuelle Beratung sind ihm besonders wichtig. Die Beratungspraxis ist zentral in der Kölner Innenstadt gelegen. In den Praxisräumen in Bergisch Gladbach führt DR. ALEXANDER T. HAMERS ambulante/kurzstationäre Eingriffe und ästhetischen Behandlungen durch. Die großzügigen Patientenzimmer und Behandlungsräume sind hell und stilvoll eingerichtet. Der große, lichtdurchflutete OP-Bereich verfügt über die modernsten technischen Geräte. Das gesamte Praxisteam ist auf Ihr körperliches Wohlbefinden bedacht und freut sich auf Ihren Besuch. Beide Praxen verfügen über Parkplätze und sind sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Dr. Hamers und sein Team sprechen fließend Deutsch, Englisch und Spanisch. Schwerpunkt von DR. ALEXANDER T. HAMERS sind Operationen mit Eigenfett. Er ist Spezialist für die Po-Vergrößerung mit Eigenfett, den sogenannten Brazilian Butt Lift (BBL) sowie die Po-Vergrößerung mit Implantat und Eigenfett. Mit der kombinierten Brustvergrößerung mit Implantat und Eigenfett und Implantat erzielt Dr. HAMERS sehr natürliche und ästhetisch schöne Resultate, insbesondere auch bei tubulären Brüsten. Weitere Leistungen in der Praxis sind Bauchdeckenstraffungen, Fettabsaugung/ Fetttransfer, Brustverkleinerungen, Bruststraffungen, Rhinoplastik, Facelift mit und ohne invasive Eingriffe, Intimchirurgie, Faltenbehandlung und Verjüngungstherapien für die Haut u. v. m.

Köln (Stadt) Köln

Dr. Dr. med. Susanne Herrmann-Frühwald

Dr. Dr. med. Susanne Herrmann-Frühwald

Die renommierte Fachärztin Dr. Dr. med. Susanne Herrmann-Frühwald kann auf 15 Jahre Facherfahrung zurückblicken und bietet in der gemeinschaftlichen Klinik auf der Karlshöhe plastische und ästhetische Behandlungen an. Die private Klinik ist hochmodern und verfügt nicht nur in den Operationssälen über hochwertige Ausstattung und moderne Technik. Patienten werden stets freundlich vom Team der Praxis begrüßt und es werden Getränke während der Wartezeit angeboten. Die Klinik auf der Karlshöhe liegt in der Nähe der Stuttgarter Innenstadt und kann schnell und unkompliziert sowohl mit dem Auto als auch den öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden. Für die Patienten stehen reservierte Parkplätze in der Nähe der Klinik zur Verfügung. Dr. Dr. med. Susanne Herrmann-Frühwald nimmt die Anliegen der Patienten stets ernst und führt vor einer jeden Behandlung ein intensives persönliches Beratungsgespräch durch. Alle Operationssäle verfügen über hochwertige Hygienetechnik, die eine ausgezeichnete Sauberkeit in der Klinik garantiert. Die Klinik auf der Karlshöhe empfängt ihre Besucher und Patienten in einem großzügig über zwei Ebenen angelegten Empfangsbereich, der komplett auf das Wohlbefinden der Patienten ausgerichtet wurde. Auf der Stationsebene befinden sich mehrere Einzelzimmer auf Hotelniveau, die über Flachbildschirme und Telefone sowie modern eingerichtete Bäder verfügen. Der wunderschöne Garten der Klinik lädt Patienten und deren Besucher zum Verweilen ein, während die atemberaubende Aussicht über die umliegenden Wälder genossen wird. Die Fachärztin Dr. Dr. med. Susanne Herrmann-Frühwald bietet ein umfassendes Behandlungsspektrum an. Zu den Angeboten für Frauen gehört die Entfernung von Tattoos und Schwangerschafts-Krampfadern sowie Augenlidkorrekturen, Bauchdeckenstraffungen, Bruststraffungen, Facelifting, Faltenbehandlungen, Körperstraffungen, Nasenkorrekturen und Narbenbehandlungen. Bei Männern können Augenlidkorrekturen, die Entfernung von Blutschwämmchen, Fettabsaugungen, Fadenlifting, Nasen- und auch Ohrenkorrekturen durchgeführt werden.

Stuttgart (Stadt) Stuttgart